18:00
[ Sonstiges ]
Alles Jetzt! Aktionskonferenz
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
»Denken heißt Überschreiten« (Ernst Bloch) - Ideologien jedoch versuchen, dies zu verhindern und ihr vorgeblich zeitloses und notwendiges System zu bewahren. Neue Entwürfe und Ideen überschreiten diese Systeme und stellen deren Gegebenheit infrage. Daraus oftmals entstehende Utopien üben naturgemäß einen Sog auf das Denken aus. Wie lassen sich neuerliche Ideologiebildungen und Dystopien verhindern, ohne die Fantasie in womöglich dogmatische Schranken zu verweisen? Das Projekt »Alles Jetzt! – Time, Space and its Contents« widmet sich in drei Ausstellungsblöcken mit jeweils zehn Rahmenveranstaltungen den Ideen und Ideologien der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. (März, Oktober, Dezember 2019) Die dreitägige Aktionskonferenz eröffnet im Februar die Auseinandersetzung mit den Zeit-Räumen und gibt Einblick in die Themen von »Alles Jetzt!«

8. Februar – 10. Februar
„Alles Jetzt! Time, Space and its Contents“
Aktionskonferenz des Hole of Fame

- - - - - - - -- - - - - - - - - - - -

8. Februar – Tag 1
„Alles Jetzt! Time, Space and its Contents“
ZEIT


18 Uhr
„Eröffnung der Alles Jetzt! Aktionskonferenz“

Projektvorstellung mit Eric Vogel und Sarah Sigmund, Hole of Fame e.V.

18.30 Uhr
„Ein autobiografischer Blick – Zwischen freier Szene und Institution in Ost und West“

Vortrag von Carena Schlewitt, Intendantin Hellerau – Europäisches
Zentrum der Künste

19.30 Uhr
„Krisen des Daseins – Lebenszeit und Weltzeit. Phänomenologische

Betrachtungen zur Zeiterfahrung“
Vortrag von Tommy Rülke

21 Uhr
„Erinnernde Körper“

Tanzperformance und Gespräch mit Olimpia Scardi
Zurück
Installiere Rauze.de auf deinem iPhone: Tippe auf Installiere App und Zum Home-Bildschirm