18:00
05. Jan
[ Konzert ]
1 Jahr veränder|Bars
  • Stadtkind die Band
    Suit & Tight-Show
  • Hip Hop, Rap
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
El Cane & One Man Armin präsentieren mit Unterstützung vom Artderkultur e.V. & Straight aus'm Osten zum zehnten Mal und zum 1-jährigen Jubiläum "veränder|Bars - Plaudern & Performen" in der veränderbar.

1 Jahr, 9 Veranstaltungen, über 60 Künstler- und Helfer*innen die dabei waren und mitgewirkt haben. Wir sagen "Wow!" und vorallem "Danke" an: Hartmann, 8ZWO7, Aglie 827, Jake Five, MRS Rose, Fleeesch & Soose, Monkay, Leroy Bangs, Alejandro, Ludi Rockoon, Buschmeista, G-Funk, Nils von Turbophob, Aero & DueZe, EastboundClikk, DJ red DEE, Cana, HRisses (Roy & S Dope), Die Jeffreys (Porta One & Fezzy), Synthikat & Loom, Paddyx, HTR (H.Cutus, Rohrspatz, Temporare & Chamzy), y not (Paliwo & Nickname,) Neustädter Harz (Joclevski, Gisela Björn & Franz Man), Frau Albert (ARDA & Kumo), KLI, SSR (Mos Eisley & Drunk),  Genieration & T.U.N.E., BaD Musick(ElKoma & Snake), Liekid.Rap, Baron Lundi, BoomDoc Sain, Dextah, ElKoma, Mave, SMC, Festung, Fed-Up und alle anderne MC's in der Cypher, Max, Laura, Torsten, Jule, Stefan, Silvio, Fölli, Fabi, Linda, Jeroen, Yukon, Phillip, Helge und alle anderen Helfer*innen, Christin, Jasmin, Stephnie, Erik, Steffen aka abART-films für die tollen Fotos und Videos. 

Jetzt wollen wir mit euch gemeinsam darauf anstoßen und feiern!

Los geht es um 18 Uhr mit einer Ausstellung der besten Fotos aus dem ersten neun Veranstaltungen mit FALL APART, David StadtKind, Creative Vision, Jasmin Wiesegart und Stephanie Bauer

Ab 20 Uhr laden wir zum Jubiläum-Konzert ein, diesmal mit Live-Musik von Stadtkind die Band, Suit & Tight-Show (mit Paddyx, Fleeesch & Soose, H.Cutus, Paliwo, Saechsistische Scheisse Records, KLI & Armin).
19:3020:00
05. Jan
[ Theater ]
Blind Date
  • Daniel Williams
    Alwin Weber
    Jule Oeft (JuWie Dance Company)
    Katja Erfurth
    Tobias Herzz Hallbauer
    Nikolaus Woernle
    Valentin Tszin
    Yaron Shamir
  • VVK: 17,60
Veranstaltungs Bild
Das Aufeinanderprallenlassen von künstlerischen Handschriften, Gegensätzen und verschiedensten kulturellen Welten ist eine der Lieblingsbeschäftigungen der Compagnie Freaks und Fremde.
An diesem Blind-Date-Abend werden vier Musiker auf Tänzer*innen und Performer treffen, die ihnen zugelost werden.
19:0020:00
05. Jan
[ Literatur ]
Livelyrix Poetry Slam
  • Bo Wimmer (Marburg)
    Selina Kristin (Kiel)
    Tabea Farnbacher (Hannover)
    Levin Simmet (Weimar)
    Leonie Warnke
  • Slam
  • 8,-
Veranstaltungs Bild
Der Livelyrix Poetry Slam ist der älteste Dichterwettkampf Dresdens und findet einmal im Monat in der scheune statt. Mit selbst verfassten Texten messen sich prominente Gastpoeten aus dem ganzen deutschsprachigen Raum mit einheimischen Dresdner Autoren, die sich über die offene Liste für den Wettbewerb anmelden können. Geschichten gibt es dabei ebenso zu hören wie Gedichte, für ernste Anliegen ist Platz wie auch für großen Spaß. Am Ende entscheiden allein die Zuschauer durch ihren Applaus, wer als Sieger des Abends nach Hause geht.

Wer selbst einmal beim Livelyrix Poetry Slam antreten möchte, schreibe eine Mail an: dresden@livelyrix.de.
22:00
05. Jan
[ Party ]
Fat Kat Disko
  • Barrio Katz
    Barbarella
  • Mashup, House, World
  • 4,-
Veranstaltungs Bild
Der Auftakt im neuen Jahr folgt guter, alter Tradition. It`s a family thing! Barrio Katz und Barbarella unterhalten die Fat Kat Familie. Musikalisch geht es weiterhin munter durch die Genrebeete. Ehrensache für Ehrenfrau und Ehrenmann. Mashup Madness galore. Von Rock`n Roll zu Drum`n Bass brauchte es an die fünfzig Jahre Evolution in Noten. Bei Barrio Katz verstreichen da keine zwei Minuten, während Barbarella mit leichtem Lächeln Darudes "Sandstorm" auf halbem Tempo mit Cumbia mischt. Den eifrigen Prediger von der DJ-Kanzel sollen mal lieber andere geben. Zur dicken Katze wird gespielt was Spass macht. Diese knappe Formel gilt für den Deejay ebenso wie für die Crowd. Remember? It`s a family thing!
23:00
05. Jan
[ Party ]
Palm Springs Discotheque
  • Palm Springs Discotheque (Mikster, DNZ, DDM)
    Potschappel Underground (Cpt. Flanger, Fortran31)
    MC P4Real (South Africa)
  • Disco, House, Wave
Veranstaltungs Bild
Die schnellsten Cuts der Stadt und immer noch die beste Möglichkeit seine guten Vorsätze über Bord zu werfen. Geh zu ihr und lass deinen Drachen steigen!
23:00
05. Jan
[ Party ]
Abspecken
  • Wintermute (Blackout, Boundless Beats)
    Constructive Sine
    Fiasko (Danger Movement)
    Gwinn (Küchenrave)
    Tinkturox (Küchenrave, Danger Movement)
  • Drum & Bass
Veranstaltungs Bild
Bei Küchenrave purzeln die Pfunde! Wer kennt das nicht: es weihnachtet, man genießt die friedlichen Feiertage mit festlichem Speis & Getrank bei seinen Liebsten und irgendwann gibt es das böse Erwachen: “Seit wann kann meine Waage dreistellige Zahlen anzeigen?!”. Tia, wir wissen es auch nicht, aber da wir nur an euer Wohl denken, haben wir extra direkt zum ersten Neujahrs-Wochenende die Lauftrainer in die Chemo bestellt! Lasst also die guten Vorsätze nicht verzagen und gebt euch einen Ruck, zumindest solange ihr nach Weihnachten noch durch die Türrahmen passt. Wir haben nämlich keine Kosten & Mühen gescheut, um euch die besten Abspeckbetreuer zu organisieren! Diese wären wie folgt: Der Ernährungsberater Dr. Wintermute Das Imbisspsychologen-Team Constructive Sine Der Feinkostgewölbe-Kritiker Fiasko Und werden von den Chefköchen präsentiert: Gwinn & Tinkturox Wir freuen uns auf einen schweißtreibenden Kurs mit euch!
23:00
05. Jan
[ Party ]
PAULA FIRST 2K19
  • Kollektiv Ost (Katermukke, 3000Grad / Berlin)
    Jekyll & Hyde (Telekollegen / DD, B)
    Nil Son (Mellow / DD)
  • Techno
  • 5,-
Veranstaltungs Bild
Gans zu Weihnachten, Lammbraten zu Ostern, Biermaß zum Oktoberfest und Kollektiv Ost zur Paulastart ins neue Jahr. Ein Evergreen in den neun Paulajahren.
11:00
06. Jan
[ Konzert ]
Neujahrskonzert
  • Dmitriy Volodin (Klasse Prof. Emil Rovner)
    Hochschulsinfonieorchester
    Philharmonisches Kammerorchester Dresden
    Prof. Wolfgang Hentrich
  • Klassik
  • 15,- / 10,-
Veranstaltungs Bild
Das Neujahrskonzert des HSO in Kooperation mit Dresdner Ensembles ist nun schon eine „feste Größe“ im Konzertkalender HfM Dresden. Pult an Pult mit den Studierenden wird so professionelle Praxis direkt weitergegeben. Vom russischen Dorf bis zur schönen blauen Donau – Walzer, Polkas und vieles mehr erwarten Sie in diesem heiteren Konzert zu Beginn des Neuen Jahres. Im Mittelpunkt steht ein für dieses Konzert geschriebenes Werk des Kompositionsstudenten Christian Mietke und es erklingt das selten gespielte Cellokonzert Nr. 1 des russischen Komponisten Carl Davidoff. Wolfgang Hentrich führt in bewährter Weise launisch durchs Programm. Freuen Sie sich mit uns auf diesen Abend!

Franz von Suppé: Ouvertüre zur Oper „Leichte Kavallerie“
Johann Strauß Sohn: Russischer Marsch op. 426/„Im russischen Dorfe“ – Fantasie für großes Orchester op. 355/“An der schönen blauen Donau“ – Walzer op. 314
Peter Tschaikowski: „Panorama“ aus dem Ballett „Dornröschen“ op. 66 und „Tanz der Schwäne“ aus dem Ballett „Schwanensee“ op. 20
Carl Davidoff: Cellokonzert Nr. 1 h-Moll op. 5 (2. und 3. Satz)
Aram Chatschaturjan: „Nocturne“ und „Galop“ aus der Suite zur Schauspielmusik „Maskerade“
Claude Debussy: „Claire de la lune“ – Bearbeitung für Harfe und Violine
Julius Fucik: „Donausagen“ op. 233
Josef Strauß: „Moulinet“ – Polka Francaise op. 57/„Feuerfest“ – Polka Francaise op. 269/„Ohne Sorgen“ – Polka schnell op. 271
Christian Mietke: „Palm Tree and Peony“ (2018, UA)
15:00
06. Jan
[ Party ]
Tanztee 42
  • Funk Force Leader
    Kiano Lento
    Futura Aral
    Ostbeton
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Bisher dabei waren: Sniggelz, Enrico Mori, Nil Son, Marcus Welz, Rotwelsch, Felkon, Albrecht Wassersleben, Conrad Kaden, Geller&Palme, Zebra Centauri, Thomas Heinrich, Nono, Tränen aus Feuer, VAV, Ried-Low, Attic, STN, Malte S, Richard LW, Ilse & Ronski, Kike am Radar, karo, Zweierlei, AID, Marcel Koar, Toni Buletti, Kator, HVRTMILL, Felix Valentin, MRK9, Absent Zein Auks, S∆M, Tilman & Harry Hancock, Peter, Knatterton, CASIO, Olo, Henispace, Ike Elastic, Glas Skeptic, Bleckburk, Moritz Schlieb, Lukas, Yorik, Anachronism, mckl., IGOR AMORE, Nils Brosche, Dennis Feierabend, Len Richardson, phillson, Rainer&Rolf, Taliso, Basic Shapes, Murat Önen, FlavorDave, dunkel:rot, sova., Lenard Opeskin, LEiSE, Raulito Wolf, Motin, Heath Karing, Lasch, Purple Paul, Bondexx, Ergo Proxy, Electric Elevator, Bad Boy Baader, deep & dünne, Cuki., Patlıcan, Carl Mars, Len Richardson aka Magic Mirsch Sebastian Kunze *ambient liveset Aset, Twizted Liz, FlexibleHeart, Enea Lu, muscari, Crline, L_Sa, Shannon Soundquist, Cosia, Bechly Bros., Synna Min, FOLI, A.O Da Simurgh, Ceton and more to come...
19:30
06. Jan
[ Konzert ]
Neujahrskonzert
  • Dmitriy Volodin (Klasse Prof. Emil Rovner)
    Hochschulsinfonieorchester
    Philharmonisches Kammerorchester Dresden
    Prof. Wolfgang Hentrich
  • Klassik
  • 15,- / 10,-
Veranstaltungs Bild
Das Neujahrskonzert des HSO in Kooperation mit Dresdner Ensembles ist nun schon eine „feste Größe“ im Konzertkalender HfM Dresden. Pult an Pult mit den Studierenden wird so professionelle Praxis direkt weitergegeben. Vom russischen Dorf bis zur schönen blauen Donau – Walzer, Polkas und vieles mehr erwarten Sie in diesem heiteren Konzert zu Beginn des Neuen Jahres. Im Mittelpunkt steht ein für dieses Konzert geschriebenes Werk des Kompositionsstudenten Christian Mietke und es erklingt das selten gespielte Cellokonzert Nr. 1 des russischen Komponisten Carl Davidoff. Wolfgang Hentrich führt in bewährter Weise launisch durchs Programm. Freuen Sie sich mit uns auf diesen Abend!

Franz von Suppé: Ouvertüre zur Oper „Leichte Kavallerie“
Johann Strauß Sohn: Russischer Marsch op. 426/„Im russischen Dorfe“ – Fantasie für großes Orchester op. 355/“An der schönen blauen Donau“ – Walzer op. 314
Peter Tschaikowski: „Panorama“ aus dem Ballett „Dornröschen“ op. 66 und „Tanz der Schwäne“ aus dem Ballett „Schwanensee“ op. 20
Carl Davidoff: Cellokonzert Nr. 1 h-Moll op. 5 (2. und 3. Satz)
Aram Chatschaturjan: „Nocturne“ und „Galop“ aus der Suite zur Schauspielmusik „Maskerade“
Claude Debussy: „Claire de la lune“ – Bearbeitung für Harfe und Violine
Julius Fucik: „Donausagen“ op. 233
Josef Strauß: „Moulinet“ – Polka Francaise op. 57/„Feuerfest“ – Polka Francaise op. 269/„Ohne Sorgen“ – Polka schnell op. 271
Christian Mietke: „Palm Tree and Peony“ (2018, UA)
19:3020:30
06. Jan
[ Konzert ]
GORM
  • Gorm
    Dead Myrick
  • Stoner Psychedelic Rock
  • 8,-
Veranstaltungs Bild
Schwere Riffs, die dich zu erdrücken versuchen, wechseln in eher verträumte, fast seichte Parts - so sind GORM. Nachdem sie nun ihre erste Platte aufgenommen haben, nehmen die Jungs euch mit auf eine instrumentale Reise in psychedelische Welten. Live liefern die Drei ein dickes Brett und einen unverwechselbaren Sound - groß, laut und groovig wie nichts Gutes! Dead Myrick sind aus Dresden und spielen Dead Stoner, nur um zu beweisen, dass Stoner eben nicht tot ist. Denn das muss drücken im Gesicht, sonst taugt das nich, verdammich!
Heute gibt es keine Veranstaltungen
Anzeige
Kalender
Scroll Top
Installiere Rauze.de auf deinem iPhone: Tippe auf Installiere App und Zum Home-Bildschirm