19:0020:00
27. Apr
( Literatur )
Maradona Mio
  • Florian Weber (Sportfreunde Stiller)
  • Lesung
  • VVK 18,30, AK 20,-
Florian Weber, geboren 1974 in Schrobenhausen, ist Musiker (u.a. Sportfreunde Stiller, Bolzplatz Heroes, MS Flinte), Künstler und Autor (drei Romane bisher). Er spielte jahrelang aktiv Fußball. Als Jugendlicher hatte er ein Probetraining beim FC Bayern München, war deutscher Vizemeister mit der Hochschulmannschaft München, trifft bei Benefizspielen durchaus mal auf Benny Lauth, Claudio Pizarro oder Lothar Matthäus und schrieb Lieder über König Fußball – nur keins über »Maradona«, dafür aber ein Buch, was unter dem Titel "Maradona Mío" am 4. März bei Voland & Quist erscheint.

Diego im Paniniheft. Diego auf dem Shirt. Diego im Kopf. Diego auf dem Schlagzeug. Diego im Stadion. Diego auf dem Bolzplatz. Diego im Buch. Diego auf der Haut. Diego in der Disco. Wir erfahren, wie Diego in das junge Leben des Flo Weber kam, es aufwühlte, begleitete, begeisterte und ihn sogar eventuell zu einem der bekanntesten deutschen Fußballsongs seiner Band Sportfreunde Stiller inspirierte. Eine freudentrunkene Rückschau auf ein Leben mit dem Menschen und dem Mythos Diego Armando Maradona.
19:0020:00
27. Apr
( Konzert )
Nick Cavoli Quintet
  • Nick Cavoli Quintet
  • Jazz
  • 15,-
Nick Cavoli ist ein Jazzmusiker, der 2019 mit Bestnoten von der Jazz-Universität in Rom abschloss und seitdem mit verschiedenen Projekten durch Europa und die USA tourte. Seit vier Jahren lebt er in Berlin und hat sich in der Jazzszene einen Namen gemacht. Er spielt in den wichtigsten Jazzclubs wie Bflat, Schlot, Zig Zag und “A” Trane Jazz Club und leitet außerdem die wöchentliche La Minga’s Thursday Jam Session.

Seit Januar 2023 hat er mit seiner neuen Band über 30 Konzerte in New York City gegeben und in bekannten Locations wie Winnie’s Jazz Bar, The Shrine, Fiction Bar, Festival Cafe, Silvana, Fiction Bar, Starr Bar, The Porch, Jazz on Mai, Broadway Dive, Farm to People, Arthur’s Tavern, The Django und Smalls Jazz Club gespielt.

Zwischen 2019 und 2023 hat die Band über 500 Auftritte in ganz Europa absolviert, darunter in den größten Hauptstädten wie Paris, London, Madrid, Rom, Stockholm, Zürich, Wien und Krakau.

Über das Projekt:

Die Idee zu diesem Quintett entstand ursprünglich aus der Begegnung von verschiedenen Jazzmusikern aus aller Welt, die 2019 in Berlin lebten und die Chance hatten, sich während der Pandemiezeit zu vernetzen. Die Gruppe begann, in verschiedenen Jazzszenen aufzutreten, und arbeitete schließlich an ihren eigenen Kompositionen, während sie auch Standards spielten und ihr Jazzwissen vertieften. Sie haben seitdem einen enormen musikalischen und karrieremäßigen Wachstum erlebt, der “die Stärke zeigt, die kulturelle Unterschiede haben, wenn sie auf kreative Weise genutzt werden”.
19:0020:00
27. Apr
( Konzert )
Theatrum Mortis Humanae
  • Britof
    Ater Era
    SRD
  • Metal
  • 23,-
Wir setzt unsere Tradition fort, hochwertige Undergroundbands zu fördern. Bei der Theatrum Mortis Humanae Tour 2024 präsentieren wir drei slowenische Bands vom gleichen Label:

Die Heavy/Stoner Metal Band BRITOF eröffnet den Abend mit ihrem neuesten Album, das für eine volle Ladung Heavyrock sorgt.

ATER ERA, eine Black Metal Formation mit drei Studioalben seit ihrer Gründung 2006, beeindruckt mit ihrer intensiven Live-Performance.

SRD, 2016 gegründet, haben bereits 2017 ihr Debütalbum "Smrti Sel" veröffentlicht und Shining auf ihrer Europa-Tour begleitet. Ihr europäischer Black Metal ist vielseitig und überraschend, wie ihr neuestes Werk "Ognia Prerok" erneut beweist.
21:00
27. Apr
( Party )
Kaleidoskop: Kollateral
  • Phil Weé (International Soundclash / Fulda)
    Nacho Pitchu (International Soundclash / Fulda)
    DJ Rotte (kollateral / Leipzig)
    Estimua (kollateral / Berlin)
    Barrio Katz (Pauken & Trompeten / DD)
    Barbarella (Pauken & Trompeten / DD)
    Benuz Guerrero (Hanse3 / DD )
  • Downtempo, Global Bass, World Music
  • Spende
Optisch-akustische Erbauung und audiovisuelle Erleuchtung präsentiert von 
[kɔlatəˈʁaːl], einem Kollektiv von gleichgesinnten und experimentierfreudigen DJ*s aus ganz Deutschland – 100 % tanzbar und groovy.
21:00
27. Apr
( Party )
Stechuhr
    Nach 7 Monaten ''STECHUHR AFTERWORK“ im Ostpol gibt es heute ein „STECHUHR SPEZIAL“.Ab 21 UHR öffnet der OSTPOL als musikalischer Mehrzweckbehälter seine Türen. Kategorie überflüssig!

    Kein Ü Irgendwas!
    Kein ''Mutti geht tanzen''!
    Ihr kommt, weil ihr es wollt!
    Ihr geht, wann es euch passt!
    Ihr tanzt, weil ihr es könnt und ihr flirtet auf Augenhöhe!
    Genreübergreifend, tanzbar und schlagerfrei!
    21:0021:00
    27. Apr
    ( Party )
    Saloppe Saison ERÖFFNUNG 2024
    • DJ-TEAM BERLIN feat. JB Nutsch & Cptn. Roller Coaster,
      DJane DELÜSCHES,
      MARK MACHULLE
    • 10 €
    Unsere alte Damen SALOPPE erwacht aus ihrem Winterschlaf! Mit Kopfhörerdisko und Saalparty wird auf feurigen Sohlen und mit viel Hüpfkunstpotential getanzt, bis es auch der Letzte verstanden hat: Die Saloppe Saison 2024 ist eröffnet! PROST! Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr voller Ekstase, fantastische OpenAirs und Wildromantik, ob unter freiem Himmel oder im Saal. 1.) Saal Party - in der Schwitzhütte sorgt das DJ-TEAM BERLIN feat. JB Nutsch & Cptn. Roller Coaster, mit ihrem melodischen Feierbeats zu Disco, Charts, Classics, House, Rock und Pop, für feurige Sohlen beim Eintanzen der diesjährigen Saison. 2.) Open Air Kopfhörerparty, diese Art von Party gibt es schon seit den frühen 90er Jahren und erfreut sich stetig wachsender Beliebtheit auf der ganzen Welt - so auch bei uns! Wir kündigen an: DJane DELÜSCHES vs. MARK MACHULLE (Indie, Rock vs. MashUp, Global Bass)
    21:00
    27. Apr
    ( Party )
    Shuffle your feet
    • Disaster! Disaster!
    • Indie, Disco
    • bis 22 Uhr Eintritt frei, bis 23 Uhr 5,-, danach 7,-
    Na, wisst ihr noch wie das geht mit dem Wippen und Nicken und vor allem mit dem Füße shuffeln? Wir üben das mal zu den Klängen von Indie und Co. zusammen mit Disaster! Disaster!

    Also, wie wärs? Die Indie-Plattenkoffer sind gepackt- mit allerlei tanzbaren Schoten für jung und alt und allem mittendrin. Kommt vorbei in die Lieblings-Groove, auf einzweidreivier Lieblingsbierchen und zeigt eure fünfsechssiebenacht Lieblingstanzmoves.
    22:00
    27. Apr
    ( Konzert )
    Drunken Masters
    • Drunken Masters
    • Hip Hop, Rap
    • VVK 21,50
    Die Drunken Masters setzen im Frühjahr 2024 ihre "Abriss & Demontage" Tour fort und besuchen mit ihrer energiegeladenen Bühnenpräsenz weitere Städte in Deutschland. Ihre letzte Tour im Herbst 2023 war restlos ausverkauft.

    Joe und Chrissi haben bereits auf zahlreichen Bühnen in verschiedensten Ländern begeistert - von intimen Clubs bis hin zu großen Festivals haben die Drunken Masters ihr Publikum mitgerissen und für unvergessliche Konzernerlebnisse gesorgt. Ihr einzigartiger Sound und ihre mitreißende Performance machen sie zu einem der aufregendsten Live-Acts.

    Ihre Songs wie "Bier" mit Maxim K.I.Z, "Hartz 4" & "Gorilla" mit Tarek K.I.Z, "Blood Rave" mit 2lade, "Rave" mit Eskei83, "Drucker" mit Deichkind und viele weitere wurden millionenfach gestreamt und dürfen in keinem Club und auf keiner Party fehlen. Dazu produzierte das Duo unter anderem Songs für K.I.Z, KUMMER, Nura, Casper und Kraftklub.
    23:00
    27. Apr
    ( Party )
    DAVE On
    • Ark3r (Prag)
      Bastian Balders (Leipzig)
      Da Simurgh (Dresden)
      Dafunkas (Barcelona)
      De Mode (Prag)
      E.V.A. b2b Moritz Sachse
      E110101 (Buenos Aires)
      Emaille (Dresden)
      Hannes Smith -Live- (Görlitz)
      Martin Schindler & Tänzerin
      Nick Dagher (Detroit)
      Noxonos
      Pam Pam (Berlin)
      Proyeckt Qrach (Leipzig)
      Rottnmeier
      Sabine Hofmann (Berlin)
      Sailent Seihmen
      Sploofi (New York)
      Tarik Weiss
    • Techno, House, Downtempo
    • VVK 16,95, AK bis 0 Uhr 15,-, nach 18 ,-
    DAVE ON! ist unser Party-Startschuss zur ersten und neuen Version von DAVE 2024. Das wollen wir mit einem aufregenden Line Up feiern und euch eine Dresden Audio Visual Experience im angesagtesten Techno Club der Stadt bereiten. 22 Artists aus Buenos Aires, Detroit, New York, Barcelona, Prag, Berlin, Leipzig, Görlitz und Dresden zelebrieren mit uns 15h lang pure Sound-Energie für eine weltoffene sächsische Metropole. Sichert euch gleich ein Ticket bei Resident Advisor und seid dabei am 27. April im Sektor Evolution
    23:00
    27. Apr
    ( Party )
    DAVE: Rollin Disko
    • Antique Thoughts (Dresden)
      Krambledore (Stonecreek Crew)
      Pfadfinder (Basskuscheln)
      Tinkturox (Küchenrave / Danger Movement)
    • Liquid Drum&Bass
    • 8
    Fresh & Funky soll es werden, mit einer Prise Pop, einem Schluck Romantik, mit Jazzeinflüssen hier & da, Hip Hop Samples an verschiedensten Ecken & ab und an ein paar upliftin‘ Vocals. All das bringen wir euch zur DNB-Disko in die Koralle. Schaut vorbei und genießt mit uns die umfangreiche Variation der flüssigen Hemisphäre des Drum & Bass. Unsere DJs werden auf jeden Fall dafür sorgen, dass die Stimmung im Keller bleibt! 

    POWERED BY: @fatfendersrecords @basskuscheln @kuechenrave @davefestival 
    Kalender
    Scroll Top