22:00
07. Dez
[ Party ]
Kosmonautentanz
  • Juliane Wolf (Wizarding Wolf Records)
    Dash & Preuss (Karma Loft Rec., Affect Rec.)
    Quentin & Seine Lampe (Waldtanz Frauenhain)
    Digital Kaos ft. Keemi Kaze (kosmonautentanz)
  • Techno, House, Minimal
  • 6,-
Veranstaltungs Bild
Ob Deutschland, Frankreich, Niederlande oder Malta - Juliane Wolf durchstreift als Weltenbummlerin den gesamten Planeten. Nach Kooperationen mit Robert Babicz aka Rob Acid, plays im Golden Gate, Suicide Circus oder Gigs in Kirchen oder auch auf Ambient-Festivals, schießt die DJ, Produzentin und Remixerin unaufhaltsam Releases auf Manual Music, Cinematique, modern Agenda, Stripped Digital oder eben auch auf eigenen Label Wizarding Wolf Records ihre Sounds gen Orbit empor. Mit neusten Tracks im Gepäck, gastiert „Ayana Blume“ nach ihrem letzten Kosmonautentanz Gastspiel 2012 (District Club) nun endlich wieder in der sächsischen Landeshauptstadt als Juliane Wolf in exklusiver Symbiose aus Livesession und DJ-Performance. Das Warm Up bespielt Quentin und Seine Lampe von der Waldtanz-Open-Air-Crew aus Frauenhain, nach Juliane geht Kosmonautentanz Initiator und Resident Digital Kaos zusammen mit Vocalistin Keemi Kaze an den Start und für ein Pompöses Finale sorgen Dash & Preuss die man durch ihre treibend-minimalistischen Releases auf den Labels Karma Loft Rec. und Affect Rec. kennt. Umrahmt von Philipp Pixelputzers Visuals und kosmischem Dekor, kann man sich am Lagerfeuer auch Hand-Designte T-Shirt Unikate von Piet Pfeiffer anfertigen lassen und zur An und Abreise die Club-Liveübertragung zeitglich auf "minimalradio.de" gönnen. Die seit 9 Jahren von Okt-Jun in wechselnden Clubs stattfindende, für zeitlose & zeitgenössische elektronische Tanzmusik stehende, kosmisch dekorierte mntl Party-Reihe, bringt Generations & szeneübergreifend, friedlich feiernde Menschen zusammen, die ihre gemeinsamen Musikvorlieben teilen. Die Nächte erleben durch in Szene gesetzte Visuals, Dekor und Lichtspiele den Wandel zu einer Symbiose aus Retro & Futurismus gleichermaßen, die theaterinszeniert, mit Detailverliebtheit & Raffinesse an die Sternstunden der Raumfahrt erinnernd, eine gezielte Atmo auf der Tanzfläche erzeugen. Die Sessions gibt es auf minimalradio.de gesendet & bei Kosmonauten FM auf coloRadio 98,4 & 99,3 UKW zu hören. 
Zurück
Scroll Top
Installiere Rauze.de auf deinem iPhone: Tippe auf Installiere App und Zum Home-Bildschirm