20:00
01. Mai
[ Film ]
Autotopia Kurzfilmabend: Wired Societies/Automatisierte Räume
    Veranstaltungs Bild
    Wired societies / Auto­matisierte Räume

    Zwischen stechend bunten, überwachten, virtuellen Wänden, finden wir Identität in digitalen und urbanen Räumen. Im Takt von Datenströmen, im Kreislauf von schneller, höher, weiter, automatisiert, gemanaged. Hyper-real. Hyper-optimiert.
    Ein Strudel aus Bildern, in den uns die Algorhitmen der Inhalteanbieter spülen, sich in aus Content aufgespannte Netze hineinfallen lassen.
    Zum Auftakt von Autotopia suchen wir einen cineastischen Zugang und erforschen unsere Verwicklung mit Technologie und Kultur.

    Filmvorführung mit anschließender Diskussion.

    ----------------------------------------------------

    Die Reihe Autotopia wird Anfang Mai der Frage auf den Grund gehen, wie Automatisierung unsere Gesellschaft verändert, welche Gefahren und Potentiale ihr innewohnen und wie ein mündiger Umgang mit Technologie angesichts von KI, Massenüberwachung, Industrie 4.0 und Militärrobotern an der Grenze zur Autonomie aussehen könnte. Was Automatisierung für unser aller Leben bedeutet lässt sich nicht aus einer isolierten Perspektive erfassen. Deshalb werden wir das vielfältige Spektum an Wechselwirkungen, das Automatisierung in unseren Gemeinschaften entfaltet, exemplarisch abbilden und mit euch diskutieren. Unterstützt werden wir dabei von zahlreichen Referent_innen die ihr Wissen in bunt gemischten Beiträgen mit uns teilen werden. Mit deiner Teilnahme könnte Autotopia ein Dominostein sein, der eine umfassendere Debatte anstößt.
    Zurück
    Scroll Top
    Installiere Rauze.de auf deinem iPhone: Tippe auf Installiere App und Zum Home-Bildschirm