19:0020:00
09. Mär
( Literatur )
Sax Royal
  • Anselm Neft
    Michael Bittner
    Roman Israel
    Max Rademann
    Stefan Seyfarth
  • Lesebühne
  • 9,-
Sax Royal – Die Dresdner Lesebühne präsentiert von der scheune Dresden Erste Frühlingsgefühle erwachen nach einem langen, öden Winter - und auch bei der Dresdner Lesebühne Sax Royal sprießen am Mittwoch, den 9. März, frische Geschichten, Gedichte und Lieder zur Freude des Publikums. Die Zuschauerinnen und Zuschauer in der GrooveStation dürfen sich auf lustige Alltagsabenteuer aus dem Dasein von patentierten Lebenskünstlern freuen, aber auch auf satirische Attacken gegen die Weltordnung und poetische Wortakrobatik. Mit dabei sind wie immer die vier Stammautoren: der Kolumnist und unverbesserliche Weltverbesserer Michael Bittner, der Romancier und Dichter Roman Israel, der Erzgebirgschronist und Neustandschwärmer Max Rademann sowie Stefan Seyfarth, der Poet vom Meißner Elbhang. Als besonderer Gast ist diesmal der Schriftsteller Anselm Neft mit dabei. Anselm Neft, geboren 1973 in Bonn, studierte Vergleichende Religionswissenschaft, Vor- und Frühgeschichte, Volkskunde und Philosophie. Seit 2016 lebt er als Autor in Hamburg, wo er Mitglied der Lesebühne "Liebe für alle" ist und den Literaturpodcast "Laxbrunch" unterhält. Er hat zahlreiche Bücher veröffentlicht, seinen Roman "Die bessere Geschichte" feierte die Kritik als so "mutigen wie bewegenden Roman" (Frankfurter Allgemeine Zeitung). Sein aktueller Roman heißt "Späte Kinder" (Rowohlt).

2G+
19:0020:00
09. Mär
( Konzert )
Tom Astor Ultras
  • Tom Astor Ultras
  • Eintritt frei
Wie bei den meisten Kindern waren auch unsere ersten Worte:
»Daddy, wenn ich groß bin, fahr ich Diesel, Auch ‚nen Zwanzigtonner so wie du.«

Dann kam der Punk und es folgten Sätze wie:
»Wir hatten uns nicht vorgenommen
Jemals auf die Welt zu kommen
Und trotzdem is es irgendwie passiert
Als wir uns schließlich selbst erkannten
Und alles ziemlich scheiße fanden
Hatten wir das Wichtigste kapiert«

Aktuell befinden wir uns irgendwo zwischen Punk & dem Zurückkehren in unsere Truckerwurzeln.
Denken das wird ein sehr tanzbarer Abend. Wir (Z. & D.) legen für euch auf, die TOM ASTOR-ULTRAS von der jede Schwiegermutter träumt?

2G+
20:00
09. Mär
( Kunst )
Omnia ad unum
  • Chris Löhmann
  • Eintritt frei
Chris Löhmanns (Jg. 1988) umfangreiche Serie großformatiger Lithografien steht im Zentrum der Ausstellung. Um in seine hermetisch verschlüsselte Bildwelt einzudringen, bedarf es einiger Mühen, aber es lohnt sich. Die Grafiken: klassisch, düster-elegant, von fast schon irrwitziger Detailbesessenheit. Löhmann erschafft eine schwer zu greifende Atmosphäre aus Andeutungen, Gerüchten, unsicheren Fakten. Flüchtige Momentaufnahmen, die sich anreichern, verdichten - ohne Näheres preiszugeben - um im nächsten Augenblick einer weiteren Ahnung zu weichen. Eine Vielzahl assoziativer Gedankenbilder, die sich um Löhmannsche Schattenreiche ranken, ließen sich aufzählen. Was geschieht in jenen Arealen ungenannter Ereignisse, deren wahre Bedeutung in immer neuem Licht erscheint?

Bitte beachten Sie, dass entsprechend der aktuellen Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung für die Teilnahme an der Finissage und einen Besuch der Ausstellung an diesem Abend die 3G-Regelung mit FFP2-Maskenpflicht gilt.
19:0020:00
09. Mär
( Literatur )
Dr. Eckart von Hirschhausen - Endlich!
  • Dr. Eckart von Hirschhausen
  • Lesung, Comedy
Ersatztermin für 10.03. und 20.08.21. Die Karten behalten ihre Gültigkeit.

"Wenn das Leben endlich ist - wann fangen wir endlich an zu leben?“ Eckart v. Hirschhausen geht wieder auf Tour, open air, mit genug Frischluft gegen Aerosole. Und genug frischen Ideen, um mit allen, die Zoom und Homeoffice für einen Abend hinter sich lassen wollen, ein gesundes und positives Gemeinschaftserlebnis zu feiern.

Es geht um Zeit und Endlichkeit, um Anti-Aging und Artenschutz, und darum, dass es gesunde Menschen nur auf einer gesunden Erde gibt. Außerdem: wissenschaftlich fundierte Tricks, sein Leben um 10 Jahre zu verlängern - wenn man das will. Kabarett, Lesung, ein bisschen Zauberei, viel zu lachen, zu staunen und weitererzählen.

„Endlich wird die Kultur wiederbelebt! Auf der Bühne bin ich in meinem Element, Live-Auftritte sind mein Lebenselixier. Das spüren und genießen die Zuschauer. Freue mich, wenn Sie dabei sind! So jung kommen wir nicht mehr zusammen!“

2G+
23:00
09. Mär
( Party )
Marcel Koar x DJ DVB
  • Marcel Koar
    DJ DVB
  • House, Downtempo, Techno
  • 7,-
Sie sind wieder da und wir freuen uns riesig auf diese Nacht mit den Beiden. Mehr gibt es nicht zu sagen. Vorbeikommen und mitfeiern! Es wird heiß!

2G+
Kalender
Scroll Top