15:00
28. Apr
( Party )
1. Kollektive Entgleisung
  • Deja.wu (SektGabi*s)
    DJ DVB (Miami Weißeritz)
    Flaave (DDAC)
    Gucci (SOKO_RAVE)
    Hejlo (FrequenzFamilie)
    Kuma (Schöner Tag Kollektiv)
    LadyBug (Feuer und Furore)
    Motrick (Onlybass Kollektiv)
    ToniTausendTrümmer (GlitzerGlanz)
  • Techno, House
  • 15,-
Dank einer massiven Signalstörung in der Belegschaft konnten wir 17 Tonnen bewegte Geschichte vor der Schrottpresse retten. Ab sofort ist die Linie 5 im Betriebsbahnhof Meschwitzstraße die schiefe Bahn deines Vertrauens! Die Weichen sind gestellt, nächster Halt: Kollektive Entgleisung. Bitte alle einsteigen!
19:0020:00
28. Apr
( Konzert )
Azmi / Sergeant / Reinfeld Trio
  • Hakim Azmi
    Chris Sergeant
    Joshua Reinfeld
  • Jazz
  • Eintritt frei
 
19:0020:00
28. Apr
( Konzert )
Midnight
  • Midnight
    Cyclone
    High Command
  • Metal
  • VVK 27,60
Das Beste am Winter ist die Vorfreude auf den nächsten Frühling und Sommer und die anstehenden Festivals und Touren. Das denken sich auch die US-Amerikaner von 𝗠𝗶𝗱𝗻𝗶𝗴𝗵𝘁 und gehen im April erneut auf Tour, um die europäischen Bühnen dem Erdboden gleichzumachen. Der einzigartige Mix aus Thrash Metal, Speed Metal, Black Metal à la Venom und räudigem Punk begeistert bereits seit Jahren die Fans und hat das Trio zu einer der wichtigsten Underground-Bands gemacht, die es gibt. Die Live-Shows sind bereits legendär und strotzen nur vor Wahnsinn, Energie und brennenden Instrumenten.

Unterstützt werden Midnight auf dieser Tour von den nicht weniger legendären 𝗖𝘆𝗰𝗹𝗼𝗻𝗲, deren Musik sich größtenteils im Mid/Up-Tempo-Bereich bewegt und durch grandiose Riffs und massig Breaks glänzt. Die Band hatte sich bereits 1981 gegründet und bis zu ihrer Auflösung 1990 eine wichtige Rolle in der Thrash Metal Szene gespielt. Mitte 2018 begannen Stefaan Daamen und Guido Gevels wieder zu jammen und wurden von Matthias Debaets (ex-Indemnity) am Schlagzeug unterstützt. Nachdem die Corona-Pandemie die Band erneut ausbremste, wurden 2022 und 2023 zahlreiche Auftritte gespielt und bewiesen, dass Cyclone über die Jahre nichts von ihrer Energie eingebüßt haben!

Den Abend abrunden werden 𝗛𝗶𝗴𝗵 𝗖𝗼𝗺𝗺𝗮𝗻𝗱 aus den USA. Zunächst als Idee des Gitarristen Ryan McArdle und des Sängers Kevin Fitzgerald und als Ablenkung gegen die brutalen Wintermonate in Worcester ins Leben gerufen, entwickelte sich das Projekt schnell zu einer ausgewachsenen Band, die die Rekrutierung gleichgesinnter Freunde aus der Gegend einleitete. Das Lineup wurde durch Gitarrist Mike Bonetti, Bassist Chris Berg und Schlagzeuger Ryan Pitz vervollständigt. Auf bislang zwei Alben wurde Thrash Metal mit Crossover und Harcore Punk gemischt und somit ein oldschooliger und dennoch zeitloser Sound entwickelt, der live noch mehr Spaß macht als auf Platte.
Kalender
Scroll Top