16:00
08. Jun
( Party )
Groove Rebellion
  • Palastoni
    Fodd Wenty
    Carotin
    DJ Dings & Tim Rausch
    Essence
    Zyringer b2b Wechselwarm
  • Groove
Once upon a time Dresden discovered Groove. People started to dance and liked it, they were searching for more. Groove felt good in Dresden and was slowly spreading, most of the time in the dark, in the hidden. Now it got stronger, it is powerful now and needed a regular place! That's when Groove Rebellion came and gave Groove a home. A home where it is all about it. Playing outdoors from 4 pm into the sunset and into the night indoors at Kashay Salon. Making people sweat, finding its purpose, how it was supposed to be. 
Finally, Groove Rebellion is here
16:00
08. Jun
( Party )
SAS
  • Antenne Presslufthammer
    DJ Maces
    Mucho Knutscho
    Solarium Gossip
    Sunny Helles
  • 5,-
 Aufgepasst es wird wieder geSASst!

Die Winter-Edition in den Dresdner Schaumwein Kaskaden ist schon viel zu lange her. Jetzt kommt der Sommer.
Und mit dem spritzigen Wetter lassen wir dieses Mal die Korken unseres Lieblings-Kaltgetränks unter freiem Himmel in der Pforte knallen. Der Wetterfrosch weiß Bescheid: Samstag ist es endlich soweit!

Wir freuen uns auf euch und denkt daran:
Hoch die Tassen lasst uns SASsen!

PS: Falls es für euch später noch auf die Teaser x Symptoms im oka geht und ihr noch ein zweites Outfit dabei habt, sprecht uns gerne an und wir verstauen es für euch.

Timetable
16:00 - 18:30 Antenne Presslufthammer
18:30 - 20:30 Mucho Knutscho 
20:30 - 22:30 Sunny Helles 
22:30 - 00:30 Solarium Gossip
00:30 - 02:00 DJ Maces

Ort: Pforte, Meschwitzstraße 13, 01099 Dresden
18:00
08. Jun
( Party )
UTM-Session - Drum & Bass Bundesliga
  • Ly Da Buddah (Monkeejuice, Headliner Mag / Braunschweig)
    Dubtunes (UTM-Family, UTM-Records / DD)
    Epsillon (UTM-Family, UTM-Records / DD)
    Lowpex (UTM-Family / DD)
    Highsense (UTM-Family, Bananabass / DD)
    Ignotum (UTM-Family, EXSO, Needle & Groove / DD)
    MTS (UTM-Family, UTM-Records / DD)
    Pltx (UTM-Family, UTM-Records / DD)
    Reepa (UTM-Family / DD)
    Jazzid (UTM-Family / DD)
    MC Reeno (Dresden)
    MC Nos (UTM-Family / DD)
  • bis 21 Uhr 10,-, danach 15,-
Ja, es ist schon wieder so weit! Ungefähr ein Jahr ist es her mittlerweile, als wir unser letztes Heimspiel hatten.

Nun werden die Karten wieder neu gemischt und wir sind natürlich gern wieder mit dabei. Jetzt wird allerdings die Paula unser kleines aber feines Stadion sein. Und da es vermutlich nicht nur heiß hergehen wird, sondern auch gefühlt sehr warm werden könnte, haben wir uns überlegt schon am frühen Abend mit euch Outdoor bei chilligen Beats und erfrischenden Getränken draußen zu beginnen. Ab 21:00 geht es dann drinnen los und dann dauert es auch nicht mehr lange, bis das Spiel angepfiffen wird. Spätestens ab da gibt es dann kein halten mehr und wir und ihr geben dann alle Vollgas. Ly Da Buddah ist natürlich auch wieder mit dabei und heizt noch mal zusätzlich ein. Das solltet ihr nicht verpassen!

Bei der Drum and Bass Bundesliga kämpfen die bissigsten Dj´s und Mc´s um den Meistertitel. Bereits in der 21. Saison müssen die Teams in den Kategorien: Selection, Mix, Mc, Performance und Rausch punkten. Das Heim- und Auswärtsspiel der jeweiligen Mannschaft wird von einer Jury bewertet. Die beiden besten Crews spielen im Finale in Braunschweig gegeneinander. Das Publikum entscheidet live wer den Pokal bekommt. 
18:00
08. Jun
( Konzert )
Techno / Xeno / Gender
Tipp
  • Chicks on Speed (Norwegen, Österreich)
    Goldie (Resident oka / Dresden)
    Jun. Prof. Dr. Anna Schürmer (Musikwissenschaftlerin, Köln)
    Amina Adamu (Dj, Booker / Dresden)
    Melissa Kolukisagil (İÇ İÇE Festival / Berlin)
    Ulla Heinrich (Kulturwissenschaftlerin, Missy Magazin / Berlin)
  • Techno, Electro
  • Eintritt frei
Nicht erst seitdem ein Leben und Tanzen im Techno-‚Metaversum‘ von queeren Elfenwesen und alienes-ken Cybernymphen in einer Art Techno-Cos-Play zelebriert wird, gilt der Rave als Ort, um die Fesseln reak-tionärer Genderkonzepte um Heteronormativität und Binarität abzustreifen. Mit ihren Wurzeln im Afrofu-turismus der 1980er Jahre, mit ihrem immerwährenden Kampf gegen Verdrängung und Vereinnahmung, mit ihrer Faszination für Technologie ebenso wie für Transzendenz und auch mit ihrer ausgesprochenen Sehnsucht nach einer neuen, sicheren, emanzipatorischen und antikolonialen Heimat ‘outa space’ oder ‘under water’ verkörpern House, Trance und die Technokultur das Potential einer diversen und fluiden Sphäre für grenzenlose Identitätskonstruktionen.

18 Uhr DJ-Set GOLDIE (Resident objekt klein a, Dresden)

20 Uhr LECTURE Prof. Dr. Anna Schürmer (Musikwissenschaftlerin, Köln

21 Uhr PANEL TALK mit Ulla Heinrich, Kulturwissenschaftlerin /Nacht-Kultur-Aktivistin /Missy Magazin in Berlin (Moderation), Amina Adamu aka Goldie (Dj /Booker /Nacht-Kultur-Aktivistin, Dresden) und Melissa Kolukisagil (İÇ İÇE Festival /Nacht-Kultur-Aktivistin/ Berlin).

Die Museumsnacht in der Ausstellung TECHNO WORLDS beginnt um 18 Uhr mit einem DJ-Set von Goldie, derzeit Dj Resident im Dresdner Club objekt klein A. In einem Panel Talk um 21 Uhr spricht Ulla Heinrich, Kulturwissenschaftlerin und Nacht-Kultur-Aktivistin derzeit beim Missy Magazin in Berlin mit Amina Adamu aka Goldie (Dj, Booker, Nacht-Kultur-Aktivistin, Dresden) und Melissa Kolukisagil (İÇ İÇE Festival, Nacht-Kultur-Aktivistin, Berlin).

Zugang und Gleichberechtigung im clubkulturellen Feld sind aktuellere Fragen denn je in zahlreichen Workshops und Kampagnen, die Clubszene für alle Menschen zu öffnen. Wie können sich Utopie und Realität treffen? Und wie transformiert sich die Zugkraft des einst progressiven Phänomens, wenn nicht nur Techno, sondern auch die Codes der Queerness mehr und mehr in den Sog des Mainstream geraten?

22 Uhr Konzert CHICKS ON SPEED

Ausgehend von 60er-Jahre-Idealen aus der „Love-and-Peace“-Bewegung entwickelt die legendäre feministische Band Chicks on Speed ihren eigenen Kosmos aus Konsumkritik und neuester Technik, eigenwilliger Mode und modernem Electroclash, weiblichem Futurismus und utopischen Gesellschaftsvorstellungen. Chicks on Speed ist ein multinationales Kollektiv und wurde von Alex Murray-Leslie und Melissa Logan gegründet. Für mehrere Jahre war auch Kiki Moorse Teil der Gruppe. In den 1990er-Jahren lernten sie sich an der Akademie der Künste in München kennen und widmen sich seitdem nicht nur der bildenden- und darstellenden Kunst, sondern auch der Musik. Mit eigens gebauten Instrumenten, Kostümen, Objekten, Mindmaps und Klanginstallationen dekonstruieren sie bis heute etablierte Rollenbilder und Bühnenkompositionen. Ihre feministischen und partizipativen Happenings bestehen aus einer Mischung von Pop, Ready-Made, Performance und Mode. Musikalisch finden sich Chicks on Speed im Genre des tanzbaren Elektropop.
15:0019:00
08. Jun
( Party )
Disko Bingo
  • Soft Petra
  • Unterhaltung
  • Eintritt frei
Kommt vorbei und erlebt einen Bingo-Abend, den ihr so schnell nicht vergessen werdet! Bei uns im Bauwagencafé in der Dresdner Friedrichstadt gibt es am 08.06.2024 die zweite Runde Disko Bingo mit Soft Petra am Mischpult. Disko Bingo? Genau! Statt Nummern mit Perlen der Popgeschichte! 

Wir freuen uns auf euch!
19:0020:00
08. Jun
( Konzert )
Jako Organ Trio
  • Jako Organ Trio
    Thomas Hähnlein
  • Jazz
  • 15,-
Das Jako Organ Trio ist das persönliche Projekt des in Berlin lebenden griechischen Gitarristen Iakovos Symeonidis und haben kürzlich ihr Debütalbum veröffentlicht „Jako Organ Trio-Safe Place“ (April 2022, QFTF). Die Band spielt Originalkompositionen von Symeonidis, Lieder aus der Jazztradition und Arrangements aus Motown und Soul. Diesmal stößt der großartige Tenorsaxophonist Thomas Hähnlein mit seinem einzigartigen Sound und Ansatz zur Band.

Ziel der Band ist es, das Publikum bestmöglich einzubinden durch die Kombination von Swing-, Afro- und Funk-Grooves möglich. Schließlich versucht die Band, ein neues Publikum für Jazzmusik zu gewinnen und die Begeisterung dafür zu teilen Improvisation, Spontaneität und Freiheit, die Jazz mit sich bringt.
20:00
08. Jun
( Party )
Teaser. ✕ Symptoms
  • Agy3na
    Blizz
    Erla Sleeps
    Goldie
    Ilovedaddyz
    Josiane
    L3OO
    Roses OD
  • Techno, House
  • 15,-
Here we are – drawn into the loop of attraction amidst rhythm & sound. Where we lose ourselves in a silent dialogue of affirmative expressions. Each movement speaks volumes, every touch becomes a language of its own.

As the curtains fall, inhibitions fade away, making space for a new intimacy.

A symbiosis of two events that aims to provide a spotlight and create a safer space. A party for BIPoC, queers and allies to create a counterweight to the heteronormative everyday party night.

Here, everybody, and especially every body, is encouraged to express themselves freely and sensually, from sundown till dawn.

If the weather plays along, there will be an outdoor area where you can unwind, enjoy, and dance freely.


“Get in the mood for the evening: Your 5 bodies and the power of ABBS”
with Patricia Macamo

Start 21:00, Duration 90 min

Breath, movement, touch and voice (in German: ABBS) are four fundamental elements and resources in Sexological Bodywork. In this workshop you can let go of thoughts about your head and body and get to know the concept of the five bodies. I will not only show you the power of the four elements, but also how to move through yourself with their help. With this knowledge, you will be able to anchor yourself in the body that you want to be in at any given moment, based on your wishes and needs.

My intention:
With this workshop, I want to give participants the opportunity to anchor themselves exactly where they want to be, using practices from Sexological Bodywork, in order to get closer to their intentions, desires and needs this evening and in the future. 

About me:
Patricia (31) is a neurodivergent BIWoC born in Saxony and the only Sexological Bodyworker in Dresden. She has been a pioneer in this profession since 2022 and accompanies her clients in a process- and resource-oriented way to regain access to their body intelligence and thus discover or expand their erotic and sensual potential from within and with a focus on their own physical sensations. Her own challenging story led her to learn this profession and so she brings not only specialist knowledge but also a great deal of empathy. Questions, wishes and challenges around the topics of sexuality, intimacy and communication are examples of concerns that people come to her with and which they address together using various methods.


“The teaser. speeddating special”

At the beginning of the evening on the main floor, you will have the opportunity to get to know 29 wonderful people within a very short time during a moderated speeddating. It's a fun way to make new contacts and get to know the other guests without hesitation. A few hot questions will help you if you get stuck.
Dating can create a lot of pressure and expectations. For this reason, we would like to emphasize that this speed"dating" should primarily be about getting to know each other. Whether it's platonic, romantic or erotic - it's entirely up to you. And who knows, maybe you'll share a drink afterwards or dance and sweat until the morning hours!

ℹ︎ 21:00-22:30. Location: Main Floor, indoors. No advance reservation. No extra costs. 3 sessions à 30 min.

Timetable
indoor bar floor.
21.00 – 22.30 Workshop
23.00 – 02.00 erla sleeps
02.00 – 04.00 Blizz

indoor main floor.
21.00 – 22.30 Speeddating 
23.00 – 01.30 ILOVEDADDYZ
01.30 – 04.00 L3OO

outdoor garden floor
21.00 – 00.00 Roses OD 
00.00 – 03.00 Josiane b2b goldie
03.00 – 06.00 AGY3NA
19:0020:00
08. Jun
( Konzert )
I Shiver
  • I Shiver
    Framing Effect
  • Singer/Songwriter, Emo, Indie
  • 6,-
 
19:3020:30
08. Jun
( Performance )
Ki | Roth
  • SueKi Yee
    Steffen RotH
  • Eintritt frei
Mit Tanz, in erster Linie physischer Bewegung, und Perkussion, in erster Linie Luftbewegung, improvisieren SueKi Yee und Steffen Roth ihre Performances in einem fließendem Zustand; meist ohne abzusetzen. Sie halten in Echtzeit auf der Bühne eine Kommunikation aufrecht die aus ihrem Innersten her rührt und alle EInflüsse und Erfahrungen zum Ausdruck bringt. Klang und Bewegung verhalten sich proportional zueinander und bedürfen keinem festen Metrum. Dadurch zerfließen die Grenzen; Und da wirds spannend. Wenn Klang in Bewegung und Bewegung in Klang übergeht. Denn ohne das eine entsteht das andere nicht. (War schon immer so) 
21:00
08. Jun
( Party )
TanzVergnügen
  • DJ Praktikum
  • 5,-
Tanzen, Zappeln, Popowackeln! - Heute mit DJ PRAKTIKUM! Von Disco/Pop über 80/90er und Elektro bis hin zu Klassikern aus Funk und Rock ist alles dabei. Beginn: 21 Uhr Eintritt: 5 Euro
20:0021:00
08. Jun
( Konzert )
Post Aprocalypse
  • Monosphere
    Haven
  • Metal
  • VVK 16,52
Der Evolution of Metal e.V. proudly presents:
Ein alternative und progressive Post-Metal Abend der höchsten Qualitätsstufe!
Beehren dürfen euch die großartigen

MONOSPHERE
aus Mainz, deren progressive Klänge die perfekte Balance aus heavieness, melodie und dunkelheit halten,

und die bewegenden

HAVEN
aus Berlin, welche in ihrer Musik manische Aggressionen, düstere Schwere und zerbrechliche Melodien vereinen.
Das Trio komplett machen die Dresdener Newcomer TEPHRA, welche mit ihrem Modern Metal den Spalt zwischen Groove und Emotion wunderbar überbrücken
22:00
08. Jun
( Konzert )
Zurück in die Zukunft
  • Benno Bounce
  • Pop, Disco, Indie
  • bis 23 Uhr 5,-, danach 7,-
Zurück in die Zukunft - die musikalische Zeitreise!

Steigt in den Delorean und reist mit uns durch die letzten 60 Jahre!
Wir springen mit euch jede Stunde in ein neues Jahrzehnt und tanzen zu den Hits der jeweiligen Zeit.

BENNO BOUNCE präsentieren euch:
22 Uhr - 60s
23 Uhr - 70s
24 Uhr - 80s
01 Uhr - 90s
02 Uhr - 00s
03 Uhr - 10s
04 Uhr - 20XX
22:00
08. Jun
( Party )
No more Tears
  • Post-Punk, Britpop, Indie
Die Holulus laden zur nächsten Ausgabe von NO MORE TEARS im Ostpol! 
Getanzt wird zu einer heißen Mischung aus Post-Punk, Britpop, Indie & New Wave 
Also putzt eure Schuhe & ab gehts!
Kalender
Scroll Top