21:00
08. Feb
[ Konzert ]
Chorusgirl
Tipp
Veranstaltungs Bild
Chorusgirl sind eine vier-köpfige noise/indie-pop Band aus London, 2014 von der in London lebenden Deutschen Musikerin Silvi Wersing gegründet. Der Sound der Band bewegt sich zwischen the Cure, Breeders, Lush, Best Coast, La Luz. Sonnige, surfige Melodien und Harmonien treffen auf treibende Rhythmen und emotional-hintergründige Texte.

Chorusgirl veröffentlichten 2015 auf dem legendären indie Label Fortuna Pop ihr von der Presse hochgelobtes Debüt Album (Line of Best Fit 8/10, Louder than War 8/10, Allmusic 4/5, Intro, Musikexpress 4.5/6). Die erste Single wurde in die C rotation der BBC Radio 6 Playliste aufgenommen und das Album war in den Rough Trade ‘Album Top 10 of the Month’ Dezember 2015.

In den folgenden zwei Jahren hat die Band Festivals und Konzerte in UK, USA, Schweden, Norwegen, Spanien, Frankreich und Deutschland gespielt, unter anderem als Support von Allo Darlin, Joanna Gruesome, Martha, the Clientele, the Primitives, DCTV, u.a. 

Das zweite Album ‘Shimmer and Spin’ wird am 16. November auf dem Britischen indie Label Reckless Yes Records veröffentlicht. Die erste Single ‘No Goodbye’ wurde im September von Clash Magazine vorgestellt (“this new Chorusgirl LP will be worth investigating”). Im Oktober hat die Band die zweite Single ‘In Dreams’ mit dazugehörigem stop motion animation video veröffentlicht, gekürt von God is in the TV zine zum ‘Video of the Week’. Der Song wurde von Steve Lamacq in die Playliste seiner Radio Show auf BBC Radio 6 aufgenommen.

Erste Pressestimmen zum neuen Album sind bisher ausnahmslos positiv (Loud and Quiet Magazine (8/10) and Narc Magazine (5/5), s.u.). Chorusgirl werden im November auf UK Tour gehen und Anfang Februar 2019 auf Deutschland Tour (7.2. Hamburg, 8.2. Dresden, 9.2. Berlin, 10.2. Stuttgart).



RECENT PRESS:

“a taut piece of indie songwriting, reminiscent of those early Raincoats cuts but given a more melodic edge.” Clash Magazine

“unveiling all of your anxieties for the world to hear is a bold move” 8/10, Loud and Quiet

“another brilliant record from a band who seem to be capable of nothing less” 5/5, Narc Magazine

“Chorusgirl return with a second album of bright indie-rock channeling surf and dream pop” Louder than War

“circular riffs have shades of surf music by way of an appreciation of post-punk. It sounds rather fabulous” God is in the TV zine

“Chorusgirl might just be turning a tumultuous year into a musical triumph” For The Rabbits
Zurück
Scroll Top
Installiere Rauze.de auf deinem iPhone: Tippe auf Installiere App und Zum Home-Bildschirm