18:00
06. Dez
[ Diskussion / Vortrag ]
Schwarzmarkt für nützliches Wissen und Nicht-Wissen Nr. 23
  • Dirk Baecker (Soziologe und Kulturtheoretiker)
    Corinna Bath (Informatikerin und Geschlechterforscherin)
    Hans-Joachim Böhme (Informatiker)
    Holm Bräuer (Philosoph, Soziologe und Psychologe)
    Federica Buongiorno (Philosophin)
    Nadja Buttendorf (Künstlerin, Tech-Feministin)
    Ada J. Ende (Illusionenhändler und Bildhauerin)
    Sven Engesser (Kommunikationswissenschaftler)
    Paul Feigelfeld (Kultur- und Medienwissenschaftler und Kurator)
    Petra Fürstenberg (Psychologin & Suchtberaterin)
    Petra Gehring (Professorin für Philosophie)
    Stephanie Hankey (Professorin für Philosophie)
    Bernhard Irrgang (Technikphilosoph und Ethiker)
    Andreas Knüpfer (stellver. Direktor des Zentrums f. Informationsdienste)
    Lars Koch (Historiker, Philosoph und Medienwissenschaftler)
    Klaus Kontny (Programmierer)
    Katharina von Kriegstein (Neurowissenschaftlerin)
    Anne Lauber-Rönsberg (Juristin)
    Shu-Chen Li (Entwicklungspsychologin)
    Ralf Minge (Geschäftsführer Sport der SGD)
    Sabine Müller-Mall (Rechtsphilosophin)
    Klaus Nicolai (Kulturwissenschaftler, CYNETart)
    Elke Oberg (Marketing Managerin)
    Annegret Padberg (Einrichtungsleitung Wohnpark Elsa Fenske)
    Enno Park (Publizist)
    Kathrin Passig (Bot-Autorin)
    Tiara Roxanne (Indigene Cyber-Feministin)
    Sebastian Schmieg (Künstler und Programmierer)
    Julia Schneider (Autorin)
    Dominik Schrage (Kultursoziologe)
    Leon Urbas (Informatiker und Systemverfahrenstechniker)
    Karl Wild (Agrarsystemtechniker)
    Isa Willinger (Dokumentarfilmerin)
    Anke Woschech (Technikhistorikerin)
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Alles zu KI in 180 Dialogen und Übungen

Von den digitalen Maschinen sagt man, sie würden immer  menschenähnlicher. Aber die Maschinen haben bisher sehr viel weniger menschliche Attribute in ihre Systeme integriert, als die  Menschen Mechanik und Programmierung in sich aufgenommen haben. Wir Menschen sind nie nur menschlich gewesen.

Was also meinen wir überhaupt, wenn wir von Künstlicher  Intelligenz sprechen? Und was haben wir von ihr zu erwarten? In 180 Dialogen und Übungen versuchen wir, diese laufenden Prozesse besser verstehen zu lernen. Buchen Sie Expert*innen zu 30-minütigen Einzelsitzungen oder schalten Sie sich über das  Schwarzmarkt-Radio einzelnen Gesprächen zu.

Kurator*innen: Hannah Hurtzig, Alexander Klose, Lisa Szugfil

TERMINE
6. Dezember, 19 bis 23 Uhr, durchgehend Einlass
Check-In ist ab 18 Uhr geöffnet. Ab 18 Uhr können Sie sich direkt vor Ort ein 30-minütiges Expert*innengespräch für 1 Euro buchen – Sie haben fortlaufend die Möglichkeit, sich für die jeweils kommende Runde anzumelden.

SPRACHE
Deutsch, einzelne Gespräche in Englisch
Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache benötigen.

HINWEIS
Auf acht Kanälen können Sie ausgewählte Dialoge im Schwarzmarkt-Radio verfolgen. Die Kopfhörer können Sie vor Ort umsonst nach Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises ausleihen. 
20:00
06. Dez
[ Konzert ]
Liegekonzert: Axia
  • Stefan Eder (Flügel)
  • Classic
  • 12,-
Veranstaltungs Bild
Thuon Burtevitz „Axia“ ist ein 1 ½ stündiges, abendfüllendes Klavierstück, das nach neuen Erfahrungen der Zeit sucht. Es basiert auf einem Stimmungssystem, in dem jeder Ton zu jedem anderen ein eigenes Verhältnis hat. „Axia“ hat das Stimmungssystem hervorgebracht, aus dem es selbst erwächst. 
19:0020:00
06. Dez
[ Konzert ]
Morlockk Dilemma
  • Morlockk Dilemma
    DJ Access
  • Hip Hop, Rap
  • VVK 20,50
Veranstaltungs Bild
Meine Damen und Herren, Ladies and Gentlemen, er dankt der crowd auf Empfehlung des Managements...
Ja, Sie haben richtig gelesen. Der selbst ernannte Herzbube, Lebemann und Frauenflüsterer Morlockk Dilemma geht auf große Welttournee. Zusammen mit DJ Access, seines Zeichens schönster Plattendreher Ostdeutschlands, beehren die beiden ausgewählte Metropolen und verzaubern ihr Publikum mit traumhaften Melodien und bewegender Lyrik. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Ein unterhaltsames Potpourri aus zeitlosen Klassikern und brandaktuellen Gassenhauern erwartet Sie auf der "Herzbube Welttournee 2019/2020". Tickets nur so lang der Vorrat reicht.
19:0020:00
06. Dez
[ Konzert ]
Love Konzert
  • Brendan
    Varasada
  • Folk, Singer / Songwriter
Veranstaltungs Bild
Putzt die Schuhe und kommt herein in die gute Stube.
Die Bands, die wir euch präsentieren dürfen, lassen sich nicht in irgendwelche Schubladen packen: 
Mit groovigen Beats und warmem Sound holen euch Brendan aus der stressigen Woche. Danach geht es mit Varasada kunstvoll weiter. Ihre Liveauftritte sind wie eine Märchenstunde in einer Parallelwelt für das Gemüt, wie für das Gehör.
Im Anschluss lassen wir das ganze wieder zu ein paar elektronischen Takten tanzend ausklingen. Wir freuen uns schon!

Wie immer unterstützen wir mit 80% der Gewinne ein WASH-Projekt unserer Partner Simavi und Viva Con Agua in Kenia. 20% werden in kommende Love Events reinvestiert. Dankeschön!

Wir möchten einen sicheren Raum für alle schaffen und dulden kein diskriminierendes Verhandeln in egal welcher Form. Geht rücksichtsvoll miteinander um und passt aufeinander auf. Bei Problemen stehen wir euch gern zur Seite.

---

Polish your shoes and come on in the parlor.
It´s hard to put a label on any of these wondurful bands:
Brendan will get you out of the stressful week with their groovy beats and warm sound. Afterwards we continue artisticly with Varasada. Their live perfomances are said to be like storytime in a parallel universe for all of your senses.
We will complete the evening with some electronic beats and dancing. We are already looking forward to it!

With 80% of the profits of this event we will support a WASH-project by our partners Simavi and Viva con Agua. The other 20% will be invested in future love events. Thank you!

We want to create a save space for everybody. Behavior which leads to discrimination in any of its forms will not be tolerated. Treat everyone with respect and look out for each other. We will support you, if you need us.

Timetable
19 Uhr Doors
20 Uhr Brendan 
21 Uhr Vortrag von Viva con Agua Dresden
22 Uhr Varasada
19:0020:00
06. Dez
[ Konzert ]
HPS-Fest
  • Monolord
    Alunah
    Giöbia
    The Sonic Dawn
    1782
  • Psychedelic
  • Einzelticket 23,-, Festivalticket 42,-
Veranstaltungs Bild
Das Plattenlabel „Heavy Psych Sounds“ aus Rom hat sich uneingeschränkt dem Heavy Psych, Doom, Stoner und 70s Hardrock verschrieben. 2007 gegründet, gilt das Label heute als eines der führenden im Genre mit unzähligen namhaften Bands und Solokünstlern. Auch die Konzertreihe „Heavy Psych Sounds Fest“ stellt dabei selbstredend keine Ausnahme dar. Während die ersten HPS-Feste in Italien stattfanden, hat das Festival seitdem diverse Ausgaben erlebt - in Großbritannien, Belgien, den Niederlanden und zuletzt in den USA . 

Und jetzt endlich ist auch Deutschland an der Reihe: Dresden und Berlin stehen auf dem Plan! Mit mehr als 10 europäischen Bands an zwei Tagen - darunter sowohl Genre-Leader, als auch aufstrebende Acts – wird der elektrischen Gitarre gehuldigt, um zu beweisen, dass der gute, alte Rock nicht totzukriegen ist.

Timetable
23:50 - 00:50 MONOLORD
22:45 - 23:30 GIÖBIA
21:45 - 22:25 THE SONIC DAWN
20:50 - 21:25 ALUNAH
20:00 - 20:30 1782
20:00
06. Dez
[ Party ]
BuzZ'illin
  • Nimble
    Selecta HurryCan
  • Reggae, Dancehall
Veranstaltungs Bild
HO HO HOmies - Nikoolaus bäng de house! Hier klingelt die offizielle Tropic Hill Weihnachtsfire! Geladen sind alle Wichteldudez rund um die Gäng und natürlich du, sie und er! 

Diese Veranstaltung wurde von Tropic Hill speziell für den anspruchsvollen Partysafariprobanden im Herzen der Dresdner Neustadt konzipiert um gleichzeitig in den Genuß verschiedener und doch absolut kompatibler, hochwertiger Musikstyles zu kommen, welche an diesem Tag mit heimelichen Weihnachtsclassics um die Wette eifern - Original Ghetto Gospel! ;)

Einerseits wird es tropisch heiß wie am Strand von Jamaika, andererseits ruff’n’tuff wie im goldenen Zeitalter der 90er in New York, andererseits auch irgendwie funky mit Grinseinlagen, andererseits werden auch mal nachhaltige Bio-Basslines frisch vom Wochenmarkt gedropped! Soweit die Bettervorhersage...

Verköstigt werdet ihr diesmal von den Tropic Hill-Allstarwichtelz!
20:00
06. Dez
[ Party ]
Hey Music Lovers Glühweinedition
  • Trakos
  • Disco, Soul
  • Eintritt frei
 
20:0020:30
06. Dez
[ Konzert ]
Abend für experimentelle Klänge
  • Duo Leutkart & Mayer
    Duo Wutzler & Schönfeld
    Magic Hands
  • Electronica
  • Spende
Veranstaltungs Bild
David Leutkarts und Felix Mayers Zusammenarbeit begann mit „Experimenten“ mit Tonbandgeräten und Alltagsgegenständen in ihrer gemeinsamen Schulzeit. 2012 gaben Sie erste Konzerte im Duo mit Posaune und Elektronik, und gründeten das Improvisations- Kollektiv „Sohne“, mit welchem sie unter anderem mit GastmusikerInnen wie Käthe Kruse (Die Tödliche Doris) oder dem kürzlich verstorbenen Freejazzurgestein Rolf Pifnitzka auftraten. Die Improvisationen der Beiden bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Noise, zeitgenössischer Musik und Free Jazz. 

Grodock ist das seit 2009 bestehende Noise/Ambient Projekt von David Leutkart aus Freiburg im Breisgau. Sein aktuelles Album „Ausschwämmung“ veröffentlichte er gemeinsam mit der Band „Flutwacht“ auf dem hauseigenen Tape-Label „Grubenwehr Freiburg“.

Felix Egon Mayer (1990) widmet sich seit 2011, in Bands, Kollektiven und Ad-Hoc Gruppierungen der improvisierten Musik.
2011 gründete er gemeinsam mit David Leutkart (Grodock) das Improvisations Kollektiv „Sohne“. 2012 ging aus den Sessions der ehemaligen „Freitagsmusik“ in Hamburg, dass „Jojo Defek Trio“ hervor, welches von 2014 – 2018 durch Rolf Pifnitzka zum Quartett erweitert wurde. Jüngste Projekte sind u.a.: das internationale composer-performer-collective: „Noiseretreat“, ein Trio mit Christoph Funabashi und Sebastian Oest, sowie das interdisziplinäre Performance-Projekt „ikw“ mit Roland Wendling und Matthew Rogers, welches an den Grenzen von improvisierter Musik, Performance und Tanz arbeitet. Konzerte u.a. mit: Simone Weißenfels, Käthe Kruse („Die tödliche Doris“), Olga Nosova Dirk Achim Dhonau, Heiner Metzger, John Hughes, Chad Popple, Rafael Toral, Graham Dunning.
22:00
06. Dez
[ Party ]
Acid City [AC017]
  • Itzi (Monotonsystem, Acid City)
    Artifex (Desystematik Soundlab.)
    Rodenwald aka Amarel b2b Ch1P (Acid City, Sektor Evolution)
  • Acid
  • 4,-
Veranstaltungs Bild
Packt die Flip Flops weg, wir drehen wieder gemeinsam durch!
Also wir drehen die Platten.... 

.....und Ihr dreht ab...... 

......oder so....

.... Acid City 17...   

Da die gewohnten Promo - Sprüche so sind wie sie sind, verbleiben wir mit einem Zitat;
  
„Wo man singt, da laß’ dich ruhig nieder,
böse Menschen haben keine Lieder.“ 

Sport frei! 
....wünscht das Acid City Kollektiv! :) 
22:00
06. Dez
[ Party ]
Club-Frei
  • Linearis (Made of Concrete / Dresden, Berlin)
    Rebar (Made of Concrete / Dresden, Berlin)
    Sebastian Bachmann (Roots / Dresden)
  • Techno
  • 5,-
Veranstaltungs Bild
 
23:00
06. Dez
[ Party ]
What Difference Does It Make! & Friends
  • Future Sailor
    Gold Soundz
    The Fringette
  • Indie, Wave
Veranstaltungs Bild
The Cure//The Pastels//Pavement//Talking Heads//Belle & Sebastian/The Kinks//Sonic Youth//Tocotronic//Velvet Underground//The Radio Dept//Kate Bush//Stone Roses//Veronica Falls//Tame Impala//Joy Division//The Smiths//Fehlfarben///The B-52's//Orange Juice//Bleached//Of Montreal//Crystal Stilts//John Maus//The Vaselines//Happy Mondays//F.S.K.//Gang of Four//Mo-Dettes//DEVO//The Fall//The Bats//The Chills//Electrelane//Girls Names//Fad Gadget //Roxy Music//Grauzone//The Feelies//DAF//Tom Tom Club//Ramones//Blondie//The KVB//The Jesus and Mary Chain//Drangsal//Siouxsie and the Banshees//Die GoldenenZitronen//FleetwoodMac//Huah!//Abwärts//Wire//Motorama// Beat Happening//Jacques Dutronc//Echo & the Bunnymen// Human League//David Bowie//Housemartins//X-Ray Spex//The Go-Betweens//Die Sterne//La Femme//The Slits//Klaus Johann Grobe//Isolation Berlin//Pixies//Buzzcocks//The Field Mice//Kante//Prince//Andreas Dorau//Camera Obscura//Pulp//Falco//Messer//Malaria!//TOPS//
France Gall//Delta 5//The Jam////Sparks//Chuckamuck//Anne Clark//Karies// Girls At Our Best//Mutter//Ideal//OMD
23:00
06. Dez
[ Party ]
GrooveAmt Party
  • Tobi II
    Liberation Frequency
    DJ Münch
  • Rock.Indie.Alternative
  • 3,-
Veranstaltungs Bild
Putzt die Tanzschuhe! Wir haben allerlei großartige Gitarrenmusik im Gepäck. Zur Grooveamt Party bringen, Tobi II, Liberation Frequency und Dj Münch ihre Lieblinge auf die Plattenteller. Freuet euch ihr Kinder, auf Bands wie: la dispute, hot water music, turbostaat, the XX, refused, antilopengang, bruce springsteen, the strokes…. und viele viele mehr.
15:00
07. Dez
[ Festival ]
Feminist Take Over #4
  • Pervy Teen (Leipzig)
    Boston Curtis (Hamburg)
    Hangry (Dresden)
    Rimojeki (Israel)
    Fuckstrott (b&g)
    Nasty P (b&g)
    Le_go (Lumière Bleue)
    Ma*ri (poly_hop)
    Shannon Soundquist (femtek, ProZecco)
    Lilli S. (b&g)
    Diamond Horse Shoe (b&g)
    Zander (b&g)
  • Hardcore, Punk
Veranstaltungs Bild
Dieses elende Jahr neigt sich dem Ende zu. böse&gemein kredenz euch wie gewohnt die beste und einzige feministische Jahresabschlussparty in town.

In diesem Jahr gab es wenig Gründe zum Feiern: Landtagswahl, Polizeigewalt, Femizide, §218 und §219...
die Liste ist lang!

Deshalb stellen nicht nur wir uns die Frage danach, wie FEMINIST RESISTANCE in Sachsen und überall aussehen kann und muss. Wie immer beim FEMINIST TAKE OVER (FTO), möchten wir uns vernetzen, das zurückliegende Jahr, unsere aktivistischen Erfolge und Rückschläge, mit euch reflektieren, uns gegenseitig in Workshops empowern und natürlich mit euch gemeinsam feiern.

Das volle Programm startet 15 Uhr, mit Workshops, KüfA, einer Podiumsdiskussion, Konzerten, der tranditionellen Tuntenshow und selbstverständlich der legendären Aftershow-Party – so, wie es sich für ein 1-Tagesfestival gehört!

Egal wie deprimierend alles ist, wir und ihr, wir machen weiter, für eine Welt ohne Sexismus,  Rassismus, Trans- und Homofeindlichkeit. Für eine Welt ohne Angst, ohne Antisemitismus, ohne Ableism, ohne Hass und ohne Vorurteile.

---

Als wären Workshops, Podiumsdiskussion, KüFa, Konzerte, Tunten Takeover beim Feminist Take Over #4 nicht genug, gibt es auch dieses Jahr auf zwei Floors mächtig was auf die Ohren.

Vorbeikommen lohnt sich also auch ab 1.00 Uhr noch!

▶ Floor Oben (Hip Hop, Bass, Hits, Punk) ◀

❥ Fuckstrott // b&g // punk & tapes
Eine Premiere für uns und für die wunderbare Fuckstrott. Sie bringt ihre Tapedecks mit und wird uns mit ihrer einzigartigen Auswahl die Ohren schlackern lassen.

❥ Nasty P // b&g // femme hip-hop & twerk-hits
Es wird auch für sie das erste Mal sein, dass sie hinter dem Pult steht. Wir freuen uns mega darauf, dass wir ihre Versuchskaninchen sein können. Twerken unbedingt erwünscht!

Le_go // Lumière Bleue // Bass Vogue & Decon
Als langjährige*r Freund*in freuen wir uns unheimlich, le_go von den leipziger Kollektiven Lumière Bleue und Neeklischee begrüßen zu können. Im Juni wurden wir von ihm*ihr zum Emanzipatorischer Block auf dem CSD eingeladen, unseren eigenen Floor zu beschallen. Das war MEGA und umsomehr freuen wir uns, dass sie*er extra aus Leipzig angedüst kommt.

❥ Ma*ri // poly_hop
Als wir Ma*ri das erste Mal bestaut haben, wussten wir, dass irgendwann der richtige Zeitpunkt kommen wird, sie mal für eine Party einzuladen... Nun ist es endlich so weit!

▶ Floor unten (Wave, Techno, Tekno, Bass) ◀

Shannon Soundquist // femtek, ProZecco // mental tekno
Sie ist aus der Dresdner Clubszene nicht mehr wegzudenken. Umso selbstverständlicher fühlte es sich für uns an, sie für das Feminist Takeover einzuladen. Sie wird den unteren Floor mit ihrem unverwechselbarem Sound beehren.

❥ Lilli S. // b&g // Bass Techno
Lilli S. ist (leider) immernoch ein Geheimtipp. Es fällt schwer, ihr Genre zu bestimmen, weil sie einfach viele Sounds miteinander mischt. Wir stehen jedenfalls jedes Mal mit offenem Mund vor dem DJ Pult, wenn sie Dinge zusammenfrickelt.

❥ Diamond Horse Shoe // b&g // dark Venus Wave
Diamond Horse Shoe hat auch schon letztes Jahr beim FTO ihren düsteren, Wave-Sound ausgepackt, der trotzdem von positiver Energie nur so strotzt. Wir freuen uns, dass sie auch dieses Jahr extra aus Amsterdam für uns anreist.

❥ Zander // b&g // Techno
Zander, die bei uns im Kollektiv eigentlich für ihren Spleen für- und ihre Begabung an Instrumenten bekannt ist, wird sich das erste mal für eine b&g Party hinter das DJ Pult begeben und den Floor mit Techno wegballern.
16:00
07. Dez
[ Kunst ]
Ein Moment von Utopien: Zukunftshostess John Klein
  • John Klein
  • 3,-
Veranstaltungs Bild
Begrüßt werden wir von John Klein mit mundgerechten prima Panini. Nachdem sie uns einen kühl fragenden Geschmack von Zukunft auf die Zunge gelegt hat, lassen wir uns ein auf einen Moment diverser Utopien. Dabei werden wir begleitet, ganz im Sinne des Hostessen-Service. Danach gehen wir gemeinsam durch die künstlerischen Positionen der Ausstellung und John Klein wird dabei ein Auge auf das Zukünftige haben. Was dort zu sehen ist, wird mit uns im Anschluss bei oder nach einem starken Zukunftspunsch mit John Klein mehr oder weniger besprochen.
16:00
07. Dez
[ Sonstiges ]
Lambda Labs Demo
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Lambda Labs, Der Tonladen and Audiophil Berlin invite you! Experience the groundbreaking QX installation and Lambda Labs compact products live at objekt klein a in Dresden and ask us your questions. Listen to different music styles from electronic to classic and learn more about modern loudspeakers, acoustics and current simulation techniques. 

For more information, feel free to contact our Partner Der Tonladen:
info@der-tonladen.de
mobile: 017610078983
19:00
07. Dez
[ Performance ]
Rapid Cycling - Das bildest du dir nur ein
Der Lebenslauf eines Menschen – Diagnose bipolare Störung – erscheint in der verdichteten Form eines Theaterabends wie ein ständiges Auf und Ab. In “Rapid Cycling” untersucht die JuWie DC verschiedene Realitäten von „Wahr-nehmung“ anhand der Achterbahnfahrt der Stimmungen einer betroffenen Person. Ab wann sind Stimmungsschwankungen „krank“? Wie funktional muss ein Mensch sein? Alles eine Frage der Perspektive? Eine kleine interaktive Ausstellung ergänzt den künstlerischen Zugang zum Thema.
18:0019:00
07. Dez
[ Konzert ]
HPS-Fest
  • Planet of Zeus
    Black Rainbows
    Dead Witches
    Gorilla
    Tons
    Wedge
  • Psychedelic
  • 23,-
Veranstaltungs Bild
Das Plattenlabel „Heavy Psych Sounds“ aus Rom hat sich uneingeschränkt dem Heavy Psych, Doom, Stoner und 70s Hardrock verschrieben. 2007 gegründet, gilt das Label heute als eines der führenden im Genre mit unzähligen namhaften Bands und Solokünstlern. Auch die Konzertreihe „Heavy Psych Sounds Fest“ stellt dabei selbstredend keine Ausnahme dar. Während die ersten HPS-Feste in Italien stattfanden, hat das Festival seitdem diverse Ausgaben erlebt - in Großbritannien, Belgien, den Niederlanden und zuletzt in den USA . 

Und jetzt endlich ist auch Deutschland an der Reihe: Dresden und Berlin stehen auf dem Plan! Mit mehr als 10 europäischen Bands an zwei Tagen - darunter sowohl Genre-Leader, als auch aufstrebende Acts – wird der elektrischen Gitarre gehuldigt, um zu beweisen, dass der gute, alte Rock nicht totzukriegen ist.

Timetable
23:55 - 00:55 PLANET OF ZEUS 
22:50 - 23:35 BLACK RAINBOWS
21:45 - 22:30 DEAD WITCHES
20:50 - 21:25 GORILLA
19:55 - 20:30 TONS 
19:00 - 19:35 WEDGE
20:0021:00
07. Dez
[ Konzert ]
Semangat
  • SMIX
    Flinte
    Pachamamas Raping Story
    DJ Drogendreifuffzsch
    Paraçek
  • Punk, Garage, 90's
  • Spende
Veranstaltungs Bild
Semangat - Kellerparty im Sektorproberaum Raus aus der Komfortzone, ab in die Katakomben des Sektors. Es wird eine kleine drecksche muckelige Proberaumparty. Im Bande sind die hervorragenden Flinte (Punk) aus Braunschweig und Pachamamas Raping Story (Psychedelic/Garage/Double-Drum). Alle anwesenden Musiker sind herzlich zur Jam nach dem Konzert eingeladen. Zu finden sind wir, wenn Ihr am Sektoreinlass vorbei in das Gebäude hinten Rechts reingeht und den Pfeilen folgt. Bis dahin :)

Ort: Proberaum am Sektor Evolution, An der Eisenbahn 2, 01099 Dresden
20:0021:00
07. Dez
[ Konzert ]
Skindred
  • Skindred
  • Rock
Veranstaltungs Bild
Skindred sind zurück und zwar mit Karacho: Für die walisischen Ragga-Metal-Visionäre Skindred und ihr siebtes Album „Big Tings“ ist der Horizont die Ziellinie. Der Nachfolger des 2015er Albums „Volume“ ist ein schnaubendes, stampfendes Monster voller ultra-heavier, bis zum Anschlag verzerrter Riff-Einschläge. Und natürlich ist da Benji Webbe, der ja auch schon bei den Pionieren des Genres von Dub War den Frontmann, Sänger und Wortkünstler gab.
22:00
07. Dez
[ Party ]
Fat Kat Disko
  • Freddy High
    Barrio Katz
  • Mash-Up
  • 5,-
Veranstaltungs Bild
Die letzte FAT KAT in diesem Jahr kommt wie gewohnt am ersten Samstag des Monats und wie immer mit BARRIO KATZ und seinem musikalischen Mashup Zirkus. Ihm zur Seite steht diesmal FREDY HIGH. Der fröhnt einerseits dem Beat des Reggae, haut aber auch im Drum`n Bass auf die Zwölfe und hat zudem kein Problem funky Breaks mit Swing zu kreuzen. Verschiedene Schubladen, auf denen aber jeweils das durch die dicke Katze vegebene Party-Prüfsiegel klebt. Für die, die es kurz brauchen - es wird wie immer: sehr gut!
22:00
07. Dez
[ Party ]
Kosmonautentanz
  • Juliane Wolf (Wizarding Wolf Records)
    Dash & Preuss (Karma Loft Rec., Affect Rec.)
    Quentin & Seine Lampe (Waldtanz Frauenhain)
    Digital Kaos ft. Keemi Kaze (kosmonautentanz)
  • Techno, House, Minimal
  • 6,-
Veranstaltungs Bild
Ob Deutschland, Frankreich, Niederlande oder Malta - Juliane Wolf durchstreift als Weltenbummlerin den gesamten Planeten. Nach Kooperationen mit Robert Babicz aka Rob Acid, plays im Golden Gate, Suicide Circus oder Gigs in Kirchen oder auch auf Ambient-Festivals, schießt die DJ, Produzentin und Remixerin unaufhaltsam Releases auf Manual Music, Cinematique, modern Agenda, Stripped Digital oder eben auch auf eigenen Label Wizarding Wolf Records ihre Sounds gen Orbit empor. Mit neusten Tracks im Gepäck, gastiert „Ayana Blume“ nach ihrem letzten Kosmonautentanz Gastspiel 2012 (District Club) nun endlich wieder in der sächsischen Landeshauptstadt als Juliane Wolf in exklusiver Symbiose aus Livesession und DJ-Performance. Das Warm Up bespielt Quentin und Seine Lampe von der Waldtanz-Open-Air-Crew aus Frauenhain, nach Juliane geht Kosmonautentanz Initiator und Resident Digital Kaos zusammen mit Vocalistin Keemi Kaze an den Start und für ein Pompöses Finale sorgen Dash & Preuss die man durch ihre treibend-minimalistischen Releases auf den Labels Karma Loft Rec. und Affect Rec. kennt. Umrahmt von Philipp Pixelputzers Visuals und kosmischem Dekor, kann man sich am Lagerfeuer auch Hand-Designte T-Shirt Unikate von Piet Pfeiffer anfertigen lassen und zur An und Abreise die Club-Liveübertragung zeitglich auf "minimalradio.de" gönnen. Die seit 9 Jahren von Okt-Jun in wechselnden Clubs stattfindende, für zeitlose & zeitgenössische elektronische Tanzmusik stehende, kosmisch dekorierte mntl Party-Reihe, bringt Generations & szeneübergreifend, friedlich feiernde Menschen zusammen, die ihre gemeinsamen Musikvorlieben teilen. Die Nächte erleben durch in Szene gesetzte Visuals, Dekor und Lichtspiele den Wandel zu einer Symbiose aus Retro & Futurismus gleichermaßen, die theaterinszeniert, mit Detailverliebtheit & Raffinesse an die Sternstunden der Raumfahrt erinnernd, eine gezielte Atmo auf der Tanzfläche erzeugen. Die Sessions gibt es auf minimalradio.de gesendet & bei Kosmonauten FM auf coloRadio 98,4 & 99,3 UKW zu hören. 
22:00
07. Dez
[ Party ]
WinterBoogieWatscheln
  • Huma Nakada (ORGIA / Halle)
    Agapi Mou (All Ducks on Deck / Halle)
    Happy when it rains (N-ICE Kollektiv / Dresden)
    Hug Heffernan (All Ducks on Deck / Dresden)
    Marcel Koar (Children Of The Drum, Pangaea • urwaldzirkus / Dresden)
    Salz-Pfeffer (All Ducks on Deck / Berlin)
    Unoulei (All Ducks on Deck / Leipzig)
  • Techno, House, Elektro
Veranstaltungs Bild
Boogie-Woogie ist ein Gesellschafts- und Turniertanz aus der Familie der Swing-Tänze, der paarweise getanzt wird. 
Beim modernen Boogie-Woogie wird Wert auf eine saubere und deutliche Fußarbeit gelegt, bei der oft mehr als ein Schritt pro Zählzeit durchgeführt wird."

Enten leben gern ein Leben lang zu zweit. Sie schwimmen zu zweit. Sie waten durch den Tümpel zu zweit. Enten tanzen den BoogieWoogie zu zweit. Gerade wenn es einmal kälter wird erfreuen sich die gemeinen Stockenten an ihrer Zweisamkeit. 
Jetzt wo die Tage und Nächte immer kälter werden geht es darum, nicht lang zu zögern, sondern schnell die Füße zu schwingen.

Wir laden ein ins WinterWonderland der sumpfigen Tümpel.
Wir laden euch mit Sekt und Häppchen.
Sterne werden funkeln, sowie die Augen auch.
22:30
07. Dez
[ Party ]
Hey Music Lovers
  • Trakos
  • Disco, House, Soul, Funk
  • Eintritt frei
Disco Dancing All Night Long
23:00
07. Dez
[ Party ]
Seru²m.2.41/2 – XRay Radiation
  • L 33 & Mc Coppa pres. Lights Out (Eatbrain)
    Dj Hidden (PRSPCT, Blackout, Hidden Tracks / NL)
    Sinister Souls (PRSPCT, Yellow Stripe, Algorhythm / NL)
    Dr. Ben (Desystematik Soundlab. / DD)
    Metric (UTM-Family, CTC, Skankin‘Beatz / DD)
    Jankins (UTM-Family, Sub Sequence / DD)
    Damaged Minds (UTM-Family, UTM-Records, Crach / DD)
    Daredub (UTM-Family, Sub Sequence / DD)
    Dr. Looney (Undergroundtekno, LDAC / FR / CZ)
    Hesed (Analog Tecne Model / IT / DE)
    Fantek (Trifecta / CZ)
    Tim B. (Sektor Evolution, Daimonsound, Citybugs / DD)
    Isad Monkey (Tekknikal Nonsense / DD)
    Recoon (Analog Tecne Model, tba sndsystm / DD)
    Miomyzel (Guerilla Zoundcrew / DE)
    Nsphere (Deeper Access / DD)
    Dude Crush (Spur1 Music / DD)
    Dopecorpz (aka Lion Di Decks & EvilMind / UTM-Family / HY)
    Highzraum (DCT Crew / DD)
    Morpheus & NYX (UTM-Records, UTM-Family / DD)
    Epsillon (UTM-Records, UTM-Family / DD)
    Thorberg (Reload, Arguru / DD)
    Steven Sun & Robyn Ray (Sektor Evolution)
  • Drum & Bass, Techno, House
  • bis 0 Uhr 10,-, danach 12,-
Veranstaltungs Bild
 
23:00
07. Dez
[ Party ]
Rawmantique: Fleischerei
  • Anachronism
    Tini Weng
    Navigate
  • Techno
  • bis 0 Uhr Eintritt frei, danach 5,-
Veranstaltungs Bild
Rawmantique presents to you the Fleischerei. A floor of love and imagination. Rawmantique is a Safe Space not a Comfort Zone.  If you believe in yourself, need change, and want the courage to experience new ways of becoming who you really are, then this is your floor. We encourage you to open your mind, open your heart, and let your appetite lead your way. Welcome to the Fleischerei, welcome to Rawmantique.
23:00
07. Dez
[ Party ]
Glitter And Panic Attacks
  • Biffy Clyro" und "Frightened Rabbit"
  • Indie, Alternative
  • Konzert 7,-, danach 5,-
Veranstaltungs Bild
*Glitter and Panic Attacks* Ein besonderer CozyCoreClub-Abend mit "Biffy Clyro" und "Frightened Rabbit"

Zum ersten Mal laden wir euch zu einem Abend ein, an dem garantiert von zwei Bands mehrere Lieder gespielt werden.
Diese beiden großartigen Musikergruppen begleiten uns beim CozyCoreClub seit über einem Jahrzehnt und haben uns zum Tanzen, Lachen und Weinen gebracht.
Deswegen zollen wir ihnen mit diesem CCC Tribut und füllen die Hälfte des Abends mit ihren Songs.
Die andere Hälfte wird wie immer üblich mit neuer und auch bekannter Musik aus den Genres Indie/Alternative/Post-Rock etc. vervollständigt.

Zusätzlich verlosen wir am Abend unter den Anwesenden eine Vinylausgabe von "Tiny Changes: A Celebration of The Midnight Organ Fight"
Auf dieser Platte haben sich mit Frightened Rabbit befreundete Künstler zusammengetan und die Songs auf ihre Weise zum 10-jährigen Jubiläum der Scheibe neu interpretiert.
Leider nahm sich der Sänger der Band, Scott Hutchison, vor über einem Jahr das Leben.
Im Gedenken an ihn und als Präventionshilfe für Betroffene von psychischen Erkrankungen wurde die Stiftung "Tiny Changes" gegründet. Die Erlöse der Platte gingen an diese Stiftung.

Für Informationen hier in Deutschland findet ihr bei Betroffenheit oder als Angehörige/Freunde hier wichtige Informationen und Anlaufstellen.

Ort: Katy's Garage, Alaunstraße 48, 01099 Dresden
23:00
07. Dez
[ Party ]
Deep Valley
  • Rampue (AUDIOLITH / Berlin)
    Schlepp Geist -Live- (Katermukke / Leipzig)
    Nil Son (Mellow / Dresden)
  • Techno
  • bis 0 Uhr 9,-, danach 12,-
Veranstaltungs Bild
Oh, Du fröhliche und deepe Weihnachtszeit. Am 7. Dezember machen wir ein besonders großes Türchen in Euren Adventskalender auf:
23:59
07. Dez
[ Party ]
Uncanny Valley × Rat Life
  • Bloody Mary (Dame-Music / B)
    Credit 00 (Rat Life, Uncanny Valley / LE)
    Kassem Mosse -Live- (Workshop Records / LE)
    Manuel Fischer (Lobster Theremin / Zürich)
    Mr. Incognito -Live- (Rat Life, Mélodies Souterraines / DD)
    Uncanny Valley Soundsystem (Uncanny Valley / DD)
    Westlake & Hayter (Rat Life, Clear Memory / LE)
  • Techno
  • 12,-, ab 6 Uhr 6,-
Veranstaltungs Bild
EILMELDUNG von der Startbahn Ost: Ryanair nimmt Flugverbindung von Dresden nach London auf! Nicht nur können EU-Gegner:innen nun bequem wie nie ins Land des Brexit reisen, auch ist der Luftraum endlich abgesteckt für den Easyjetset nach Elbflorenz. Doch über den Wolken schmeckt das Essen fad, ist die Beinfreiheit eingeschränkt und wird alles, was uns groß und wichtig erscheint, plötzlich nichtig und klein! Aus Gründen der Publicity sehen die Viel- und Gerneflieger von Uncanny Valley inzwischen davon ab, Selfies in Cockpits zu machen. Für den anstehenden Heimaturlaub begnügen sie sich wohl oder übel mit dem ÖPNV - vielleicht lieber mal ein Bild mit dem Busfahrer? 
Ladies and Gentlemen, this is your captain speaking. Due to tightly packed and exquisitely booked slots traffic-control is zigzaging and circling us all over the place for the next 10 hours. I'd like to apologise in advance that this will be a rather bumpy landing. Also bitte die Armlehnen hoch klappen und in freudige Panik geraten: Die Könige der Hüften bruchlanden mal wieder im objekt klein a. 
16:3017:00
08. Dez
[ Film ]
PUSH - Für das Grundrecht auf Wohnen
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
PUSH – FÜR DAS GRUNDRECHT AUF WOHNEN
Fredrik Gertten | Doku | Schweden, 2019 | OmdU

Das ist keine Gentrifizierung mehr: Wohnungen sind Kapital und Orte, um Geld anzulegen. Der Film folgt Leilani Farha, der UN-Sonderberichterstatterin für das Menschenrecht auf Wohnen, wie sie die Welt bereist, um herauszufinden, wer aus der Stadt gepusht wird und warum. PUSH untersucht, warum wir es uns nicht mehr leisten können, in unseren Städten zu wohnen. Eine Unterkunft ist ein fundamentales Menschenrecht, eine Voraussetzung für ein sicheres und gutes Leben. Aber in Städten weltweit werden die Chancen auf bezahlbare Wohnungen immer schwieriger. Wer sind die Akteure und was sind die Faktoren, die Wohnraum zu einem der größten Probleme der heutigen Zeit machen?

-------

PUSH is a new documentary from award-winning director Fredrik Gertten, investigating why we can’t afford to live in our own cities anymore. Housing is a fundamental human right, a precondition to a safe and healthy life. But in cities all around the world, having a place to live is becoming more and more difficult. Who are the players and what are the factors that make housing one of today’s most pressing world issues?
17:00
08. Dez
[ Sonstiges ]
Dogs, Bones and Catering 2020 - Meet & Greet
    Veranstaltungs Bild
    Hallo liebe Filmfreunde,

    seit dem letzten DBaC 2019 ist schon eine Weile vergangen und das nächste steht hoffentlich bevor. ;-)

    Wir suchen nach Freiwilligen die das einzigartige Filmfest gern übernehmen möchten. Uns hat die Organisation der letzten 5 Jahre sehr viel Spaß bereitet und hoffen daher, dass Ihr mit genauso viel Tatendrang dabei seid :-)
    Als Auftakt laden wir Euch ganz herzlich zum Meet & Greet in die Dresdner Neustadt ein (Ort wird noch bekannt gegeben). Dabei könnt Ihr uns mit all euren Fragen löchern und gegebenenfalls entsteht ja bereits schon ein Team mit neuen frischen Ideen. 

    Es wäre lieb, wenn die Interessenten sich vorab bei uns melden, damit wir in etwa wissen wieviele Leute kommen.

    Liebe Grüsse,
    Euer DBaC-Team

    Ort: Café Eckstein - Geschmack trifft Gaumen, Alaunstraße 47, 01099 Dresden
    Kalender
    Scroll Top
    Installiere Rauze.de auf deinem iPhone: Tippe auf Installiere App und Zum Home-Bildschirm