14:00
13. Jun
( Party )
Sektoriat v06.2021.04
  • Tini Bot
    Disko Schulze
    Kuma
  • Indie, Disco, House
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Dein Lieblingsclubgarten v.06.2021.04

Du musst endlich mal wieder raus, deinen Alttag vergessen, die Seele baumeln lassen.

Stell dir vor, dein prickelndes Nass und die tollsten Köstlichkeiten stehen schon auf dem Tisch, bevor du daran denken konntest? Das Sektoriat ist deine Familie, der Ort der Sonne lässt dein Herz schon beim Namen hoher schlagen. Die Flaschen stehen kalt und deine Welt wird gerade geladen.

Updates zu Version v.10.2020
- noch freundlichere Service Bots
- erweitere Texturen, überarbeitetes Interface
- neue inApp Games
- neuer Soundtrack
- neues Login-System
- neue Spielpläne, neuer Missionskalender

Die neue Sektor Identity verbietet strikt, im Zusammenhang mit dem Sektoriat den Positiv oder den Komparitiv zu benutzen. Allein der Superlativ ist erlaubt. Sei also vorsichtig. Wenn du gefragt wirst, wie es dir im Sektoriat gefallen hat, sag bloß nicht, das Sektoriat wäre ein besonderer Biergarten. Es ist kein besonderer Biergarten es ist der besonderste Clubgarten.

Das Sektoriat hat jeden 2. und letzten Samstag (16-2 Uhr) und Sonntag (14-22 Uhr) im Monat geöffnet. 

Benutzt zum Einloggen bitte die Corona App und vergesst eure medizinische Maske nicht. Es gelten die aktuellen Coronaregeln. Gäste benötigen einen aktuell negativen Corona Test, Testungen werden vor Ort durch das Testzentrum Prager Straße kostenlos angeboten. 
19:0020:00
13. Jun
( Konzert )
Draussen: Affen
  • Affen
  • Gypsy
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Es gelten weiterhin die drei G-Regeln und die Plätze sind begrenzt
Anzeige
15:0018:00
14. Jun
( Konzert )
Montagscafé is back!
  • Brasil Electric
  • Jazz, Folk, Rock
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Willkommen zurück zum Montagscafé!
Wie erging es euch in den letzten Wochen und Monaten? Wir haben uns so viel zu erzählen!
Ab 15 Uhr könnt ihr uns auf der Terrasse vom Kleinen Haus besuchen, ab 18 Uhr spielt die Dresdner Band BRASIL ELECTRIC mit "brasilianischem Akustik-Prog" - dazu gibt es unsere Bar mit Getränken und Sommersuppe! Außerdem stellen wir unsere neue Projektreihe OUR STORIES vor.

Das erwartet euch ab jetzt jeden Montag:
- 15.00 - 17.00 Uhr: Internationales Frauencafé
- 17.00 - 19.00 Uhr: Sozialberatung
- 17.00 - 22.00 Uhr: Offenes Café mit Kulturprogramm

Wir haben ja immer noch Corona, daher gibt es folgende Hinweise zum Schutz aller Gäste:
- es sind 40 Personen auf der Terrasse zugelassen -> es kann also sein, dass ihr ein paar Minuten warten müsst, falls es voll ist
- wir benötigen von euch eine Bescheinigung über ein negatives Testergebnis auf Coronavirus-Infektion, das weniger als 24 Stunden alt ist
- Bitte bringt euren FFP2-Munschutz mit und tragt ihn auch auf der Terrasse 
- zur Rückverfolgung von Infektionsketten werden wir eure Kontaktdaten notieren
- Bitte haltet euch an Abstandsregelungen 
- Falls ihr Erkältungssymptome habt, bleibt bitte zu Hause, um andere zu schützen
20:00
14. Jun
( Konzert )
Feature Ring: Natalie Greffel
Veranstaltungs Bild
eature Ring ist eine aufregende Erstbegegnung. Die Künstler:innen treffen sich am Tag vor dem Konzert, forschen, jammen und erarbeiten das Repertoire: spontan, rau und risikofreudig!

„Natalie hat eine absolut beeindruckende sowie mitreißende Bühnenpräsenz!“ – so Felix-Otto Jacobi (Kontrabassist, Ring Trio), nachdem er sie im Konzert mit Onom Agemo und the Disco Jumpers erlebte. Darauf folgte ein zweites Zitat: „Die müssen wir einladen!“ Gesagt, getan.

Natalie Greffel ist eine in Berlin lebende Sängerin, Instrumentalistin, Komponistin und Arrangeurin. Sie ist bekannt für schillernde Kollabora- tionen sowie für ihre stilistische Flexibilität. Sie arbeitete u. a. mit Radio Citizen, Kelvin Sholar, Karl Hector and the Malcouns und Natedal als Sängerin, Komponistin, Texterin und Bassistin zusammen.
Anzeige
18:0020:00
14. Jun
( Literatur )
Picknick Konzerte: Campino
Veranstaltungs Bild
Campino präsentiert „Hope Street. Wie ich einmal englischer Meister wurde“

Er ist einer der populärsten Musiker Deutschlands. Aber das ist nur die halbe Geschichte. Die andere Hälfte fängt mit Kevin Keegan an, dem englischen Stürmer mit den wilden Locken. Der wurde in den 70ern zu Campinos großem Idol: Als zehnjährigem Sohn einer englischen Mutter und eines Richters aus Düsseldorf war ihm dieser Keegan Erlösung und Vorbild zugleich – ein cooler Engländer, der ihm zeigte, auf welcher Seite er zu stehen hatte. Seitdem verbinden sich in der Entscheidung für den besten Fußballverein der Welt die ganze Widersprüchlichkeit seiner Herkunft und die Liebe zu einem Land, das irgendwo zwischen Beatles und Brexit steht. – Von alldem, seiner Familie und der rasenden Leidenschaft zum Liverpool FC erzählt Campino in diesem Buch.

Campino, der mit bürgerlichem Namen Andreas Frege heißt, wurde 1962 in Düsseldorf geboren und ist Frontman der Band Die Toten Hosen. Als Sohn eines deutschen Vaters und einer englischen Mutter wuchs er als jüngstes von sechs Kindern in Düsseldorf auf, verbrachte aber viel Zeit bei seiner Verwandtschaft in England. Seit seiner Kindheit ist er glühender Fan des Liverpool FC. Seit 1990 wartet er auf die erste Meisterschaft seines Vereins.

SPEISEN UND GETRÄNKE DÜRFEN SELBST MITGEBRACHT WERDEN!

Wir haben die gesetzlichen Auflagen permanent im Blick und werden diese entsprechend verantwortungsvoll umsetzen! Sollten (einzelne) Konzerte wider Erwarten doch nicht stattfinden können, bekommt ihr 100% des Kaufpreises von unserem Ticketingpartner Krasser Stoff rückerstattet (inkl. aller Gebühren).
Heute gibt es keine Veranstaltungen
Anzeige
Kalender
Scroll Top