18:0018:30
[ Konzert ]
Matinee tsen
  • Schönfeld
    Dieter
    Wehrenpfennig
  • Jazz
  • Spende
Hausprojekt Rule Eins lädt wieder ein zur tsenten Matinee. Es Jatsen für die geschätzte Zuhörerschaft SCHÖNFELD DIETER WEHRENPFENNIG 

Man kann ja vieles sagen über SDW, dass man sie liebt oder hasst zum Beispiel, aber mit Sicherheit nicht, dass man etwas Vergleichbares schon einmal gehört hätte: Was hier mit Gitarre, Trompete, Schlagwerk und zwei handvoll Tretminen kreiert wird, brodelt und glitzert zugleich, schlägt Haken und steigt im nächsten Moment majestätisch gen Himmel, schwebt dort einen Augenblick lang, nur um sich gleich darauf mit ganzer Kraft wieder ins Erdreich zu stossen und unter Ächzen und Malmen die ganze Herrlichkeit einer durchtanzten Nacht zu zelebrieren. 

„Jazz isn’t dead. It just smells funny.” (Frank Zappa)
19:0020:00
[ Konzert ]
Not The Ones
  • Not The Ones (Berlin)
    The Not Amused (Berlin)
  • Punk, Rock
  • 6,-
Veranstaltungs Bild
THE NOT AMUSED
Der Berliner Mod-Bunch besticht nicht nur durch originalgetreuen achronistischen Style ihrer Hosen sondern auch durch denselben in ihrer Musik. Hier treffen sich die LAMBRETTAS auf einen Handshake mit den SLEEPERS und stoßen auf die goldenen Achtziger an. 

NOT THE ONES
Diese drei adretten Hauptstädter hatten schon einmal einen denkwürdigen Auftritt beim Sonntags-Ding. Für alle, die damals nicht da waren, erstmal ein liebevolles "Pech gehabt!", außerdem eine kurze Beschreibung. Das Trio spielt ziemlich zackigen, schroffen 77-mäßigen Punkrock, zu dem ich aus irgendeinem Grund immer eine Gruppe amerikanischer Ureinwohner assoziiere, die um ein Feuer tanzen.
Heute gibt es keine Veranstaltungen
19:00
[ Diskussion / Vortrag ]
Veranstaltungstechnik - Grundlagen Tontechnik
  • Workshop
Veranstaltungs Bild
Mikrofone, Mischpult, XLR-Kabel, PA, Monitore, Compressoren, LED-PARs,...: Was ist das alles? Warum brauch ich es für Partys und Konzerte? Und wie bediene und verbinde ich den ganzen Spaß? Ihr stellt euch diese Fragen spätestens jetzt und möchtet gerne wissen, was das mit der Veranstaltungstechnik so auf sich hat? Dann seid ihr richtig beim Technikworkshop im AZ Conni!

Als Technikgruppe des Hauses betreuen wir die dort stattfindenden Partys und Konzerte. Das heißt: Wir bauen auf, sorgen dafür, dass die Anlage läuft und gut klingt, mischen Bands ab und bedienen das Licht. Außerdem kümmern wir uns um die Pflege und Beschaffung der Technik, damit gute Voraussetzungen für die Veranstaltungen herrschen. Wir sind keine Profis und haben teilweise ohne Vorkenntnisse angefangen. Die entsprechenden Fähigkeiten haben wir uns praktisch angeeignet.

Wir möchten dieses Wissen und auch unsere Begeisterung für Technik nun mit euch teilen. Ab dem 26.2.2019 laden wir darum zu monatlichen (jeweils am vierten Dienstag) Veranstaltungstechnik-Workshops ein. Dort könnt ihr die Grundlagen der Veranstaltungstechnik kennenlernen. Wir werden möglichst praktisch vorgehen und anhand der im Conni vorhandenen Technik ausprobieren, wie diese funktioniert und bedient wird.

Vorwissen? Vorkenntnisse braucht ihr nicht. Es lohnt sich allerdings den ersten Workshop zu den Grundlagen der Tontechnik zu besuchen, um ein Grundverständnis dieser zu bekommen.

Und weiter? Falls ihr Lust habt, tiefer in die Materie einzusteigen, könnt ihr bei einer Veranstaltung mitwirken. Dort lernt ihr die Abläufe und könnt, je nachdem was ihr schon wisst und euch zutraut, „mitmischen". Die nächsten Möglichkeiten dafür werden wir am Ende der Workshops besprechen. Allgemein freuen wir uns sehr über Verstärkung in der Technikgruppe, da derzeit wenige Personen viele Veranstaltungen betreuen. Unser Plenum ist an jedem zweiten Dienstag im Monat ab 19:30.

Start: 19:00
Dauer: ca. 2 Stunden – danach ist noch Zeit zum Ausprobieren
Kalender
Scroll Top
Installiere Rauze.de auf deinem iPhone: Tippe auf Installiere App und Zum Home-Bildschirm