23:00
6. Jun
[ Party ]
FUTUR II
  • Alva (Ismus / Berlin)
    Amy.G.Dala (Låusche, Aromåt / Stuttgart)
    Casimir von Oettingen (Station Endlos / Halle)
    Martin Saupe (Station Endlos, Motion)
    Ch1P (Sektor Evolution)
    Mit B. (Sektor Evolution)
    Dan & Rather (T-Minus Productions, Stuttgart)
    Dorian Fecht (Love Foundation, Zirkulation)
    Til Seifert (Zirkulation, Love Foundation)
    Feinheitsbrei (Love Foundation, Copycow)
    Flooke (Love Foundation, Zirkulation)
    RixiBoi (Zirkulation)
    Serafin (Zirkulation, Love Foundation)
    Frida Darko (Tausend Plateaus / Leipzig)
    Intaktogene (Tanz & Firlefanz / Berlin)
    Jakob Kafka (Love Foundation)
    Judith van Waterkant (IfZ-Crew, Feat. Fem / Leipzig)
    Leirum (Waldtraut Lichter / Stuttgart)
    Mehr is Mehr (Wuza / Berlin)
    Nadav Dagon (Love Foundation Global / Beit Oren – Israel)
    Pau Pau (Zirkulation)
    T.zer (Love Foundation)
    Rhizomatique (Ω Centauri / Berlin)
    Schlicke & Schlacke (Love Foundation)
    Shaleen (SEELEN.,SURD / Berlin)
    Swinka (Rummel, SPRINGSTOFF / Berlin)
    Tschaika (ɹǝqüɟdoʞ / Berlin)
    V—NYC (ebb+flow / NYC, Berlin)
    Viellaroue (Motion, Love Foundation)
    Yves Eden (Berlin)
  • Techno
Veranstaltungs Bild
Schritt um Schritt gehen wir durch das Leben, vor uns immer die Zukunft als grauer Schleier, mal dunkler, mal heller. Mit jedem Tritt verändern wir die Welt, die uns umgibt. Und irgendwann werden wir zurück auf unseren Weg schauen.
Wie wird es gewesen sein?

Um das heraus zu finden, wirbeln wir alle gemeinsam durch die Zeit. Begleitet werden wir von verschiedensten Klängen: sanft und melodisch schweifen wir durch Lichtblicke und wahr werdende Träume. Düster und wummernd kündigen sich dunkle Vorahnungen an. Und irgendwo dazwischen das hier und jetzt. Der Punkt an dem entschieden wird, wie es weiter geht.
In Liebe vereint, suchen wir nach dem Weg,
bis wir die Richtung finden, die gut gewesen sein wird 
____________________________________________________

Step by step we are strolling through life, always ahead the grey mist of our future, getting darker at times, growing brighter at times. With every stride we change the world surrounding us and at some point we will look back at our journey. How will it have been?

To find out, let us swirl through time together as one. 
This voyage will be accompanied by a diversity of sounds: 
Mellow and melodically we will float through gleams of hope and dreams becoming reality.
Gloomy and rumbling dark presentiments will start to take shape.
And sowewhere in between there is the here and now. The moment in which a decision is made on how to proceed.
United in love, we seek the path until we find the direction, that will have been fine.
____________________________________________________

Außerdem sind die wunderbaren Menschen von Safer Nightlife in Dresden für euch da und THE HABIBISHIP (Flow Arts Kollektiv) haben eine Überraschung vorbereitet ❤
____________________________________________________

Wir versuchen einen sicher(eren) Raum für alle Besucher*innen unserer Veranstaltung zu kreieren, vor allem für die Besucher*innen die Diskriminierung und Belästigung öfter erleben müssen als andere. Wir haben eine strikte null Toleranz Politik gegenüber Diskriminierung und Belästigung in allen sozialen Räumen unserer Veranstaltung.

Wir tolerieren keinen Sexismus, Rassismus, Klassismus, Homophobie, Xenophobie, Transphobie etc. etc. 
Hass jeder Art wird nicht toleriert, und wenn wir welchen sehen oder erleben werden die verantwortlichen Personen sofort der Veranstaltung verwiesen. 
*respektiert eure Nachbar*innen und eure Mitravenden 
Seid liebevoll, achtsam und bewusst! 

Zusammen feiern wir für einen guten Zweck. Von dem Gewinn gehen  80% an ein Grund- und Trinkwasserprojekt unserer Partner Simavi und Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. in Kenia. 20% werden in kommende Love Foundation- bzw. Zirkulations-Events reinvestiert.
____________________________________________________

We aim to create a safer space for all visitors and communities of our events, especially for those who experience harassment or discrimination more often. We maintain a zero tolerance policy towards discrimination or harassment in any social spaces of our events. 

No sexism, no racism, classism, homophobia, xenophobia, transphobia etc. etc. etc. 
Hatefulness of any kind is not tolerated, and if we see this, you will immediately be asked to leave.
*respect your neighbours & your fellow ravers
Be loving, be kind and be aware!

Together we are celebrating for a good cause. 80% of the profit goes to water projects of our partners Simavi and Viva con Agua in Kenya. 20% are invested into future Love Events. 
Zurück
Scroll Top
Installiere Rauze.de auf deinem iPhone: Tippe auf Installiere App und Zum Home-Bildschirm