19:3020:00
22. Jan
[ Literatur ]
André Herrmann - Platzwechsel
  • André Herrmann
  • Lesung
  • 12,-
Veranstaltungs Bild
Eigentlich hatte André gedacht, endlich den Absprung aus seiner Heimat in der Provinz Sachsen-Anhalts geschafft zu haben. Weg von Klassentreffen, Hochzeiten und Thermomixen. Wären da nicht sein Großvater, der an Demenz erkrankt ist, ins Heim zieht und jeden Tag ein bisschen mehr den Anschluss an die Welt verliert, und sein bester Kumpel Maik, der auf die furchtbar grandiose Idee kommt, André einen Job in der Heimat zu besorgen ...

André Herrmann erzählt mit viel Humor von den weniger lustigen Seiten des Lebens: von Krankheiten, Ängsten und vom Altern – aber auch von lebensgroßen T-Rex-Skulpturen, von Trennungsfeiern und davon, was passiert, wenn man den eigenen Eltern zu Weihnachten einen Joint schenkt.

André Herrmann ist Schriftsteller und Comedy-Autor. Er ist Gründungsmitglied der Lesebühnen »Schkeuditzer Kreuz« in Leipzig sowie »Fuchs & Söhne« in Berlin und war Teil des legendären »Team Totale Zerstörung«, das 2011 und 2012 die deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam gewann. Er konzipiert Comedy-Programme und schreibt u.a. für das »Neo Magazin Royal« (ZDF), »Olaf macht Mut« (ARD), »[sla(m]dr)« und »Comedy mit Karsten« (MDR). 2015 erschien sein Debütroman »Klassenkampf« bei Voland & Quist.
20:0020:30
22. Jan
[ Konzert ]
Goldbrasse
  • Goldbrasse
  • Elektro, Funk
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
GOLDBRASSE sind drei junge Männer aus Dunkeldeutschlands Hauptstadt Dresden. Anfang 2018 gegründet, ist ihre Vision schnell klar: das Publikum mit einer musikalischen Variante von Zuckerbrot und Peitsche zu beglücken. Dicke Beats und fette Bretter wechseln sich ab mit filigranen Intermezzi, und über allem schweben elektronisch manipulierte Vocals. Ihren Stil nennen sie Weirdo-Funk und liegen damit goldrichtig. Ihre Musik ist eingängig, schmutzig und subversiv. GOLDBRASSE sind der Döner nach dem Opernbesuch. Der feuchte Traum vom strengen Mathelehrer. Der Brathering nach einer durchzechten Nacht. Der Blockbuster nach der Lektüre des Gesamtwerks Immanuel Kants.
21:00
22. Jan
[ Literatur ]
Travel Slam
  • Stefanie Albrecht (Polarnächte in Tromsø)
    Julia Dopslaf (Australien zu fünft)
    Jenny Menzel (Japan mit drei Kindern per Van)
    Alexander Königsmann
  • Slam
  • 9,-
Wir freuen uns sehr auf die Dresdner Premiere vom Travel Slam am 22. Januar - einmal mehr an einem ganz besonderen Ort.
19:00
23. Jan
[ Diskussion / Vortrag ]
Was zu tun ist - Für Bürger_innenrechte im digitalen Zeitalter
  • Vortrag
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Das Thema ist brandaktuell angesichts der Veröffentlichungen zahlreicher und teils sehr privater Daten aus Accounts Prominenter und Politiker*innen. Sie zeigen erneut: Massenüberwachung und Cyberangriffe sind zwei problematische Folgen der #Digitalisierung sämtlicher Lebensbereiche. 

Staaten greifen mit der #Überwachung von Kommunikationswegen und biometrischer #Gesichtserkennung stark in die Privatsphäre der Bürger_innnen ein. Die Sicherheitslücken der Systeme werden daher nicht geschlossen, wovon jedoch auch kriminelle Hacker_innen profitieren. 

Mit dem Einsatz von neuen Technologien wie #SmartWatch|s und vernetzten Licht- und Heizsystemen für Zuhause geben wir gleichzeitig immer mehr Daten bewusst oder unbewusst in die Hände großer Unternehmen, die diese für kommerzielle Zwecke nutzen. Der Verdacht russischer Hackangriffe auf die US-Wahlen in 2016 und der Datenskandal um Cambridge Analytica zeigen, dass nicht nur Privatsphäre und Geld in Gefahr sind, sondern auch demokratische Prozesse. 

Die Datenschutzaktivistin Constanze Kurz, Sprecherin des Chaos Computer Club  und Redakteurin bei netzpolitik.org, wird uns praktische Wege zur digitalen Mündigkeit aufzeigen und Handlungsvorschläge für mehr #IT-Sicherheit machen. Unter anderem fordert sie eine "Genfer Konvention für die digitale Welt". 

Es stehen maximal 140 Plätze zur Verfügung. Es wird empfohlen, im Kleinen Haus Karten zu reservieren.
20:00
23. Jan
[ Literatur ]
Geschichten übern Gartenzaun
  • Sabrina Schauer (Hamburg)
    Vincent Sboron (Köln)
    Josephine von Blüten Staub (Leipzig)
    Monika Mertens (Hamburg)
    Samson (Berlin)
    Martin Siml (Dresden)
    Mirjam Silver (Dresden)
    Fabian Bublitz (Halle)
  • Slam
  • 8,-
Veranstaltungs Bild
Der Januar muss krachen, soll der Frühling lachen - so pfeifen es die Bauern von den Dächern. Krachen lassen wir es beim ersten Poetry Slam des Jahres selbstverfreilich, gelacht werden darf aber gern auch jetzt schon. Unser ganz und gar formidables Lineup hat genug Poesie und Wortwitz im Gepäck, um auch bei winterlichen Temperaturen Frühlingsgefühle zu spreaden.
20:0021:00
23. Jan
[ Konzert ]
Jens Friebe
  • Jens Friebe
    Vera Kropf
  • Pop
  • 18,-
Veranstaltungs Bild
Jens Friebe hat es wieder getan! 
Er hat sich schon wieder einen unschlagbaren Album-Titel ausgedacht. Wie der Titel andeutet, ist Jens Friebes sechstes Album sein britischstes geworden. Mehr als die Hälfte seiner Texte sind in englischer Sprache verfasst. Es ist ein Album, dass den Menschen in seiner ganzen merkwürdigen Gestalt zeigt.
Auf Tour wird er begleitet von Pola Schulten (Zucker) an Gitarre und Synths, Chris Imler (Die Türen, Der Mann, Chris Imler) am Schlagzeug und Andi Hudl (Mondo Fumatore) am Bass.
19:0021:00
23. Jan
[ Diskussion / Vortrag ]
Szintillation + Vortrag: Fäuste, Pflaster, Pfefferspray
  • Vortrag
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Frohes Neues!
Auch dieses Jahr wollen wir für euch wieder einen kulinarischen 4. Mittwoch im Monat gestalten.

Es wird sogar einen Vortrag geben:

Fäuste, Pflaster, Pfefferspray - Das kleine 1x1 der Demosanis...

»Auf Demos kann es wie in jedem anderen Bereich des Lebens zu Situationen kommen, in denen ihr Erste Hilfe braucht oder leisten müsst. Doch meist unterscheiden sich diese aufgrund des Umfeldes von denen aus dem ‚normalen‘ Alltag.

Die Dresdner Demosanis wollen deshalb auf verschiedene besondere Situationen eingehen und Verletzungen erklären, die auf Demos auftreten können.
Und natürlich wollen wir ein bisschen mit euch üben, wie auch ihr euren Mitmenschen schnell helfen könnt, damit ihr gut vorbereitet ins neue Demojahr startet.«

Und abgesehen von der Demosituation kann es wohl nie schaden das Thema 1. Hilfe mal wieder aufzufrischen.

Deswegen bildet Ketten mit euren Freund*innen und kommt zur Küfa rum!

PS: Übrigens wird es an der Bar die Möglichkeit geben, für die Alternative Sanitätsinitiative Dresden zu spenden.

19 Uhr - Bar
20 Uhr - Küfa
21 Uhr - Vortrag
22:00
23. Jan
[ Konzert ]
In Session: Kraft Hübner Brauner Thönes
  • Ulrich Hübner
    Niklas Kraft
    Paul Brauner
    Phillippos Thönes
  • Jazz
Veranstaltungs Bild
Wir machen die letzte Session vor unserer Winterpause.
Kommt nochmal vorbei und haut euch diese heiße Band aus Leipzig um die Ohren

Ulrich Hübner - sax
Niklas Kraft - rhodes 
Paul Brauner - bass 
Phillippos Thönes - drums 


Ab dem 6. März geht es weiter mit der Blauen Fabrik Session.


Bei Interesse am Jazzkollektiv Dresden schreibt uns. Jazzkollektivdresden@gmail.com
23:00
23. Jan
[ Party ]
Midi
  • Talul
    Sankt
  • Techno, House
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Es gibt in Dresden eine Clubmusik-Reihe. Immer mittwochs. Aller 2 Wochen. Es spielen immer wechselnde Gäste, es gibt 2 Residents, aber immer nur 2 DJs an einem Abend. Wichtig ist uns der ausschließliche Fokus auf gute Musik. Es gibt keinen Quatsch wie Deko oder so, auch keine Bühnensituation, aber bewegtes Licht. Es kostet keinen Eintritt. Ihr werdet aber beim ersten Getränk 2 Euro an der Bar mehr bezahlen. Mehr muss nicht gesagt werden. Mehr wurde auch noch nie gesagt. Und das ist auch gut so. Der Rest ist Musik.
15:00
24. Jan
[ Sonstiges ]
Demo - Dresden kippt!
    Veranstaltungs Bild
    m Dezember 2018, kurz vor dem Haushaltsbeschluss, kippte die Mehrheit im Dresdner Stadtrat durch das Verlassen von 3 SPD-Abgeordneten. Sie gründeten eine „Bürgerfraktion“, welche gemeinsam mit CDU, FDP und AfD die neue Mehrheit bilden.
    Der Doppelhaushalt für 2019/20, den diese Mehrheit beschloss, sieht nun Vieles nicht mehr vor, was Rot-Grün-Rot bereits mit dem OB Hilbert vereinbart hatte. Fördersummen für die Bereiche Soziales, Gleichstellung, Kinder- und Jugendhilfe und  kommunale Kultur, die den Alltagsbetrieb vieler Projekte sichern sollten, fallen nun weg. Stadtbekannte Initiativen wie das Nachtcafé oder das Eltern-Kind-Büro, aber auch die VHS und das Projekt „Zu Hause in Prohlis“ befinden sich dadurch in einer finanziell prekären Lage, langfristige Planung ist  nicht möglich.
    Am 24.01.2019 wird im Stadtrat über einen Eilantrag von Rot-Grün-Rot entschieden, der die Finanzierung in den betroffenen Bereichen zumindest absichern will.
    Um zu zeigen, dass die Forderungen von Rot-Grün-Rot wichtig und gewollt sind von der Stadtgesellschaft, werden wir vor Ort sein – laut, kreativ und bestimmt! Damit Dresden nicht kippt.

    Kommt am 24.01.2019, 15:00 Uhr zur Goldenen Pforte vor dem Rathaus.

    Zeigt euch solidarisch mit den betroffenen Projekten – schreibt euch auf die Winterjacken / Regenschirme / Kinderwägen / …, welches kulturelle oder soziale Projekt ihr vertretet oder mit welchem ihr euch verbindet.

    Ort: Rathaus Dresden, Dr.-Külz-Ring, 01067 Dresden
    19:0020:00
    24. Jan
    [ Konzert ]
    No Fun At All
    • No Fun At All
      The Creech
      Heart A Tact
    • Hardcore
    Veranstaltungs Bild
    Formed in 1991, Sweden's No Fun At All quickly carved out their own brand of fast, melodic hardcore/punk with their debut EP Vision (1993) and the subsequent album No Straight Angles (1994). Establishing a sound of their own and, alongside contemporaries Millencolin and Satanic Surfers, themselves as one of the biggest Swedish acts of the 90's skatepunk scene.
    With a new album already in the works (to be recorded and produced by Millencolin's Mathias Färm in November) and set to be released in the spring of 2018, along with bunch of well-received european shows this past summer, No Fun At All are showing no signs of slowing down.
    19:3020:00
    24. Jan
    [ Literatur ]
    Sprachaktiv U20 Poetry Slam
    • Anne Pollenleben
      Clara Hanitzsch
      Torsten Kratzert
      Elisabeth Weiße
      Helena Wenk
      Caroline Wiehl
      Marsha Richarz
    • Slam
    • 6,-
    Veranstaltungs Bild
    Poetry Slam - ein moderner Dichterwettstreit, bei dem sich Poet*innen mit selbstverfassten Texten auf die Bühne begeben, um das Publikum zu Begeisterungsstürmen hinzureißen.
    Sprachaktiv ist der erste U20 Poetry Slam in Dresden und ein spezielles Format für junge Künstler*innen bis 20 Jahren.
    Alles kann, nichts muss! Ob Lyrik oder Prosa, ernst oder lustig, ruhig oder laut.

    Wer mitmachen möchte, kann sich einfach am Abend auf die offene Liste setzen lassen, um so einen Platz im begehrten Line-up zu ergattern. Oder schreib uns einfach unter u20@livelyrix.de.
    20:0021:00
    24. Jan
    [ Konzert ]
    FOUR FISTS
    • Four Fists aka Astronautalis & P.O.S
    • Hip Hop, Punk
    • 14,-
    Veranstaltungs Bild
    Hip Hop trifft Indie-Punk.

    Bereits seit über 10 Jahren unterstützen sich Stef Alexander und Andy Bothwell, besser bekannt als P.O.S und Astronautalis, gegenseitig auf ihren Platten. Vor fünf Jahren veröffentlichten sie dann unter dem Namen Four Fists gemeinsame Tracks. "This is something Stef and I have been working on and dreaming about since we became friends in 2004", sagt Andy. Nun sind die beiden endlich zurück! 

    Ohne Zweifel sind die Freunde zwei der stilsichersten Rapper aus Minneapolis - ohne Angst vor Neuem. "Nobody´s Biz" heißt der Opener der langerwarteten Veröffentlichung: "It's fucked up, we all know it baby/the question is, why the fuck we waitin'?"
    23:00
    24. Jan
    [ Party ]
    Thursdaze
    • Sam Fearon (Stünz Stünz, N-ICE / Leipzig)
      Franz Tonträger (N-ICE / Leipzig)
      Len Richardson (N-ICE / Dresden)
      Vario (N-ICE, Distel / Dresden)
    • Techno
    • bis 0 Uhr 4,., danach 5,-
    Veranstaltungs Bild
    Lang ist’s her und doch erkennen wir uns wieder.
    Zeit für eine neue Runde, Zeit mal wieder im TBA abzuklatschen. 
    Musik, Drinks, Rauchen und paar High fives!
    Anzeige
    Kalender
    Scroll Top
    Installiere Rauze.de auf deinem iPhone: Tippe auf Installiere App und Zum Home-Bildschirm