Stadtratswahlen 2019 - Torsten Schulze

Wer bist du?
  • Torsten Schulze. Seit 23 Jahren lebe ich in der Neustadt und liebe diesen Stadtteil für seine Vielfalt, das Miteinander der Menschen, die vielen kulturellen Angebote. Seit 25 Jahre bin ich selbständiger Handwerksmeister, Denkmalpfleger und Restaurator. 2004 bin ich Ortbeirat in der Neustadt geworden für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. 2009 haben die Neustädter*innen mich dann in den Stadtrat gewählt. Dort setze ich mich für die Belange unseres Stadtteils ein. Viele Jahre war ich Mitglied der Schwafelrunde. Wir haben uns für eine kulturvollere BRN eingesetzt, ein Anliegen was mir auch heute noch am Herzen liegt. 

Für was stehst du?
  • Grundsatz meiner Arbeit ist immer ein gerechter und fairer Umgang miteinander. In meiner Zeit als Ortsbeirat habe ich mich unter anderem für den Erhalt des Prießnitzgrundes und das Nachpflanzen von Straßenbäumen eingesetzt. Als Stadtrat habe ich zum Beispiel erreicht, dass der Alaunpark erweitert wurde. Mit den Clubbetreibern in der Neustadt haben wir 2012 gegen die geplante GEMA–Tarifreform gekämpft, zum Schutz unserer Clubkultur und -szene. Räume für Kreative und Kulturschaffende sind mir wichtig. In der Feuerwache auf der Katharinenstrasse will ich nach wie vor einen Hotspot dafür einrichten. 2015 habe ich zusammen mit der Projektschmiede das Integrationsprojekt „K9 kreativ integrativ“ gegründet. Sichere Radwege, ein gesundes Aufwachsen unserer Kinder sind weitere mir wichtige Anliegen.

  • Aktuell setze ich mich mit einem Antrag im Stadtrat für die Aufhebung der Sperrstunde in Dresden ein. 

Warum stellst du dich zur Wahl?
  • Durch meine langjährige Arbeit im Ortsbeirat und im Stadtrat habe ich viele Initiativen unterstützt und für die Neustadt die eine oder andere Verbesserung erreicht. Die dabei gesammelten Erfahrungen möchte ich weiterhin einsetzen, um unsere Stadt ökologischer, gerechter und vielfältiger zu machen. Eine rechts-konservative Mehrheit im Stadtrat will ich verhindern. Eine Fortsetzung des Bündnisses von LINKEN, GRÜNEN und SPD ist mein politisches Ziel. 

Was sind deine Ziele? / Warum sollte man dich wählen?
  • Ich will mich weiterhin für den Erhalt und die Neugewinnung von Räumen für Kreative und Künstler*innen einsetzen. Sichere Radwege, die Förderung der Freien Szene, der Erhalt der Clubkultur und -szene in der Neustadt sind weitere Ziele. Nachhaltiges und faires Handeln, Müll- und Plastikvermeidung sind Themen, die unsere Stadt lebenswerter und gerechter machen. Ein Wirtschaften, das sich am Gemeinwohl der Gesellschaft orientiert, ist möglich. 
  • Mehr Grün im öffentlichen Raum, Plätze für Skater, Sportangebote für Mädchen und Jungen, junge und ältere Menschen, eine Schwimmhalle für die Neustadt und die Aufhebung der Sperrstunde will ich erreichen. 

  • Das möchte ich gemeinsam mit den Menschen in dieser Stadt machen.
geschrieben von pierre ed, am 24. Mai 2019
Zurück
Scroll Top
Installiere Rauze.de auf deinem iPhone: Tippe auf Installiere App und Zum Home-Bildschirm