20:0021:00
05. Sep
[ Performance ]
There Were Torsos: A Shopping Cart Retrospective
  • C. Beach
    Z. Stahnke
    J. Hernandez
    I. Whalen
    C. Ouzounis
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
DE
Ein gestaltgewordener Dialog, basierend auf dem Zurückverfolgen der Entstehung einer Idee. In welchem Moment beginnt ein Kunstwerk und wie führt die Korrosion von Information zur Einzigartigkeit? Wie wird ein Kunstwerk eindeutig, sonders wenn es sich mit der Produktion von nicht greifbarem Material wie Performance Kunst beschäftigt? 
Fünf Künstler widmen sich zusammen dieser Frage, ausgehend von einer ihnen gemeinsamen Erinnerung an eine experimentelle künstlerische Recherche vor fünf Jahren. Ohne Vorannahmen (und in einzelnen Fällen auch ohne geschlafen zu haben) trafen sie sich in einer Fabrik um - *etwas* zu tun. Was danach geschah, geschieht noch immer. 
Indem sie nun die ursprünglichen Bedingungen dieses Aufeinandertreffens rekonstruieren und Erinnerung mit Handlung korrumpieren, hoffen sie einer alternativen Zukunft in dieser Gegenwart den Weg zu ebnen.
Es gab Schaufensterpuppen, Torsos und einen Einkaufswagen, aber immer liegen die eigentliche Geschichte und ihre Erzählung miteinander im Clinch: Die Kunst liegt im Erzählen.

Eine Veranstaltung im Rahmen von "AnnieQuinn - Let Your Eyes Adjust To The Light" und "Alles jetzt! Time, Space And It's Contents"

EN
Is an embodied dialogue based on re-tracing the evolution of an idea. What is the moment that a
work of art begins and how does the corrosion of information lead to singularity? When is a work of art distinct, especially when it deals with the production of intangible material such as
performance art? Five artists address these questions using, as a base, a common memory of an experimental artistic research five years ago. Without pre-conceptions and in some cases without
sleeping they met in a factory to do *something*. What happened after is still happening. 
Through reconstructing initial conditions, they hope to build an alternate future in the present moment by contaminating memory with action. There were mannequins, torsos, and a shopping cart, but history is always in battle with orality: the art is in the telling.

An event as part of "AnnieQuinn - Let Your Eyes Adjust To The Light" and "Alles jetzt! Time, Space And It's Contents"
Zurück
Scroll Top
Installiere Rauze.de auf deinem iPhone: Tippe auf Installiere App und Zum Home-Bildschirm