16:00
01. Dez
[ Kunst ]
Hot Potatoes
  • Kotburschi Kollektiv
    Franzman
    Ali der Baba
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Zack! Bumm! Krach! Flöten und Trompeten! HipHop! 
Die Ausstellung "Hot Potatoes" sammelt ein paar der heißesten Gigposter vom Kotburschi Kollektiv in Dresdens gemütlichster Espressobar, dem Kawa! 
Zisch! Krazank! Springende Ninjas aus dem Erdreich ballern euch Shurikens auf die Augen, der heißeste Scheiß seit der Erfindung des Lemon Chai!
16:00
01. Dez
[ Konzert ]
Sunday in Jam [Track_2]
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
"Eine Jam-Session (von englisch jam: Jargon für „improvisieren“ und session: „Sitzung“, „Veranstaltung“; häufig auch Jamsession) ist ein zwangloses Zusammenspiel von Musikern, die üblicherweise nicht in einer Band zusammenspielen und -singen." (wikipedia) 

Ohne Originalitätsanspruch und gegen den Sonntagsblues soll das hole wieder mit gejammter Musik gefüllt werden!

Alle Menschen mit wachen Ohren fühlt euch herzlich eingeladen, jeder Input ist willkommen. Das hauseigene Instrumentarium (Getränkekühlschrank und 2 Mikrofone) darf gern beliebig erweitert werden. 
Nach Auseinandersetzung mit den Rueckmeldungen zur ersten Ausgabe, geht die Findungsphase in die naechste Runde. Kommt vorbei und bringt euch ein!

Es gelten die Regeln der Kunst und der großzügigen Menschlichkeit.

P.S. Leider werden puenklich um 20 Uhr - aus Ruecksicht auf Anwohnende - alle gemeinsam geschaffenen Instrumentenklaenge verklingen muessen. 
17:3018:30
01. Dez
[ Konzert ]
Lets Start With A Forest Level
  • Lets Start With A Forest Level
    Antes
  • ab 5,-
Veranstaltungs Bild
 
19:0020:00
01. Dez
[ Konzert ]
MIA. - Kopfüber
  • MIA.
    Felix Räuber
  • Electro Pop
  • 32,80
Veranstaltungs Bild
Wenn neue Songs auf die Bühne wollen, ist es Zeit, auf Tour zu gehen.
Egal, ob alltime Favoriten oder taufrische Neulinge - MiA.Musik gehört unter Menschen, 
um zu teilen, was es da zu teilen gibt: 
Leidenschaft, Vielfalt, Lebensfreude - nicht zum herunterladen, nicht kopierbar, dafür unmittelbar, ganz und gar, kopfüber.
Vom 01.11. bis 01.12. 2019 sind MiA. auf Tour in Deutschland und Österreich.

Support: 
Felix Räuber ein Sänger, Komponist und Produzent, bekannt als Frontmann der Elektropop-Band Polarkreis 18 (Allein, Allein). 
Seine Musik beschreibt er selbst als „Cinematic Pop“, eine Mischung aus Neoklassik, Elektronik und Pop. 
Als Support seiner langjährigen Freunde MiA. wird er seine neuen Songs solo darbieten.
19:0020:00
01. Dez
[ Literatur ]
Deniz Yücel: Agentterrorist
  • Deniz Yücel
    Michael Bittner
  • Lesung
  • ausverkauft
Veranstaltungs Bild
Eine Geschichte über Freiheit und Freundschaft, Demokratie und Nichtsodemokratie

"Niemals" werde man Deniz Yücel ausliefern, erklärte der türkische Staatspräsident Erdoğan im Frühjahr 2017, jedenfalls nicht, solange er im Amt sei. Zu diesem Zeitpunkt befand sich der deutsch-türkische Journalist seit zwei Monaten im Hochsicherheitsgefängnis Silivri Nr. 9. Zehn Monate später erhielt er ein Angebot zu seiner Freilassung – und lehnte ab.

Die Inhaftierung des Korrespondenten der Welt führte in Deutschland zu einer enormen Solidaritätsbewegung und sorgte für eine schwere diplomatische Krise. Yücel erzählt von seinem Jahr im Gefängnis, von Einzelhaft und Schikanen. Und davon, wie er durch die Liebe und den Rückhalt seiner Frau und dank der Unterstützung seiner Anwälte, seiner Zeitung und der "Free Deniz"-Kampagne noch unter widrigsten Umständen um Freiheit und Selbstbestimmung kämpfen konnte – und dabei die Bundesregierung, seine Familie, Freunde und Kollegen und schließlich sogar seine Geiselnehmer an den Rand der Verzweiflung trieb.

Deniz Yücel schreibt sehr persönlich, kämpferisch und humorvoll darüber, wie man ins Geschehen eingreifen kann, wenn man zum Spielball der internationalen Politik geworden ist. Eine hellsichtige Analyse über die jüngste Entwicklung der Türkei, die Funktionsweisen autoritärer Regimes und die Mechanismen der demokratischen Öffentlichkeit. Und eine Geschichte, die man noch dann mit Spannung bis zur letzten Seite liest, wenn man das Happy End mit Petersilienstrauß kennt.

Deniz Yücel wurde 1973 als Kind türkischer Einwanderer in Flörsheim am Main geboren und studierte an der Freien Universität Berlin Politikwissenschaft. Er arbeitete als Redakteur bei der Wochenzeitung Jungle World und der tageszeitung. 2015 ging er als Korrespondent der Welt in die Türkei. Für seine Arbeit wurde Yücel mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Theodor-Wolff-Preis und dem Kurt-Tucholsky-Preis für literarische Publizistik. Nach "Taksim ist überall" (2014/17) und "Wir sind ja nicht zum Spaß hier" (2018) ist "Agentterrorist" sein drittes Buch.

Moderation: Michael Bittner
19:0020:00
01. Dez
[ Konzert ]
Monster Truck
  • Monster Truck
    Lasse Reinstroem
  • VVK 31,45
Veranstaltungs Bild
Am Ende ihres triumphalen Arena-Programms im Rahmen der Europa-Tour mit Black Stone Cherry und The Cadillac Three im November/Dezember 2018 und ihren Deutschland-Terminen im Frühjahr 2019 bestätigten Monster Truck, dass sie für weitere Shows nach Europa zurückkehren werden. In den künftigen Shows wird die kanadische Rockband sowohl Songs von ihrem neuen Album „True Rockers“ (Mascot Records) spielen als auch einige ihre bewährten Klassiker. Beim Gespräch über ihre Rückkehr für die kommende Tournee sagt der Sänger/Bassist Jon Harvey: „Ich finde Europa und das Vereinigte Königreich saugeil! Ich freue mich total darauf, zurückzukommen und ein richtiges Headliner-Konzert für unsere Fans zu spielen! Wir haben eine unglaubliche Rock'n'Roll-Nacht geplant. Diesen Abend wird niemand vergessen!“ Und Gitarrist Jeremy Widerman fügt hinzu: „In Europa auf Tournee zu gehen, gehört zu unseren Lieblingsbeschäftigungen und wenn wir die Gelegenheit bekommen, als Headliner zu spielen, ist es noch besser! Erwartet ein langes wildes Konzert mit Songs von jedem unserer Alben.“

„True Rockers“ wurde 2016 auf Tournee mit Künstlern wie Deep Purple, Billy Talent, Nickelback, Jane‘s Addiction u.a. geschrieben und im Juli 2017 von Dan Weller (SiKth, Young Guns, Enter Shikari) in den Echo Mountain Studios in Asheville, North Carolina produziert. „True Rockers“ ist der Sound einer Band, die sich fallen lässt und einfach nur Spaß hat. Was Frontmann/Bassist Jon „Marv“ Harvey bestätigt: „Wir wollen, dass die Leute zuhören und Spaß haben, so viel Spaß wie möglich.“ „Ja, genau das wollte ich auch sagen“, bekräftigt Widerman. „Also, gleich zu Beginn des Albums hört man, wie ich Marv anschreie. Das verleiht dem gesamten Album sofort den richtigen Rahmen. Wir sind alle in einem Raum, wir haben Spaß, wir machen Witze und wir schreien uns an.“
„Monster Truck ist ein aufgehender Stern am Himmel einer neuen Southern-Rock-Ära“ - Classic Rock
Heute gibt es keine Veranstaltungen
19:3020:00
03. Dez
[ Konzert ]
Dienstagkonzert: James Harries
  • James Harries
  • Singer / Songwriter
  • VVK 11,-, AK 12,-
Veranstaltungs Bild
Der britische Sänger und Songwriter James Harries zog wegen seiner großen Liebe nach Prag und gründete dort eine Familie. Von dort aus tourt er immer wieder in die Welt. Seine Musik erinnert an Ryan Adams, Damien Rice und in den verzweifelteren Momenten manchmal sogar an Jeff Buckley. Der „Rolling Stone“ attestiert ihm eine „goldene Stimme".

Sein 2013 erschienenes Album „Voice Memories“ nahm er ausschließlich mit dem Handy auf. Damals ein Novum. 2015 nahm er ein Studioalbum namens „Until the Sky bends down“ auf. Es zog euphorische Besprechungen nach sich und wurde sowohl in Europa als auch den USA von vielen Radiostationen gespielt. Es folgte die EP „Live in Bratislava“ (2017).

Die Karriere des 1974 geborenen Briten verlief nicht immer gradlinig. Den etwas schrulligen Romantiker-Sound hat er noch nicht ganz abgelegt, aber mit den Jahren wurde daraus eine neue Pop-Sensibilität mit so kraftvollen wie klangvollen Arrangements. Er kombiniert sie mit Texten voller Liebe und Hoffnung und es ist sowieso sein Gesang, der alles andere vergessen lässt – mal schmachtend, mal melancholisch, mal rockig, aber immer hymnisch, emphatisch und voller Energie.
Harries erlernte sein „Handwerk“ auf der Straße und bei unzähligen Auftritten. Während seiner Karriere spielte er Saxophon in Jazz-Formationen, stellte seine Stimme oder seine Gitarren-Skills Garagen-Rockbands zur Verfügung und trat mit amerikanischen Country-Blues-Bands auf. All diese Wurzeln halfen ihm, seinen eigenen Stil zu entwickeln. In Tschechien ist er jetzt ein Star, schauen wir mal, wie er in Deutschland ankommt.

Das Konzert wird von einem jungen Dresdner eröffnet, der erst vor drei Jahren ohne jegliche Notenkenntnisse begonnen hat, Klavier zu spielen. Philipp Schulze wird 19 Uhr im Foyer des Theaters seine eigenen Instrumentalversionen von aktuellen Linkin Park Songs und diversen Filmmusiken spielen.
19:3020:00
03. Dez
[ Literatur ]
Aufgeschlagen: Robinsonaden
  • Eintritt frei
Unfreiwillig isoliert von anderen Menschen-Fluch oder Segen? Einerseits kann dann der Mensch dem Menschen nicht mehr Wolf sein, andererseits steht geschrieben, dass Mensch nur unter Menschen zum Menschen werden kann. In der Literatur jedenfalls ist die Robinsonade ein beliebtes Genre, und ganz sicher auch ein Stoff, über den sich trefflich diskutieren lässt. Unsere RezensentInnen Kristin Anacker, Erich Piltz und Jörg Stübing stellen Werke von Isabelle Autussier, Andy Weir und natürlich Daniel Defoe vor. Die Veranstaltung wird wie immer freundlich moderiert von Anja Stephan.
19:0020:00
03. Dez
[ Konzert ]
Tatran
Das Instrumental-Trio TATRAN ist ein einzigartiges Phänomen – seine Musik bahnbrechend in der Musikszene Tel Avivs. Die drei Israelis bereichern mit außergewöhnlichem Sound und elegant kombinieren sie die klassische Struktur aus Gitarre, Bass und Schlagzeug mit einer neuen Art, Musik zu erleben. Sowohl akustische als auch elektronische Instrumente kreieren eine unfassbare Bandbreite an Effekten und Klängen. Um die warme und unvergleichbare, nahezu hypnotische Stimmung ihrer Konzerte aufzufangen, wurde ihr Debüt-Album „Shvat“ im November 2014 komplett live und ohne Overdubs im Studio aufgenommen. Es folgten zwei weitere Live-Alben ("Soul Ghosts“, 2017 und "No Sides"), die wie das Debüt die Spitze der Popularity/Best-Seller Charts auf Bandcamp erreichten und in der ganzen Welt für starke Kritiken sorgte. 2018 erschien das zweite Studioalbum von Tatran, "Foresee". Es sind die verblüffenden Melodien, topmodernes, virtuoses Spiel und lebendiger Sound mit reichen Einflüssen von Modern Jazz über Rock, klassische Musik, Avantgarde, Post-Rock, Experimental und elektronischer Musik, die Tatran so besonders machen.
20:0020:30
03. Dez
[ Film ]
Cineforum: In Grazia di Dio
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Apulien, 2014. Eine Familienschneiderei kann nicht gegen die chinesische Konkurrenz antreten und muss daher schließen. Während der einzige Bruder beschließt, mit seiner Familie in ein anderes Dorf zu ziehen, kehren die beiden Schwestern zu ihrer Mutter aufs Land zurück. Hier werden sie nicht ohne Schwierigkeiten versuchen, ein neues Leben im Namen der Einfachheit und des Teilens zu beginnen.
(Drama, 2014)

Film in Originalsprache mit deutschen Untertiteln

---

Puglia, 2014. Una sartoria familiare non può competere contro la concorrenza cinese ed é costretta a chiudere. Mentre l'unico fratello decide di trasferirsi in un altro paese con la famiglia, le due sorelle tornano in campagna dalla madre assieme alla figlia di una di loro. Qui tenteranno, non senza difficoltà, di cominciare una nuova vita all'insegna della semplicità e della condivisione.
(Drammatico, 2014)
Kalender
Scroll Top
Installiere Rauze.de auf deinem iPhone: Tippe auf Installiere App und Zum Home-Bildschirm