23:59
17. Aug
[ Party ]
Odyssee TBA
  • AK47-11 (Deeper Access)
    Asem Shama (Sportclub, Soupherb Records)
    Blck (Jonny Knüppel, Something Slow)
    Casio (TBA Club, Motion)
    Chaos Katy (vir.go)
    Christian Buchmann
    Click Click (Get Physical Music, Katermukke)
    Coline (TBA Club, Pressure Vibes)
    dunkel:rot (TBA Club, DDAC)
    Fabian Leuchtmann (Green Planet inc.)
    John Meckel (Objekt klein a)
    Kawa Kawa -Live- (Lokalhelden)
    Kvrt (about blank)
    Lockertmatik (Mord Records, MDR, shtum)
    Nautika (TBA Club, Nacht & Nebel)
    Norman Nodge (Ostgut Ton)
    Nsphere [TBA Club, Deeper Access, Nacht & Nebel)
    Philipp Demankowski (Uncanny Valley)
    phillson (TBA Club, Syn.thie.Verrückt)
    The Jakob Sisters (Sachsentrance, Zur Klappe)
    VAV (Control)
    Vox Sola (Lotenheim)
    Xynia (TBA Club, Syn.thie.Verrückt, Motion)
  • Techno
  • 12,-, ab 6 Uhr 6,-
Veranstaltungs Bild
Odyssee – Hafen 1:  objekt klein a

Kapitel 1:

- Das TBA strandet nach seiner Schließung auf der Insel der gastfreundlichen Okaner -

Seit mehreren Wochen nun schon dauert die Irrfahrt des TBA durch launische, unbekannte Gewässer an. Lang genug, um einen neuen Kurs zu setzen und den zerbrochenen Kompass durch einen tauglicheren zu ersetzen. Aber bei weitem nicht lange genug, um den Verlust der heimatlichen Gestade verwunden zu haben. Süß und kraftvoll klingen die Melodein des Abschiedsfestes in den Ohren der Besatzung nach. Noch lange wird sich sehnsüchtig erinnert werden an all die prächtigen Gelage und Wettstreite der Barden, welche so viele Gäste mit Frohsinn erfüllten. Doch Niedergeschlagenheit weicht Trotz und Kampfeswille! Auch wenn das Ziel ungewiss ist und der Weg womöglich weit, Mut und Abenteuerlust bleiben unsere treuen Begleiter! Kein Sirenengesang, kein Finanzamt, keine GEMA oder andere Wegelagerer werden uns vom Kurs abbringen. Das gelingt uns allerdings nur mit der Hilfe wohlmeinender Zeitgenossen.
 
Der Stamm der Okaner, uns seit jeher in Freundschaft verbunden, bietet am 17.08. Obdach und Hilfe an. Gelegenheit, die Segel zu flicken, Vorräte aufzufüllen und unsere musikalischen Spielarten in fremden, aber gastfreundlichen Hallen erklingen zu lassen. Von nah und fern eilen Barden, Euch zum Vergnügen – uns zur Unterstützung, herbei und verzaubern unser Zusammentreffen in ein Fest der Solidarität. Derart aufgefrischt werden wir unsere Reise fortsetzen und eines schönen, vielleicht nicht allzu fernen Tages selbst wieder in der Lage sein, Gäste zu bewirten.   

Seid 1000-fach bedankt, edle Okaner und Okanerinnen – wir werden es Euch nicht vergessen!
Zurück
Scroll Top
Installiere Rauze.de auf deinem iPhone: Tippe auf Installiere App und Zum Home-Bildschirm