Heute gibt es keine Veranstaltungen
Heute gibt es keine Veranstaltungen
18:00
15. Mai
[ Kunst ]
Erste Öffnung: Ghosts
  • Jascha
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Herzliche Einladung zur Öffnung der Ausstellung »GHOSTS« – nach der Digitalen Vernissage und der am 08. Mai stattfindenden (analogen) Öffnung von »NiHilisM-EsKApiSm« möchten wir euch hiermit gleich zur nächsten Ausstellung ins Hole of Fame einladen. Genau eine Woche später – zur Öffnung von »GHOSTS« by Jascha.

Eine komplett neue Ausstellung, mit komplett anderen Arbeiten, nur der Künstler bleibt derselbe. Unter dem Titel »GHOSTS« wird Jascha eine weiteres Mal die Räumlichkeiten des Hole of Fame bespielen. Kein Nihilismus, kein Eskapismus, diesmal jedoch unzählige Geister, welche auch den letzten Winkel des Hole of Fame in Beschlag nehmen werden. Sie kommen aus dem Nichts, sie verschwinden im Nichts.

Bitte beachtet unbedingt die aufgrund der aktuellen Corona-Situation geltenden Regelungen. Hier könnt ihr euch informieren: https://www.holeoffame.de/pages/covid-19-aktuelle-infos

Geöffnet am 15.05.2020 18:00 - 21:00
Ausstellung vom 16.05.2020 - 29.05.2020

Öffnungszeiten: 
Mi: 10-12 Uhr & 16-18 Uhr
Do, Fr: 18-21 Uhr
20:00
15. Mai
[ Sonstiges ]
Klubnetz Streaming Session x GrooveStation
  • Big Bullet Allstars
    Brendan
    Barrio Katz
Veranstaltungs Bild
Das Klubnetz Dresden sendet vom 15. bis 17.5.  ab 20 Uhr live aus der GrooveStation!

20.00 Uhr Big Bullet Allstars
21.30 Uhr Brendan

Master of Ceremony:
zwischen den Live-Sets und im Anschluss ab
22:15 Uhr Barrio Katz aka FAT KAT DISKO

###

Die GrooveStation braucht eure Unterstützung:

SAVE THE GROOVE #grooveisintheheart
Spenden bitte unter: www.startnext.com/save-the-groove

###

Für das Klubnetz Dresden spenden könnt ihr via:
www.betterplace.me/shutdown-rise-up-rettet-die-dresdner-klubs
IBAN: DE04 5003 1000 1077 5930 00
www.paypal.me/klubnetzdresden

Für den fairen Trinkgenuss während des Streams könnt ihr euch beim Stay Home Club Dresden versorgen!

Unterstützen könnt ihr auch die Dresdner Künstler:innen: #supportyourlocalartists von Wir gestalten Dresden
www.betterplace.me/supportyourlocalartists

#supportyourlocalartists #tanznetzdresden #klubnetzdresden

Unterstützt von RadioAktiv 2punkt0, Musikhaus Korn Filiale Dresden, Wir gestalten Dresden & Tanz•Netz•Dresden

###

BIG BULLET ALLSTARS:
Jamaika um das Jahr 1967: Treibende Rocksteady-Beats durchziehen das Land, hin und wieder hört man noch ein paar R'n'B- & Ska-Klassiker im Radio und Coxsone Dodd's Studio 1 schraubt gerade an den ersten Reggae-Rhythmen. Jackie Opel schmettert einen Lovesong nach dem anderen, Toots & Maytals feuern die Parties an, Derrick Morgan hetzt die Rude Boys durch den Dance und The Wailers rufen zum Protest gegen Babylon.
Genau diesen Stylen Jamaikas haben sich die Dresdner Big Bullet Allstars verschrieben: tiefe Rocksteady-Linien, drückende Reggae-Beats, hier und da noch eine Ska-Nummer zum mitschunkeln und nicht zuletzt auch mal eine kleine Dub/DJ-Session. Eine klassische Bläser-Sektion, zwei Gitarren, ein Bass, Drums und fertig ist die Offbeat-Revue des Jahres!

BRENDAN:
Wer ist nun eigentlich dieser Brendan?
Brendan ist, wenn eine soulige Stimme auf verzerrten Gitarrensound trifft und durch groovige Beats belebt wird. Unter den Einflüssen der drei Girls aus Dresden befinden sich
Bands wie HAIM, Radiohead und die frühen Werke von Leslie Clio. Was daraus entsteht ist Alternative Pop-Rock, der mal melancholisch verträumt ist und mal zum Tanzen einlädt. Nun
bringt die Band ihre ersten Songs auf die Bühne und arbeitet auf ihr Debütalbum hin.

BARRIO KATZ:
Fat Kat Amtsleiter sagt: Das Kettenkarussel des musikalischen Wahnsinns, irgendwo zwischen Reggae, Drum`n Bass, Dubstep, Ghetto Funk und aktueller globaler Bassmusik ala Cumbia Digital, Moombahton und wie sie alle heißen. Die Klammer: Mash Up. Jedesmal anders, immer gut.
Kalender
Scroll Top
Installiere Rauze.de auf deinem iPhone: Tippe auf Installiere App und Zum Home-Bildschirm