Heute gibt es keine Veranstaltungen
16:40
02. Jun
( Diskussion / Vortrag )
In Zeiten der Revolution
  • Dr. Tino Heim (Referat für politische Bildung / StuRa TUDD)
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
In Zeiten der Revolution - Kapitalismus, Krisendynamiken, gesellschaftliche Transformationszwänge

Über Historie und Gegenwart gesellschaftlicher Transformation - Ringvorlesung im Sommersemester 2021

Trotz der multiplen Krisendynamiken der Moderne rief Francis Fukuyama 1992 das Ende der Geschichte aus. Doch gesellschaftliche Transformationen finden weiterhin statt: Sei es die digitale Revolution, welche die Lebensweise großer Teile der Menschheit auf den Kopf stellt, oder auch der Klimawandel, der eine immer größere Bedrohung für Mensch und Natur darstellt. Darüber hinaus befinden sich die liberalen Demokratien in einer politischen Krise; das Misstrauen gegenüber politischen Institutionen wächst, autoritäre Parteien erlangen Macht und Lösungen der Probleme unserer Zeit sind kaum in Sichtweite. Die Liste der Krisen wächst zusehends weiter, nicht zu vergessen die akute Pandemie, die viele andere Krisen noch verstärkt. Doch waren Umbrüche und Krisen meist eben nicht nur Problem und Elend, sondern oft auch Chance und Motor eines gesellschaftlichen Fortschritts. Grund genug sich zu fragen: Wie kam es zu den vergangenen Revolutionen? Welche Rolle spielte Gewalt, ist sie gar notwendiger Bestandteil einer jeden Veränderung? Und welche Revolutionen könnten uns noch bevorstehen?
Diese und weitere Überlegungen zur Revolution in Vergangenheit und Gegenwart möchte das Referat Politische Bildung im Rahmen einer Ringvorlesung thematisieren. Geplant sind 5 Vorträge verschiedener ReferentInnen und eine abschließende Podiumsdiskussion, an welcher auch zivilgesellschaftliche AkteurInnen teilnehmen sollen.

Alle Veranstaltungen finden im Freien auf dem Gelände des AZ Conni statt. Je nach Wetter- und Infektionslage kann es zu kurzfristigen Änderungen kommen! Bitte denkt auch an die Maskenpflicht auf dem gesamten Gelände. Im Rahmen der aktuell geltenden Schutzmaßnahmen wird es ein entsprechendes Hygienekonzept geben. Bei einer 7-Tage-Inzidenz von mehr als 50 ist ein tagesaktueller Schnelltest von einer offiziellen Teststelle notwendig.
19:0019:30
03. Jun
( Diskussion / Vortrag )
Sound & Science: Künstliche Intelligenz & Musik
  • Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Frank H. P. Fitzek
    Prof. Ph.D. Shu-Chen Li
    Prof. Dr. Susanne Narciss
    Prof. Karl-Heinz Simon
Was bringt die Zukunft der Musik? Künstliche Intelligenz, Augmented Reality, Internet of Skills oder das taktile Internet – wie wirken sie sich auf die Musikwelt aus? Werden neue Werke ausschließlich von Computern komponiert und Musiker durch Roboter und Maschinen ersetzt? Oder werden Menschen und Maschinen von gegenseitigem Lernen profitieren? Das Zentrum für taktiles Internet mit Mensch- Maschine-Interaktion beschäftigt sich mit der Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine. Hier werden neben neuen Kommunikationstechnologien auch das Verständnis des menschlichen Körpers und dessen Reaktionsvermögen auf solch neue Prozesse und Mittel untersucht. Prof. Dr. Dr. Frank Fitzek, Leiter eines der drei Exzellenzcluster der TU Dresden, wird sich in der siebten Auflage von »Sound & Science« diesem Thema widmen.

Stream
www.youtube.com/user/TUDresdenTV

Ort
Dülfer-Festsaal, Dülferstraße 2, 01069 Dresden
Kalender
Scroll Top