15:00
17. Sep
( Sonstiges )
Hole goes : ParkingDay
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Der ParkingDay ist ein jährlich begangener, bundesweiter Aktionstag immer am dritten Freitag im September. Idee des ParkingDays ist es, Menschen anzuregen über den derzeit hohen Flächenbedarf von Automobilen und alternative Mobilitätskonzepte nachzudenken. Dazu werden von Stadtbewohnern, Initiativen und Kunstschaffenden an besagtem Tag innerstädtische Parkplätze temporär in Orte zum Verweilen und Austauschen und somit in lebenswerte Stadträume verwandelt.

Wir machen mit und besetzen die Parkplätze vorm Hole. Ein Stadtraum, der ja eigentlich Lebensqualität für uns und unsere Nachbar:innen bieten soll. In Dresden zum Beispiel sind ca. 200.000 Autos zugelassen, die insgesamt eine Parkfläche von 200 Fußballfeldern einnehmen. Das können wir besser. Wir werden für euch eine Chill-Out-Area zaubern, den Rasen ausrollen, das Mensch-ärgere-Dich-nicht aus dem Schrank holen und Limo & Bier kalt stellen. 
Lets be gemütlich together!

Der ParkingDay ist Teil der Europäischen Mobilitätswoche, eine Kampagne der Europäischen Kommission, die jedes Jahr vom 16. bis 22. September stattfindet und an der sich neben 2.000 anderen Kommunen auch die Stadt Dresden beteiligt.
Scroll Top