11:00
16. Jun
( Festival )
Bunter Sommer Neustadt 2024
  • Eintritt frei
Endlich ist es soweit – wir kündigen den Bunten Sommer Neustadt 2024 an

Packt eure Sonnenbrillen und beste Partylaune ein: Vom 14. bis 16. Juni verwandelt sich der Martin-Luther-Platz in ein buntes Straßenfest! 
Freut euch auf ein Wochenende voller Musik, Workshops und sommerlicher Programmpunkte für Jung und Alt. Damit euch beim Feiern und Entdecken nicht die Puste ausgeht, gibt's leckeres Streetfood und erfrischende Getränke.

Sonntag: 11 – 20 Uhr
Wiesenbühne
10:00 - 10:45 Yoga mit Lizz
11:00 - 13:00 AcroYoga Performance
13:30 - 14:15 Jan Kosyk
14:45 - 15:30 Dan Riley
16:00 - 16:45 ZamboRey
17:15 - 18:00 Headet Land
18:30 - 19:15 Yetundey
19:30 - 20:15 Misty Cuts

Kulturbühne
11:00 - 12:00 Scary Foreigners
13:00 - 13:30 Vokallüren
14:00 - 14:45 Galaxo Gang
15:15 - 16:00 Rockostamat
16:30 - 17:15 RAMP
17:45 - 18:45 Britannia Theatre
19:15 - 20:15 Canelazo

Tanzbar
14:00 - 16:00 Simon Tober
16:00 - 18:00 FrancescoHawaii
18:00 - 20:00 Paar. Radieschen

Bühnenwagen
15:00 - 15:40 interSTELLAr
16:00 - 16:30 ROCCO theGreat
17:00 - 17:30 RITALINO
18:00 - 18:30 delaLOONA
19:00 - 19:40 TROJOSYNK
20:00 - 21:00 the RAVEN PROJECT

Wir freuen uns auf drei Tage voller Sommerfeeling und schöner Momente mit euch!
Euer Synthēse e.V.

Ort: Martin-Luther-Platz, 01099 Dresden
14:00
16. Jun
( Party )
Bunte Republik
  • Vamm
    DJ Ghostdog
    Wrong Tool
    Mi Amo & friends
    Radio Möhre
    Chakülan
    Hen in Space
    Permacouture
  • Hip Hop, Pop, Disco
  • Eintritt frei
MI AMO, CLUB KWANG LEE und die BRN, das passt in etwa so gut zusammen wie ein eiskalter Pago-Saft unter einem Coca-Cola Schirm in Süditalien. Wir laden euch ein am kommenden Wochenende die bunte Republik Neustadt zum Dolce Vita Hotspot zu verwandeln. MI AMO & FRIENDS sorgen im Zuge dessen am Samstag für den passenden Soundtrack.

Frreitag ca.19 - 24 Uhr
Samstag: ca.14 - 24 Uhr
Sonntag: ca.14 - 19 Uhr

Kommt vorbei! Es wird groß!
14:00
16. Jun
( Party )
Kashay Matinée
  • Harte Tobak
    Curls gone Wild
    Sophia Wach
    Motin
  • Downtempo, House
  • 8,-
Herzlichen Willkommen zu unserer sonnigen Sonntagsveranstaltung. Der Party, die die Samstagsnachtmenschen mit den Sonntagsmorgenmenschen vereint. Welche es erlaubt, die noch vorhandene Energie der letzten Nacht zu vertanzen oder für die Menschen, die es sich echt nicht erlauben können einen Tages-Nacht-Rhythmus durcheinander zu bringen (wir hören euch!). Bock auf ein kühlendes Sommergetränk? Dann raus aus den Pantoffeln und rein in die Socken und kommt vorbei. Wie immer- Sonnencreme nicht vergessen! 


Welcome to our sunny Sunday event. The party that unites the Saturday night people with the Sunday morning folks. It allows you to dance off the remaining energy from the previous night -- or for those who really can't afford to disrupt their day-night rhythm (we hear you!). In the mood for a refreshing summer drink? Then get out of your slippers, put on some socks, and come by. As always, don't forget the sunscreen!
18:0019:00
16. Jun
( Konzert )
Sonntags im Foyer: Asthma Choir
  • Asthma Choir
    Raunen
  • Rock
ASTHMA CHOIR
ist das kreative Vehikel von Torsten Lang und Rafael Espinoza. Sie erschaffen eine musikalische Sprache, voller eigenwilliger Klänge und Texte, deren Klangwerdung bildhaft ist, doch gleichzeitig auf nichts offensichtlich Objektives hinweist – gutes Material für die Vorstellungskraft. Wasserfälle fließen nach oben, Kinder verstecken sich vor der Dunkelheit und Großeltern sprechen ihre Gebete. Sie beschwören eine romantisierte, aber unruhige Dystopie und konfrontieren das Publikum mit einer sensorischen Kraft, mit der man rechnen muss. Not actually a choir but fierce Art Rock.

RAUNEN
Filigrane Melodien, angebrochene Rythmen, zerbrechliche Songs! Nils Weishaupt (makroplastik/newmaker/muscelrelaxers) traut sich nicht zum ersten Mal hinter seinen Trommeln hervor, um der Welt seine eigenartigen Kompositionen zu präsentieren. 3725 Mondumrundungen, und wenn die imaginäre Achse zwischen Venus und Mars mitten durch den Raum verläuft wird ein RAUNEN zuhören sein. Squishy Pop.
18:3019:30
16. Jun
( Konzert )
Matthew Mole
  • Matthew Mole
  • Singer / Songwriter, Folk, Pop
  • VVK 30,50
Matthew Mole ist ein mit Platin ausgezeichneter Singer/Songwriter aus Südafrika. Sein
einzigartiger Sound war anfangs eine perfekte, eklektische Mischung aus Folk und elektronischen Einflüssen. Matthew schreibt seine gesamte Musik selbst, darunter 3 Alben und mehrere B-Seiten-EPs.

Matthews Debütalbum „The Home We Built“ wurde 2013 veröffentlicht und war der
erster südafrikanischer Künstler überhaupt, der auf Platz 1 bei iTunes SA landete. Sein zweites Album, Run“ wurde 2016 veröffentlicht und landete erstmals auf Platz 1 bei iTunes. Sein drittes Album, „Ghost wurde 2019 veröffentlicht, erreichte Platz 1 bei iTunes und gewann zwei südafrikanische Musikpreise für das beste Pop-Album und die Platte des Jahres. Seitdem hat Matthew mehrere Singles veröffentlicht, wobei eine seiner letzten Veröffentlichungen „I’m With You“ bei den SAMAs für die Platte des Jahres nominiert wurde. Mit 7 SAMA-Nominierungen und 2 SAMA-Gewinnen hat Matthew auf den meisten großen südafrikanischen Festivals gespielt, internationale Bands wie Bastille, Of Monsters And Men und The Fray unterstützt und ist auf internationalen Bühnen in den USA, Thailand und Russland aufgetreten sowie auf drei ausgedehnten Headline-Touren durch Europa, darunter Großbritannien, Deutschland, die Niederlande, Österreich, die Schweiz, Frankreich und Belgien.
19:0020:00
16. Jun
( Konzert )
Downfall Of Gaia
  • Downfall Of Gaia
    Haeresis
  • Metal
  • VVK 22,10, AK 25,-
Downfall Of Gaia haben sich in einer über 15-jährigen Karriere einen einzigartigen Platz in der vielfältigen Welt des Metals erschaffen. Mit einer natürlichen Entwicklung und der Bereitschaft, Risiken einzugehen, haben sie stets neue Wege erkundet. Ihr sechstes Album "Silhouettes Of Disgust" markiert eine Rückkehr zu den Wurzeln der Band, während sie gleichzeitig neue kreative Horizonte erkunden. Dominik Goncalves dos Reis, Sänger und Gitarrist, erklärt, dass sie mit diesem Album "zu unseren Ursprüngen und den früheren Tagen zurückkehren wollten, ohne jedoch einen Schritt zurückzugehen." Dabei vereinen sie Elemente aus ihrer DIY/Crust-Punk-Vergangenheit mit den Entwicklungen der letzten Jahre, die sich von Veröffentlichung zu Veröffentlichung organisch ergeben haben.
Die Rückkehr des Gitarristen Peter Wolff, der die Band 2015 verließ, um sich anderen Verpflichtungen zu widmen, war entscheidend für den Schreibprozess. Diesmal verlief alles viel reibungsloser, im Gegensatz zu den langen sechzehn Monaten, die für ihr vorheriges Album benötigt wurden. "Silhouettes Of Disgust" erzählt die Geschichten von acht Menschen in einer imaginären Metropole, von denen jeder mit persönlichen Kämpfen wie Einsamkeit, Sucht und dem Druck der Gesellschaft konfrontiert ist. Goncalves dos Reis betont die Wichtigkeit, Themen anzusprechen, die vielen von uns bekannt sind, und reflektiert dabei die Herausforderungen des modernen Lebens. Trotz unerwarteter Hindernisse während des Aufnahmeprozesses, wie der Covid- Erkrankung des Produzenten Timo Höcke, hat die Band es geschafft, ein Album zu schaffen, das als stärkster Beitrag zu ihrem bisherigen Schaffen gilt. "Silhouettes Of Disgust" öffnet neue Türen für die Zukunft der Band und festigt ihren Status als eine einflussreiche und aufregende Kraft in der zeitgenössischen Metalszene.

Haeresis, eine deutsche Black-Metal-Band, verbindet meisterhaft ätherische Atmosphären mit roher Energie zu einem einzigartigen und unvergleichlichen Sound. Ihre Musik ist ein nachhaltiger Ausdruck von existenziellem Aufruhr, tiefgreifender Unzufriedenheit und wilder Kraft und bildet die Grundlage für einen kathartischen Akt der Befreiung. Der Ruf der Band wird durch ihre mitreißenden Liveshows untermauert, die sich durch eine intensive Verschmelzung von Licht und einen unerbittlichen Angriff von Sound auszeichnen. Haeresis ist ein Zeugnis für die unerschütterliche Kraft des Black Metal und eine kraftvolle Willensbekundung.
Kalender
Scroll Top