18:00
30. Jul
[ Party ]
Saloppe Nachtgarten
  • Rambo Rodriguez
  • House
Veranstaltungs Bild
Wir streichen "Party" und fügen noch mehr Sehnsucht nach Wildromantik und Glückseligkeit hinzu. Auch ohne dem wilden Getapse unserer müden Tanzfüße zu Beginn einer jeden SaloppeSaison bis in den frühen Morgen, lassen wir es dieses Jahr etwas ruhiger angehen - wohlgemerkt nicht ganz freiwillig.

Geblieben ist: Nach Feierabend im botanischen Sommergarten in idyllischer Natur, Gemütlichkeit im Zirkuswagen und Lagerfeuerstimmung, Tischtennis & Kicker, gemixten Drinks und leichter Kost - amüsieren, liebäugeln, erholen und afterwork´en.

Das reale Facebook im Grünen! Mit Abstand und Anstand!
18:0019:30
30. Jul
[ Konzert ]
Picknick Konzerte: Thees Uhlmann
Veranstaltungs Bild
Eine Welt ohne Club-Shows, ein Sommer ohne Festivals, ein Alltagsleben ohne Live-Musik. Das macht auf Dauer alles keinen Spaß. Müssen wir gar nicht weiter ins Detail gehen, wir alle finden die Situation sub-optimal, um es mal gaaaaanz vorsichtig auszudrücken. Und die meisten kursierenden Konzepte, Live-Musik ins Corona-Auflagen-Korsett zu zwängen, haben ein wesentliches Problem: der Abstand scheint der Main-Act zu sein. 

Wir haben uns folgendes überlegt. Welche Sommer-Events sind neben Festivals besonders populär? Eine der Top-Antworten: Picknicke auf der Wiese. Vermählen wir die Open-Air-Konzert-Idee mit dem Picknick-Korb, dann steht am Ende der Gleichung: das Picknick-Konzert.

Im Detail bedeutet das: Shows im Freien und im Grünen, in hyper-gemütlicher Sunset-Atmosphäre. Mit top-leiblicher Verpflegung, denn Snacks und Getränke können von zuhause mitgebracht werden. Sag Hallo zu einem kaum eingeschränkten Live-Erlebnis bei natürlicher und unnerviger Einhaltung der Auflagen. Sag Tschüss zu online Streams und quasi-Streams im Autokino.

Mit der Flutrinne in Dresden und dem agra Messepark Leipzig stehen bereits zwei geeignete Areale für die Konzertreihe fest. Aber auch in Berlin und einigen weiteren Städten dürften bald die Picknick-Körbe gepackt werden. Wir halten euch über Venues und Artists der Picknick-Shows auf dem Laufenden. Sämtliche dieser Konzerte werden unter den notwendigen Sicherheits- und Hygienevorkehrungen stattfinden. Wahrscheinlich erstmals seit Monaten aber auch unter den 
20:00
30. Jul
[ Konzert ]
Moddi
  • Moddi
  • Singer / Songwriter
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Pål Moddi Knutsen – wie Moddi mit bürgerlichem Namen heißt – ist Sänger, Aktivist und Geschichtenerzähler. Wäre er in den 70ern aufgewachsen, hätte er wohl neben Bob Dylan, Pete Seeger oder Joan Baez auf der Bühne gestanden. Mit ansteckendem Enthusiasmus und bestechender Präsenz ist der Norweger ein Vorreiter der neuen Generation politischer Folk-Sänger, bei denen fesselnde Melodien Hand in Hand gehen mit klaren Texten. Moddi ist inzwischen eine der bemerkenswertesten Stimmen der internationalen Folkszene. Ob durch den romantischen Radiohit "House by the Sea", das gefeierte "Unsongs"-Projekt mit verbotener Musik aus fünf Kontinenten oder dem preisgekrönten "Kæm va du?" in seiner norwegischen Muttersprache: Moddi hat eine bemerkenswerte Fähigkeit, seine Musik stets neu zu erfinden. 

In seinem aktuellen Album "Like in 1968" hat sich Moddi aus eben diesem Jahr inspirieren lassen; dem "most historical year in history", wie er selbst sagt. Der neunminütige Titelsong wird von dem Streicherensemble Trondheimsolistene unterstützt und drückt den Geist des Albums in einem Satz aus: „It's never too late to start dreaming again“. So ist das Album eine Hommage an Aktivisten, Straßendemonstranten und diejenigen, die sich für eine bessere Zukunft einsetzen. "The year of 1968 was the year when everything happened at once", sagt Moddi über das Album. "Fifty years after, we seem to be living in times when anything can happen. Maybe we can learn from past mistakes, and at the same time revive some of the dreams that brought us the iconic music and social movements thatwere 1968?"
13:3015:00
31. Jul
[ Konzert ]
Picknick Konzerte: Faber
Veranstaltungs Bild
Eine Welt ohne Club-Shows, ein Sommer ohne Festivals, ein Alltagsleben ohne Live-Musik. Das macht auf Dauer alles keinen Spaß. Müssen wir gar nicht weiter ins Detail gehen, wir alle finden die Situation sub-optimal, um es mal gaaaaanz vorsichtig auszudrücken. Und die meisten kursierenden Konzepte, Live-Musik ins Corona-Auflagen-Korsett zu zwängen, haben ein wesentliches Problem: der Abstand scheint der Main-Act zu sein. 

Wir haben uns folgendes überlegt. Welche Sommer-Events sind neben Festivals besonders populär? Eine der Top-Antworten: Picknicke auf der Wiese. Vermählen wir die Open-Air-Konzert-Idee mit dem Picknick-Korb, dann steht am Ende der Gleichung: das Picknick-Konzert.

Im Detail bedeutet das: Shows im Freien und im Grünen, in hyper-gemütlicher Sunset-Atmosphäre. Mit top-leiblicher Verpflegung, denn Snacks und Getränke können von zuhause mitgebracht werden. Sag Hallo zu einem kaum eingeschränkten Live-Erlebnis bei natürlicher und unnerviger Einhaltung der Auflagen. Sag Tschüss zu online Streams und quasi-Streams im Autokino.

Mit der Flutrinne in Dresden und dem agra Messepark Leipzig stehen bereits zwei geeignete Areale für die Konzertreihe fest. Aber auch in Berlin und einigen weiteren Städten dürften bald die Picknick-Körbe gepackt werden. Wir halten euch über Venues und Artists der Picknick-Shows auf dem Laufenden. Sämtliche dieser Konzerte werden unter den notwendigen Sicherheits- und Hygienevorkehrungen stattfinden. Wahrscheinlich erstmals seit Monaten aber auch unter den Voraussetzungen für ein unvergessliches Live-Konzert.
16:0017:00
31. Jul
[ Konzert ]
Betreutes Singen - Mitsingzentrale Open air
  • Demian Kappenstein (Feature Ring, Ätna, Miss Platnum)
    Reentko Dirks (Ex-Annamateur & Außensaiter, Zärtlichkeiten im Bus)
  • VVK 11,-
Veranstaltungs Bild
Demian Kappenstein (Feature Ring, Ätna, Miss Platnum) und Reentko Dirks (Ex-Annamateur & Außensaiter, Zärtlichkeiten im Bus) laden einmal monatlich ans imaginäre Lagerfeuer zum geselligen Singen quer durch die Geschichte der Popmusik. Von Roland Kaiser und Helene Fischer bis hin zu Schleimkeim und Deichkind können 5 Minuten vergehen. Ihr wünscht Euch Songs, Reentko Dirks, dem man nachsagt, auf Zuruf an die 2000 Stücke spielen zu können, begleitet an der Gitarre, Demian Kappenstein moderiert und weiß die Cajón zu spielen. Den Songtext gibt's der Einfachheit halber an die Leinwand projiziert. Ihr singt. Fertig!
19:00
31. Jul
[ Konzert ]
Jam Session : Newmaker
  • Newmaker
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Newmaker ist der Versuch, musikalisch Dinge zu ordnen, die nie ungeordnet waren. Inspiriert von rückwärts und zäh fließendem Kaffee, einem einsamen Schnipsen im Raum, vom augenzwinkernd durch den dunklen Wald streunen, improvisieren sie Flächen und Rhythmus, Melodie und Textur. Der nächste Schritt im Ungewissen, doch immer ein abgewandtes Lächeln, freuen wir uns auf euch und auf sie, aber besonders auf den Moment. Der Newmaker ist ein Versuch von Torsten Lang und Falk Meutzner.
19:30
31. Jul
[ Konzert ]
Dr. Olena Khoruzha
  • Dr. Olena Khoruzha
  • Klassik
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Olena Khoruzha stammt aus der Ukraine und absolvierte dort auch ihr Studium. Sie begann ihre Karriere im Alter von sieben Jahren mit einem Auftritt bei der Nationalen Philharmonie der Ukraine. Ihre musikalische Ausbildung vollendete sie an der Glier Stadtakademie für Musik in Kiew, sowie am Institut für Künste der Nationalen Pädagogischen Dragomanov-Universität. Dort erreichte sie außerdem ihren Master-Abschluss und Promotion im Fach "Theorie und Methoden der Musikausbildung". 

Während Ihrer 35-jährigen Tätigkeit als Dozentin und Klavierbegleiterin am Institut für Künste der Nationalen Pädagogischen Universität spielte sie regelmäßig in Konzertprogrammen der Universität sowie in den Hallen von Kiew als Teil von Orchestern und Soloprogrammen. Ihr abwechslungsreiches Repertoire umfasst Klavierstücke zeitgenössischer und klassischer Komponisten.

Programm:

1. Chopin:
1. Nocturne № 15 f-Moll, Opus 55 № 1.
2. Novelle Etüde № 25 f-Moll.
3. Etüde № 5 Ges-Dur, Opus 10 „Auf schwarzen Tasten“.
4. Vier Mazurkas: № 44 G-Dur, № 45 g-Moll, № 46 C-Dur, № 47 a-Moll, Opus 67
№1-4.
5. Zwei Polonaise: № 3 A-Dur, № 4 c-Moll, Opus 40 №1-2.
6. Etüde № 12 c-Moll, Opus 10.

Pause

2. Chopin:
1. Nocturne № 1 b-Moll, Opus 9.
2. Walzer № 10 h-Moll, Opus 69 №2.
3. Scherzo № 1 h-Moll, Opus 20.
4. Nocturne cis-Moll, Opus 27.
5. Fantasie-Impromtu cis-Moll, Opus 66.
18:3020:00
31. Jul
[ Konzert ]
Picknick Konzerte: Faber
Veranstaltungs Bild
Eine Welt ohne Club-Shows, ein Sommer ohne Festivals, ein Alltagsleben ohne Live-Musik. Das macht auf Dauer alles keinen Spaß. Müssen wir gar nicht weiter ins Detail gehen, wir alle finden die Situation sub-optimal, um es mal gaaaaanz vorsichtig auszudrücken. Und die meisten kursierenden Konzepte, Live-Musik ins Corona-Auflagen-Korsett zu zwängen, haben ein wesentliches Problem: der Abstand scheint der Main-Act zu sein. 

Wir haben uns folgendes überlegt. Welche Sommer-Events sind neben Festivals besonders populär? Eine der Top-Antworten: Picknicke auf der Wiese. Vermählen wir die Open-Air-Konzert-Idee mit dem Picknick-Korb, dann steht am Ende der Gleichung: das Picknick-Konzert.

Im Detail bedeutet das: Shows im Freien und im Grünen, in hyper-gemütlicher Sunset-Atmosphäre. Mit top-leiblicher Verpflegung, denn Snacks und Getränke können von zuhause mitgebracht werden. Sag Hallo zu einem kaum eingeschränkten Live-Erlebnis bei natürlicher und unnerviger Einhaltung der Auflagen. Sag Tschüss zu online Streams und quasi-Streams im Autokino.

Mit der Flutrinne in Dresden und dem agra Messepark Leipzig stehen bereits zwei geeignete Areale für die Konzertreihe fest. Aber auch in Berlin und einigen weiteren Städten dürften bald die Picknick-Körbe gepackt werden. Wir halten euch über Venues und Artists der Picknick-Shows auf dem Laufenden. Sämtliche dieser Konzerte werden unter den notwendigen Sicherheits- und Hygienevorkehrungen stattfinden. Wahrscheinlich erstmals seit Monaten aber auch unter den Voraussetzungen für ein unvergessliches Live-Konzert.

Ort: Rinne Dresden Open Air Gelände, 01067 Dresden
19:0021:00
31. Jul
[ Kunst ]
collect
  • Michael Jalaru Torres
  • Fotoausstellung
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
In der Fotoserie "collect" des Fotografen Michael Jalaru Torres wird der Raub von Gebeinen durch europäische Kolonialisator*innen im heutigen Australien thematisiert. Torres, Angehöriger der Yawuru Community, beschäftigt sich mit der Ausbeutung der Perlentaucher*innen in der Gegend um Broome, deren Gebeine für lange Zeit im gewaltvollen Besitz Sachsens waren. Die Arbeit soll Menschen dazu bewegen, sich mit Aboriginal People und ihrer Geschichte auseinanderzusetzen. Bei der Vernissage erwartet euch/Sie ein moderierter Abend rund um die Thematik der Rückführung von geraubten Gebeinen, die in europäischen Museen lagen und noch liegen. Dazu gibt es natürlich auch kleine Speisen und Getränke.
13:00
01. Aug
[ Kunst ]
Freilichtausstellung
  • Kunst
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Die Galerie "ART-ICALS" feiert ihr einjähriges Jubiläum mit einer Freilicht-Kunstausstellung. Jeder ist eingeladen, am Samstag (01.08) & Sonntag (02.08.) vor der Martin-Luther Kirche in Dresden unter freiem Himmel, an der frischen Luft und bei strahlendem Sonnenschein mitzufeiern. Gezeigt werden Gemälde und Bilder von lokalen Künstlern und Künstlerinnen. Außerdem gibt es musikalische Unterhaltung und frische Getränke. Come & visit us - Let's make ART great again!
13:3015:00
01. Aug
[ Konzert ]
Picknick Konzerte: Giant Rooks
Veranstaltungs Bild
Eine Welt ohne Club-Shows, ein Sommer ohne Festivals, ein Alltagsleben ohne Live-Musik. Das macht auf Dauer alles keinen Spaß. Müssen wir gar nicht weiter ins Detail gehen, wir alle finden die Situation sub-optimal, um es mal gaaaaanz vorsichtig auszudrücken. Und die meisten kursierenden Konzepte, Live-Musik ins Corona-Auflagen-Korsett zu zwängen, haben ein wesentliches Problem: der Abstand scheint der Main-Act zu sein. 

Wir haben uns folgendes überlegt. Welche Sommer-Events sind neben Festivals besonders populär? Eine der Top-Antworten: Picknicke auf der Wiese. Vermählen wir die Open-Air-Konzert-Idee mit dem Picknick-Korb, dann steht am Ende der Gleichung: das Picknick-Konzert.

Im Detail bedeutet das: Shows im Freien und im Grünen, in hyper-gemütlicher Sunset-Atmosphäre. Mit top-leiblicher Verpflegung, denn Snacks und Getränke können von zuhause mitgebracht werden. Sag Hallo zu einem kaum eingeschränkten Live-Erlebnis bei natürlicher und unnerviger Einhaltung der Auflagen. Sag Tschüss zu online Streams und quasi-Streams im Autokino.

Mit der Flutrinne in Dresden und dem agra Messepark Leipzig stehen bereits zwei geeignete Areale für die Konzertreihe fest. Aber auch in Berlin und einigen weiteren Städten dürften bald die Picknick-Körbe gepackt werden. Wir halten euch über Venues und Artists der Picknick-Shows auf dem Laufenden. Sämtliche dieser Konzerte werden unter den notwendigen Sicherheits- und Hygienevorkehrungen stattfinden. Wahrscheinlich erstmals seit Monaten aber auch unter den Voraussetzungen für ein unvergessliches Live-Konzert.
16:00
01. Aug
[ Konzert ]
Punker Picknick VII
  • Reiser
    SchlagsAite Leipzig
    20 Liter Yoghurt
    DJ NasenPilz
  • Punk
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Wir hatten ehrlich nicht mehr damit gerechnet aber jetzt gibt es doch noch eine Lite Version vom Punker Picknick.

Es wird noch ein Corona Freundliche Rahmenprogramm mit BINGO geben also kommt Pünktlich um Coole Preise abzustauben.

Musikalisch am Start sind dieses Jahr:
Reiser
SchlagsAite Leipzig
20 Liter Yoghurt
DJ NasenPilz

Ein ♥ geht schon mal an die ganze Chemiefabrik Crew raus die es möglich macht das solche und andere Veranstaltungen noch stattfinden können.

Wenn ihr nicht kommen könnt aber trotzdem die Chemo unterstützen wollt schaut mal hier: www.brombeershop.de/soli-action-chemo

Bei Unwetter, Sturm und Starkregen bleibt der Garten geschlossen.
Bei zu hohem Gästeandrang auf dem Gelände behalten wir uns einen Einlassstop vor!
17:00
01. Aug
[ Party ]
Faultierlounge Spezial
  • Barbarella (Pauken & Trompeten)
    Barrio Katz (Fat Kat Disko, Pauken & Trompeten)
    Axel (Whitebread HiFi)
    Ken Saro (Whitebread HiFi)
  • Reggae, Dub, Cumbia
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Samstag wird das Wetter schön. Sonne und so. Grund genug draußen vor der scheune paar Platten abzuspielen. Jamaikanisch, karibisch, südamerikanisches Knisterzeug, also Reggae, Dub, Cumbia und Artverwandtes. Hauptsache mit chilligem Vibe. Und durchaus mit Bass, der eine/n tief in den Liegestuhl drückt. Kommt früh, weil um zehn ist Schluss!

Wer Bewegungsdrang hat, kann diesen an der Tischtennisplatte ausleben.
19:00
01. Aug
[ Konzert ]
Singer-Songwriter-Nacht Vol. 5
Tipp
  • Sundays
    Awkward
    Brthr
  • Singer / Songwriter
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Die fünfte Auflage der Singer-Songwriter-Nacht beim Palais Sommer bietet ein buntes Potpourri aus Soul, Groove, Pop und Jazz. Freut euch auf einen tollen Sommerabend!
18:3020:00
01. Aug
[ Konzert ]
Picknick Konzerte: Giant Rocks
Veranstaltungs Bild
Eine Welt ohne Club-Shows, ein Sommer ohne Festivals, ein Alltagsleben ohne Live-Musik. Das macht auf Dauer alles keinen Spaß. Müssen wir gar nicht weiter ins Detail gehen, wir alle finden die Situation sub-optimal, um es mal gaaaaanz vorsichtig auszudrücken. Und die meisten kursierenden Konzepte, Live-Musik ins Corona-Auflagen-Korsett zu zwängen, haben ein wesentliches Problem: der Abstand scheint der Main-Act zu sein. 

Wir haben uns folgendes überlegt. Welche Sommer-Events sind neben Festivals besonders populär? Eine der Top-Antworten: Picknicke auf der Wiese. Vermählen wir die Open-Air-Konzert-Idee mit dem Picknick-Korb, dann steht am Ende der Gleichung: das Picknick-Konzert.

Im Detail bedeutet das: Shows im Freien und im Grünen, in hyper-gemütlicher Sunset-Atmosphäre. Mit top-leiblicher Verpflegung, denn Snacks und Getränke können von zuhause mitgebracht werden. Sag Hallo zu einem kaum eingeschränkten Live-Erlebnis bei natürlicher und unnerviger Einhaltung der Auflagen. Sag Tschüss zu online Streams und quasi-Streams im Autokino.

Mit der Flutrinne in Dresden und dem agra Messepark Leipzig stehen bereits zwei geeignete Areale für die Konzertreihe fest. Aber auch in Berlin und einigen weiteren Städten dürften bald die Picknick-Körbe gepackt werden. Wir halten euch über Venues und Artists der Picknick-Shows auf dem Laufenden. Sämtliche dieser Konzerte werden unter den notwendigen Sicherheits- und Hygienevorkehrungen stattfinden. Wahrscheinlich erstmals seit Monaten aber auch unter den Voraussetzungen für ein unvergessliches Live-Konzert.
20:0021:00
01. Aug
[ Konzert ]
Klubnetz Dresden Streaming Session: Shelter Boy
  • Shelter Boy
  • Indie, Pop
  • Nur über Gästeliste von Rauze
Veranstaltungs Bild
ACHTUNG! Wir verlosen LIMITIERTE KARTEN ausschließlich über Rauze! Seid lieber schnell! Wer kein Ticket ergattert, kann das Konzert auch im Klubnetz Dresden Livestream schauen.
_______________________________________________

Shelter Boy ist das musikalische Bindeglied zwischen ähh, naja ... ist irgendwie auch egal. Anfangs oft als deutscher Mac DeMarco bezeichnet hat Shelter Boy schnell seinen ganz eigenen Stil gefunden und vermischt die verträumten Gitarrensounds mit einer Rauheit, die eher an King Krule erinnert. Das Ergebnis kann irgendwo zwischen Indie-Rock und Dreampop eingeordnet werden. Auf seiner Debüt-EP Mirage Morning(2019) überlagert eine überraschende Mühelosigkeit die eigentliche Auseinandersetzung mit seiner komplexen Gefühlswelt. So bewegt man sich zwischen der Euphorie nach einem gestandenen Backside Heelflip und dem ständigen Struggle des Alltags. Shelter Boy möchte sich selbst verorten, in den Wirren seines Daseins. Es sind lange Tage und noch längere Nächte die ihn zu seinen Songs inspirieren, die in Eigenregie in seiner Wohnung entstehen. Seine Demos, auf Spotify als Mirage Morning (Home Recordings)verfügbar, werden im Berliner Studio der befreundeten Produzenten Sebastian Schütze & Bernhard Pausch veredelt.

Erste Band-und Bühnenerfahrungen sammelte er als Co-Frontmann und Gitarrist der Indie-Band Still Trees, bevor er sich entschied, den Ego-Trip zu schieben, um seine Hirngespinste zu verwirklichen. Wenn er mal nicht mit seiner Band, der Shelly Family, unterwegs ist, kann man ihn auch des Öfteren Solo antreffen. In voller Besetzung ist Shelter Boy ein Entertainment-Komplettpaket der Spitzenklasse. Derbe Sprüche treffen auf gewagte Showeinlagen und impulsive musikalische Exkursionen. Der Raum ist gefüllt mit Liebe und jugendlichem Leichtsinn. Aber auch wenn Shelter Boy alleine spielt, gelingt es ihm diese Energie zu transportieren, nur eben in einem intimeren Setting. Im Jahr 2019 hat Shelter Boy bereits auf diversen Festivals (Immergut, Artlake, Rocken am Brocken, ...) und als Opener für Gus Dapperton, Yakub Ogawa und Omar Apollo gespielt.

Bevor Ende Januar 2020 seine eigene ersten Headline Tour durch die Republik stattfindet, veröffentlicht er am 24.01.2020 seine neue EP „Rock’n’Roll saved my Childhood (lel)“ auf seinem Label ZG500 Records (administriert von der Filter Music Group). „Rock’n’Roll saved my Childhood (lel)“ zeigt die rasche Weiterentwicklung & die Motivation des Shelter Boys auf, ohne übereilt zu wirken. Mit „Let em Go“ und „Use Me“ wurde die Vielseitigkeit der EP bereits angedeutet, zum Namen der EP sagt er selbst: „Zum einen ist das irgendwie wahr, denn die Musik von Dylan, den Beatles und so weiter haben mich tatsächlich irgendwie durch meine Teenagerjahre gebracht. Ich bin in einer sehr provinziellen Ecke von Sachsen groß geworden und da beschäftigen sich eben die meisten Leute mit Autos, Fitness oder Sonstigem. Ich hab in der Zeit eben Musik gehört und angefangen zu machen. Auf der anderen Seite ist die ganze Sache auch nicht 100% ernst zu nehmen. Ich fand´s einfach witzig etwas Wichtiges, wie den Titel eines Tonträgers mit unserer heutigen Sprache nichtig zu machen. Nicht mehr und nicht weniger, vielleicht ärgere ich mich auch irgendwann drüber, wer weiß das schon.“
_______________________________________________

Für das Klubnetz Dresden spenden könnt ihr via:
betterplace.me/shutdown-rise-up-rettet-die-dresdner-klubs
IBAN: DE04 5003 1000 1077 5930 00
www.paypal.me/klubnetzdresden

Wir gestalten Dresden hat außerdem ein Crowdfunding für Künstler:innen eingerichtet! Support your local artists, denn "ohne Kreative, wäre Dresden nur ein Fluss an einer Wiese":
www.betterplace.me/supportyourlocalartists

Unterstützt von RadioAktiv 2punkt0, Musikhaus Korn Filiale Dresden, Tanz•Netz•Dresden & Wir gestalten Dresden

Gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz.
________________________________________

Stream
Klubnetz Youtube www.youtube.co/c/KlubnetzDresden
RadioAktiv Twitch www.twitch.tv/radioaktiv2punkt0
Kalender
Scroll Top
Installiere Rauze.de auf deinem iPhone: Tippe auf Installiere App und Zum Home-Bildschirm