19:00
11. Dez
[ Performance ]
Black Boxing
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Definition: Black Box (engl. blæk bɒks ‚schwarzer Kasten‘) steht in der Systemtheorie für ein geschlossenes System unter Vernachlässigung des inneren Aufbaus. In der Psychologie und Verhaltensforschung sind damit alle kognitiven (innerpsychischen) Vorgänge gemeint. Als Black Box wird auch ein Flugdatenschreiber bezeichnet, der zur Unfallanalyse dient. In der Mediensoziologie hingegen wird mit dem Prozess des Black Boxings das Unsichtbar-Werden von Technik und/oder Mensch beschrieben, wenn sie optimal und unmittelbar in einem Netzwerk funktionieren.

In der dunklen Jahreszeit öffnet Katharina Groß die Black Boxes der Innerlichkeit. Groß’ Performance mit Sonic Pi basiert auf einem live kodierten Programmquelltext, der die Grundlage für die synthetische Klangerzeugung bildet. Der daraus resultierende Fluss spontaner, neuer Kompositionen, entfaltet zusammen mit den Gästen, Stimmen, Sprachen, Blicken und Projektionen ein ritualisiertes Gefüge und verwebt sich zu einem dichten, rhythmisch treibenden Klangteppich, der zur Meditation
einlädt. Teilnehmende Gäste werden gebeten Schwarz zu tragen.
Katharina Groß ist Medienforscherin und tritt erstmalig live mit Sonic Pi auf.
Zurück
Scroll Top
Installiere Rauze.de auf deinem iPhone: Tippe auf Installiere App und Zum Home-Bildschirm