17:3019:00
07. Jul
[ Literatur ]
Best of Poetry Slam
Tipp
  • Jean-Philippe Kindler (deutschsprachiger Slamchampion 2018)
    Jan Philipp Zymny (deutschsprachier Slamchampion 2013 und 2015)
    André Herrmann (Schriftsteller und Comedy-Autor)
    Tanasgol Sabbagh (Spoken-Word-Performerin, Slam Alphas)
  • VVK 17,20
Veranstaltungs Bild
Der Sommer in Worten, der Höhepunkt der Poetry Slam Saison: Livelyrix und die scheune holen die besten Slammer*innen der letzten Jahre zusammen auf eine Bühne.

Große Gedanken treffen kleine Momente, Emotionen und Pointen zusammengemixt im wohl interessantesten Kulturformat der Jetzt-Zeit. Und wie könnte all das besser sein als unter freiem Himmel und Sonnnenschein?

Macht es euch in euren Liegestühlen bequem und lauscht dem wohl besten Line-up, das Poetry Slam gerade zu bieten hat! Lyrik im Radler, Prosa zum Aperol.
20:00
07. Jul
[ Konzert ]
Adrian Zendeh - Master Konzert
  • Adrian Zendeh
    Anna-Lucia Rupp
    Alma Stolte
    Sarah Graefe
    Florian Schultz
    Joao Alvaro Raineri Martino
  • Jazz
Veranstaltungs Bild
6 Jahre Studium neigen sich dem Ende. 
Zu diesem Anlass lade ich euch alle zu meinem Master Konzert in die Probebühne der Hochschule für Musik in Dresden ein.

An dem Abend werde ich unterstützt von lieben Freunden:

Duo mit Anna-Lucia Rupp
Amusana mit Alma Stolte und Sarah Graefe
Organ Clash mit Florian Schultz und Joao Alvaro Raineri Martino

Es würde mich freuen wenn ihr diesen besonderen Abend mit uns gemeinsam verbringen würdet.
23:00
07. Jul
[ Party ]
TBA aus.trinken
Tipp
  • Nsphere
    Alec Tronic
    dunkel:rot
  • Techno
Veranstaltungs Bild
Die 'Austrinken' ist mittlerweile mehr eine Tradition als eine Veranstaltung. Traditionen sind eigentlich da um überliefert und weitergeführt zu werden. Nicht aber um am Ende von etwas zu stehen. 
Zur diesjährigen Austrinken allerdings fällt der traditionelle, annuale Zyklus letzten Saison-Veranstaltung, dessen Wurzeln  bereits im Sabotage zu finden sind, mit dem allerletzten Pfortenöffnen des TBA zusammen.
Lasst also beides zum Anlass nehmen, zum einen wie gewohnt die Saison mit günstigen Getränkepreisen und entsprechender Stimmung hinter und vor dem Tresen zu beenden, zum anderen ein letztes mal den Sandsteinkeller zu feiern, als gäbe es kein Morgen mehr...
Denn diesen Morgen, der mit seiner fast schon dreisten Helligkeit so oft wie ein verspäteter Gast hinter der Ausgangstür des TBA auf euch gewartet hat, wird es nur noch ein einziges Mal geben. 
Genießt ihn, vielleicht zum ersten - ganz bestimmt aber zum letzten Mal.

Die Party läuft vom 05.07.2019 um 23 Uhr - 08.07.2019 geplant 15 Uhr.
18:0019:00
08. Jul
[ Konzert ]
Wettbüro Unplugged: Lina Brockhoff
  • Lina Brockhoff
  • Singer/Songwriter, Pop
  • Download
Veranstaltungs Bild
Wettbüro Unplugged ist eine Konzertreihe im Sommergarten des Alten Wettbüro. Hier erlebt Ihr Etablierte- und Nachwuchstalente bei unverstärkten Konzerten im Freien.

Lina Brockhoff ist eine junge Singer-Songwriterin aus Hildesheim. Die 19-jährige Newcomerin veröffentlichte im Februar 2019 ihre Debut EP “Fading Lines“. Mit ihren gefühlvollen, autobiografischen Songs über Zwischenmenschlichkeit und das Erwachsenwerden in einer gläsernen Zeit tourt sie zur Zeit, samt Klavier, Gitarre und Stimme, durch ganz Deutschland.

Es ist Sommer und Wettbüro Unplugged lädt zu unverstärkten Konzerten in den Sommergarten ein. Wir feiern die Sonne, die Musik, gutes Essen, kühle Getränke, das Leben und das alles unter freiem Himmel. Mit akustischen Premieren, eindringlichen Stimmen und einzigartigen Momenten. Einfach unvergessliche, schöne Abende unter Freunden und Familie.

18:0020:00
09. Jul
[ Diskussion / Vortrag ]
The Phoenix-Case
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Repressionen gegen Anarchist*innen in CZ

In den letzten 4 Jahren laufen in der Tschechischen Republik, wie auch in vielen anderen Ländern, Repressionen gegen Aktivist*innen aus dem anarchistischen Umfeld ab. Bei den sogenannten Operationen Phoenix 1 und 2 werden Aktivist*innen nicht nur verschiedener Straftaten beschuldigt, sondern es wird ihnen und ihren Nahestehenden dadurch auch seit langem das Leben schwer gemacht. Mir möchten uns diesen Fall genauer anschauen.

Dabei soll es sich aber nicht nur eine Liste alles Negativen handeln, denn der Umgang mit der Repression hat uns auch viel gelehrt und uns zu neuen Projekten inspiriert. Was hat uns die Repression genommen und was gegeben? Wie ist es möglich bei der ständigen Verteidigung nicht zu Grunde zu gehen und Energie für konstruktive und subversive Aktivitäten zu haben? Diese Fragen stellen wir uns und wollen in einer gemeinsamen Diskussion nach Antworten suchen.
 
Der Vortrag wird auf tschechisch mit deutscher Übersetzung angeboten. Falls gewünscht, werden sicherlich auch Leute für eine Flüsterübersetzung englisch finden oder euch bei der Diskussion helfen.
Das malobeo hat eine mobile Rollstuhlrampe. Das WC ist nicht barrierefrei. Die KüfA ist allergenbedacht und mit glutenfrei-Alternative. Es gibt einen Wickeltisch, mit Windeln und Kinderzeitvertreibsutensilien.

>> Hintergrund <<

Prag, Tschechien: Polizeirepression – Anarchisten und Anarchistinnen der Vorbereitung eines terroristischen Anschlages angeklag
Unter dem Decknamen Operation Phönix („operace Fénix“ auf Tschechisch) führt die Polizei in den letzten Tagen die größte Repressionswelle gegen die anarchistische und linksradikale Bewegung in der neueren tschechischen Geschichte durch. Mit dem Abführen von Leuten zum Verhör in den frühen Morgenstunden am Dienstag, dem 28. April, einer Razzia in einem sozialen Zentrum, dem Bedrohen von Menschen, sie der Planung eines terroristischen Anschlages anzuklagen, und der Beschlagnahmung von Servern und Computern gleich einer ganzen Reihe von Organisationen und Gruppen versucht die antiextremistische Abteilung der Polizei die sozialen und politischen Aktivisten und Aktivistinnen einzuschüchtern und so viele Informationen wie möglich über Aktivitäten, Gruppen und einzelne Personen zu sammeln. Dringend bitten wir deshalb um internationale Solidarität! Trotz des proklamierten polizeilichen Informationsembargos werden in den Medien einige Informationen zum Fall veröffentlicht. Heute, am Dienstag, den 5. Mai, sind immer noch drei Menschen inhaftiert. Gemeinsam mit drei weiteren sind sie der Vorbereitung eines terroristischen Anschlages sowie anderer schwerwiegender Verbrechen angeklagt.

Die Taktik der Polizei wird nicht aufgehen. Wir lassen uns nicht einschüchtern, sondern werden jetzt erst recht politisch und sozial aktiv bleiben. Wenn ihr uns dabei helfen wollt, freuen wir uns sehr über jede Form der Solidarität.
Anzeige
Kalender
Scroll Top
Installiere Rauze.de auf deinem iPhone: Tippe auf Installiere App und Zum Home-Bildschirm