15:00
07. Dez
[ Festival ]
Feminist Take Over #4
  • Pervy Teen (Leipzig)
    Boston Curtis (Hamburg)
    Hangry (Dresden)
    Rimojeki (Israel)
    Fuckstrott (b&g)
    Nasty P (b&g)
    Le_go (Lumière Bleue)
    Ma*ri (poly_hop)
    Shannon Soundquist (femtek, ProZecco)
    Lilli S. (b&g)
    Diamond Horse Shoe (b&g)
    Zander (b&g)
  • Hardcore, Punk
Veranstaltungs Bild
Dieses elende Jahr neigt sich dem Ende zu. böse&gemein kredenz euch wie gewohnt die beste und einzige feministische Jahresabschlussparty in town.

In diesem Jahr gab es wenig Gründe zum Feiern: Landtagswahl, Polizeigewalt, Femizide, §218 und §219...
die Liste ist lang!

Deshalb stellen nicht nur wir uns die Frage danach, wie FEMINIST RESISTANCE in Sachsen und überall aussehen kann und muss. Wie immer beim FEMINIST TAKE OVER (FTO), möchten wir uns vernetzen, das zurückliegende Jahr, unsere aktivistischen Erfolge und Rückschläge, mit euch reflektieren, uns gegenseitig in Workshops empowern und natürlich mit euch gemeinsam feiern.

Das volle Programm startet 15 Uhr, mit Workshops, KüfA, einer Podiumsdiskussion, Konzerten, der tranditionellen Tuntenshow und selbstverständlich der legendären Aftershow-Party – so, wie es sich für ein 1-Tagesfestival gehört!

Egal wie deprimierend alles ist, wir und ihr, wir machen weiter, für eine Welt ohne Sexismus,  Rassismus, Trans- und Homofeindlichkeit. Für eine Welt ohne Angst, ohne Antisemitismus, ohne Ableism, ohne Hass und ohne Vorurteile.

---

Als wären Workshops, Podiumsdiskussion, KüFa, Konzerte, Tunten Takeover beim Feminist Take Over #4 nicht genug, gibt es auch dieses Jahr auf zwei Floors mächtig was auf die Ohren.

Vorbeikommen lohnt sich also auch ab 1.00 Uhr noch!

▶ Floor Oben (Hip Hop, Bass, Hits, Punk) ◀

❥ Fuckstrott // b&g // punk & tapes
Eine Premiere für uns und für die wunderbare Fuckstrott. Sie bringt ihre Tapedecks mit und wird uns mit ihrer einzigartigen Auswahl die Ohren schlackern lassen.

❥ Nasty P // b&g // femme hip-hop & twerk-hits
Es wird auch für sie das erste Mal sein, dass sie hinter dem Pult steht. Wir freuen uns mega darauf, dass wir ihre Versuchskaninchen sein können. Twerken unbedingt erwünscht!

Le_go // Lumière Bleue // Bass Vogue & Decon
Als langjährige*r Freund*in freuen wir uns unheimlich, le_go von den leipziger Kollektiven Lumière Bleue und Neeklischee begrüßen zu können. Im Juni wurden wir von ihm*ihr zum Emanzipatorischer Block auf dem CSD eingeladen, unseren eigenen Floor zu beschallen. Das war MEGA und umsomehr freuen wir uns, dass sie*er extra aus Leipzig angedüst kommt.

❥ Ma*ri // poly_hop
Als wir Ma*ri das erste Mal bestaut haben, wussten wir, dass irgendwann der richtige Zeitpunkt kommen wird, sie mal für eine Party einzuladen... Nun ist es endlich so weit!

▶ Floor unten (Wave, Techno, Tekno, Bass) ◀

Shannon Soundquist // femtek, ProZecco // mental tekno
Sie ist aus der Dresdner Clubszene nicht mehr wegzudenken. Umso selbstverständlicher fühlte es sich für uns an, sie für das Feminist Takeover einzuladen. Sie wird den unteren Floor mit ihrem unverwechselbarem Sound beehren.

❥ Lilli S. // b&g // Bass Techno
Lilli S. ist (leider) immernoch ein Geheimtipp. Es fällt schwer, ihr Genre zu bestimmen, weil sie einfach viele Sounds miteinander mischt. Wir stehen jedenfalls jedes Mal mit offenem Mund vor dem DJ Pult, wenn sie Dinge zusammenfrickelt.

❥ Diamond Horse Shoe // b&g // dark Venus Wave
Diamond Horse Shoe hat auch schon letztes Jahr beim FTO ihren düsteren, Wave-Sound ausgepackt, der trotzdem von positiver Energie nur so strotzt. Wir freuen uns, dass sie auch dieses Jahr extra aus Amsterdam für uns anreist.

❥ Zander // b&g // Techno
Zander, die bei uns im Kollektiv eigentlich für ihren Spleen für- und ihre Begabung an Instrumenten bekannt ist, wird sich das erste mal für eine b&g Party hinter das DJ Pult begeben und den Floor mit Techno wegballern.
Zurück
Scroll Top
Installiere Rauze.de auf deinem iPhone: Tippe auf Installiere App und Zum Home-Bildschirm