10:00
13. Sep
[ Kunst ]
LSK: Papergirl
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Papergirl ist eine Aktion, die Kunst mit Fahrrad verbindet. Sie besteht aus einer Ausstellung, einer Geprächsrunde und dem Verteilen von Kunstrollen mit Fahrrädern.

Die Idee der Aktion ist es, Menschen zufällig mit Kunst in Berührung zu bringen. Dabei kann jeder mitmachen und vorbeikommen. 

10-15 Uhr werden wir die Ausstellung aus gesammelten Werken von verschiedenen Künstlern aus aller Welt hängen lassen.

15 Uhr findest ein Gespräch mit Aisha Ronniger, Tika und Simone Ferrarini statt. Thema werden Projekte sein, die Fahrrad und Urban Art verbinden.

16:30 werden wir die Ausstellung „zusammenrollen“. Diese Kunstrollen werden dann mit Fahrrädern in der Stadt verteilt und unter die Leute gebracht. 

Dafür kannst DU gern mit deinem Fahrrad vorbeikommen und beim Verteilen der Rollen helfen. 
11:00
13. Sep
[ Festival ]
Spielzeitfest zum Tag des offenen Denkmals
  • AuditivVokal Dresden
    Teresa Lucia Forstreuter
    Joseph Hernandez
    Malwina Stepien
  • bis 20 Uhr Eintritt frei, danach 11,-
Veranstaltungs Bild
Die Türen von HELLERAU öffnen sich zum “Tag des Offenen Denkmals”, an dem Sie kurze Tanzstücke, Musik- und Videoinstallationen im ganzen Haus entdecken und den Kulturgarten für Workshops oder zum Verweilen nutzen können. Mit dabei sind Künstler*innen wie AuditivVokal Dresden, die Choreograf*innen des abgesagten Stückes “Ich bin der Welt abhanden gekommen” Teresa Lucia Forstreuter, Joseph Hernandez und Malwina Stepien, die Resident*innen von TANZPAKT Dresden sowie die Künstler*innen der Artist-in-Garden-Residenz Romuald Krężel, René Alejandro Huari Mateeus, Chelsea Leventhal und Magdalena Weniger.

Führungen finden halbstündlich zwischen 11.00 und 16.00 Uhr statt.

Programm
11:00 – 11:45 Uhr
Exklusive musikalische Preview der Produktion „Schlachthof 5“ nach dem Roman von Kurt Vonnegut
AuditivVokal Dresden

12:00 – 12:15 Uhr
CHORÓS
Katja Erfurth

12:15 – 13:00 Uhr und 15:15 – 16:00 Uhr
„Ich bin der Welt abhanden gekommen“
Romuald Krężel, René Alejandro Huari Mateeus (PL/CO)

13:00 – 13:30 Uhr und 16:00 –16:30 Uhr
XX
Joseph Hernandez

14:00 – 14:20 Uhr und 17:00 – 17:20 Uhr
Dresden „Jenseits der Dissonanz“ – Ich bin der Welt abhanden gekommen …
ConTrust Collective (DE)

15:00 – 15:15 Uhr
Almost Nothing
Maria Chiara de‘Nobili

20:00 Uhr
Layover
Alexander Miller

Durchgängig:
11:00 – 18:00 Uhr

still stehen
Anna Till/Barbara Lubich

+ Workshops 14:30 – 15:00 Uhr und 16:30 – 17:00 Uhr

Hauswuchs
Magdalena Weniger (DE)

Rita Represents
fachbetrieb rita grechen

XX
Chelsea Leventhal

Asphaltstudien
go plastic company

create connections
Lotte Müller

„Desertion“ – aus dem Zyklus „Der sprechende Körper im System“
Nora Otte/David Le Thai

MACHT#2 | Sammlungen
Johanna Roggan/Benjamin Schindler

Moving or Being Moved
Fang Yun Lo/Polymer DMT

sailor v.1: my body is a pop song
Caroline Beach/Markus Stein

VISIT
Isaac Spencer/Franz Ehrenberg

Ich bin der Welt abhanden gekommen
Teresa Lucia Forstreuter
14:00
13. Sep
[ Kunst ]
LSK: Graffiti Ü40
  • Workshop
  • 10,-
Veranstaltungs Bild
Erstmalig während des LackStreicheKleber Festivals bieten wir einen Graffitiworkshop für Interessierte über 40 Jahre an.  Wir möchten Erwachsenen und älteren Menschen die Möglichkeit geben sich mit Sprühdosen an Wänden auszuprobieren.

Im Workshop wird die Technik der Sprühdosenmalens vermittelt. Dazu können einfache Entwürfe zum Workshop mitgebracht werden. Der erfahrene Workshopleiter Casom wird euch dabei helfen die Skizzen in fertige Wandbilder zu übersetzen.

Wir bitten euch, sich zum Workshop beim Veranstalter anzumelden (via E-Mail: info@lackstreichekleber.de), da die Teilnehmerplätze limitiert sind.

Beitrag 10,00 € zzgl. Material je nach Verbrauch (10€-20€)
14:00
13. Sep
[ Kunst ]
LSK: Wandbild von HOPNN
  • Hoppnn (IT)
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Der Italiener HOPNN wird am Rolladen des Urban Shit Schaufensters eine bleibendes Werk in der Dresdner Neustadt hinterlassen. Seit vielen Jahren thematisiert er Fahrräder in seinen farblich reduzierten Grafiken, Postern und Wandbildern.

Ort: Urban Shirt, Hoyerswerdaer Straße 31, 01099 Dresden
15:00
13. Sep
[ Party ]
O.k. Palais - Dance Edition
  • lindos xp
    Tillo & Hendrik (LE)
    MARGOLD
Veranstaltungs Bild
Jetzt NEU mit Tanzen, aber es bleibt dabei: Better together in eurer Gruppe und bitte schön auf den Matten bleiben. Es ist nebenbei bemerkt auch für uns belastend, nicht genug Platz für alle Tanzfreudigen bereit stellen zu können. Wir bemühen uns, noch ein paar mehr Tanzareale für euch zu zimmern, aber uns sind auflagenseitig Grenzen gesetzt. Bitte habt Verständnis für uns und für einander: achtet die doofe Regel und macht hin und wieder mal Platz für andere, damit am Ende alle was von diesen zarten Neuanfängen des Clubbings haben. 

---
ATTENTION: Please join our new Telegram-Channel für weitere & vor allem kurzfristige Informationen zu unserem Krisenbetrieb: t.me/objektkleina

ACHTUNG: Wir sind leider total O.k.abhängig vom Wetter. Darum kann es sein, dass wir je nach aktueller Lage doch nicht aufmachen können oder uns vorbehalten müssen, unvorhergesehen zu schließen. Tretet unserem Telegram-Kanal bei und bleibt uptodate: t.me/objektkleina

O.k.abhängig sind wir außerdem von EUCH, denn wir brauchen eure volle Unterstützung bei der Beachtung der folgenden Auflagen:
⊘ Bitte bleibt unbedingt zuhause, wenn ihr irgendwelche Krankheitssymptome verspürt. Personen, mit einem wissentlichen Kontakt zu Personen, die an SARS Cov 2 erkrankt sind, ist der Eintritt zum Gelände untersagt.
⚐ Beachtet die gängigen Hygieneregeln, über die ihr euch auch vielfach auf dem Gelände informieren könnt!
⨀ Zwischen zusammengehörigen Gruppen muss ein Sicherheitsabstand von 1,5m gewahrt werden, darum sind auch Schlangenbildung auf Toiletten oder bei der Getränkebestellung unbedingt zu vermeiden.
⨧ Es ist an den Tischen die Zusammenkunft von maximal 10 Menschen gestattet.
⧊ Niemand muss ständig einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Für den Bedarfsfall, etwa für die Toilettenbenutzung, ist ein solcher aber unbedingt mitzuführen. Im Eingangsbereich, auf den Toiletten sowie an der Bar wird Desinfektionsmittel stehen, welches zu benutzen ist.

WICHTIG weil NEU:
🀫 Separees sind nur durch feste Gruppen zu nutzen. Diese sind jeweils für 2, 4 oder 6 Personen ausgelegt. Der Kontakt mit nicht Gruppenzugehörigen auf Tanzflächen ist untersagt bzw. durch uns zu unterbinden.
✎ Bis zu einem Infektionsgeschehen von unter 35 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen ist die Abgabe von Kontaktdaten freiwillig. Wir empfehlen euch insofern am Einlass die Euren zu hinterlassen und informieren euch darüber, sofern es verpflichtend wird.
15:00
13. Sep
[ Party ]
Schreber 31 - Der Garten im Exil
  • Nicone (Dantze, Katermukke)
    Gunjah (Katermukke, Showboxx)
    David Jach (Moon Harbour)
  • Eintritt frei
Der Schreber ist limitiert auf 200 Personen, ABER es darf getanzt werden!

Liebe Gartenfreunde!

Wir kommen heute mit einer guten Nachricht ums Eck. Wir machen den Garten an, allerdings im Exil und mit einem Zaun drumherum. Die Adresse bleibt gleich und der Eintritt ist wie immer frei. Nur leider müssen wir wegen momentanen starkem Unkrautbefall in Form der lästigen Corona-Pflanze und dem nervigen Gemüse-Schädling Covid-19 ein wenig umdisponieren, limitieren und überhaupt. Eigentlich gar nicht unser Ding, aber der Gesetzgeber gibt das nun mal so vor, wisst ihr ja auch alle. Das bedeutet wir haben nur Platz für ca 200 Gartenfreunde (wegen der Abstandsregel), ihr müsst euch immer schön desinfizieren (wegen dem Covid-19 Schädling) und besonders rücksichtsvoll miteinander umgehen (macht ihr ja sowieso immer). Weiterhin heißt das zu guter Letzt: Wer zuerst kommt, erntet zuerst. 
Im Moment geht's leider nicht anders, aber wir probieren das jetzt einfach einmal aus.

Wir werden euch im Laufe der nächsten Tage updaten, wie's genau ablaufen wir, ABER es wird laufen und wir freuen uns auf Euch.

Kommt also bitte vorbei, der Eintritt ist wie immer frei. 
16:00
13. Sep
[ Party ]
Faultierlounge : Soulbox Special
  • DJ Access
    DeeJay Xkap
    DJ MKDoesit
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Chillige Musik, diesmal aufgelegt von Plattenkünstlern aus dem Dunstkreis der Soulbox-Crew um DJ Access, DeeJay Xkap, DJ MKDOESIT begleitet kühle Getränke. Der Körper wird vom Bass sonntäglich-entspannt in den Liegestuhl gedrückt, während der Blick zu bereitstehenden Tischtennisplatten auf dem Vorplatz der scheune wandert. Ein Gedanke kommt auf: "Man könnte ja mal …"

Hinweis: Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen. Bei Regen findet die Veranstaltung nicht statt.
13:00
14. Sep
[ Kunst ]
LSK Wandbild von Tika
  • Tika
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Tika ist das visuelle Universum von Maja Hürst.

In der Vergangenheit entstanden bereits während Papergirl Berlin Poster und Wandbilder von Maja Hürst unter dem Titel „velove“. Die begeisterte Radfahrerin wird nun ihr erstes offizielles Werk in Dresden realisieren.

Ort: Leipziger Straße 2
19:3020:00
14. Sep
[ Konzert ]
fremdbestimmt
  • Matthias Lorenz
Veranstaltungs Bild
Mit dem Konzert am 14.09. beginnt Matthias Lorenz seine neue Konzertreihe „fremdbestimmt“, für die er sechs Komponisten jeweils eine inhaltliche Vorgabe gemacht hat, unter der sie ein Programm für Cello solo zusammenstellen sollen.

Für Nikolaus Brass und das Programm zu „Politik/Gesellschaft“ war dies der Ansatz:

„Es läßt sich wohl eine Sensibilität gewinnen für Um-Stände, die das Wirken und Schaffen einer Person mit beeinflussen. Ob die betreffende Person mit ihrem Wirken, z. B. ihrem künstlerischen Schaffen, dann auch "wirklich" etwas von den Um-Ständen und deren Ein-Wirken zum Ausdruck bringen wollte, ist bei dieser Art der Betrachtung fast zweitrangig. Denn eingegangen ins Werk sind sie ohnehin, wissentlich oder unwissentlich.“

Auf dem Programm stehen Stücke von György Ligeti, Younghi Pagh-Paan, Uros Rojko, Nikolaus A. Huber, Friedrich Goldmann sowie Bernd-Alois Zimmermann. Wie gewohnt wird der Cellist die Stücke und ihre Zusammenhänge im Konzert kommentieren.
19:00
15. Sep
[ Sonstiges ]
UTM-Kitchen
  • Friedrich Schlüter
    Wolfgang Horn
    Jan Jürgens
    Mark Greiser
    Stefan Burmeister aka Nano42
  • Talkshow
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Wir sind mit unserem neuen Format „UTM-Kitchen – Music, Talk & Cook“ als Livestream direkt aus unserer Küche und unserem Streamingstudio gestartet und gehen nun auch schon direkt in die siebte Runde.
Hierbei werden die Gastgeber Friedrich Schlüter und Wolfgang Horn immer im Gespräch mit ausgesuchten Gästen sein. Zwischendurch gibt es zwei kleine Livesets aus dem Studio. Das bedeutet Talk und Music wechseln halbstündlich von 19:00 - 22:00.
Natürlich wird es UTM like oft um Drum and Bass gehen aber auch andere Themen landen auf dem Tisch. Auf diesem landet pro Abend natürlich auch ein Gericht, welches wir immer live kochen werden.
Meistens wird das Kochen unser Freund und Jungstarkoch Jan Jürgens übernehmen der auch so immer mal seinen Senf dazu geben darf. Mark Greiser übernimmt den technischen Support im Hintergrund. Unser siebter Gast wird Stefan Burmeister aka Nano42 sein und zusammen werden wir ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern. Es wird also informativ, verrückt, interessant, spannend, lustig, gruselig, traurig, amüsant und interaktiv. Ja genau ihr könnt euch gern in unserem Livechat mit einbringen und zum Beispiel Fragen an uns stellen. Also wir freuen uns sehr, wenn ihr am 15.09. zu unserer sechsten Ausgabe einschaltet.
Bis dann euer UTM-Team!

Streamlinks:
Twitch: www.twitch.tv/utm_kitchen
Youtube: www.youtube.com
18:0019:30
15. Sep
[ Literatur ]
Felix Lobrecht - Hype
  • Felix Lobrecht
    Kawus Kalantar
  • Comedy
  • ausverkauft
Veranstaltungs Bild
Ich hab mal in einer Cocktailbar gearbeitet. Mein Chef Deniz meinte damals „Fäälix, weißt du wie man merkt, dass die Gäste wirklich zufrieden waren? Wenn sie wiederkommen.“ Deniz hat zwar auch mit brennender Fluppe im Mundwinkel die Gaskartusche von dem Bunsenbrenner für die Shishakohle gewechselt, aber trotzdem hat er recht.

Nach „kenn ick.“ sollte es also eigentlich reichen, das neue Programm von Felix Lobrecht mit den Worten „das neue Programm von Felix Lobrecht“ zu bewerben. Zufriedene Leute kommen ja eh wieder. Die Society will aber einen akkurat-verkopften Pressetext von mir, will Formulierungen wie „messerscharfe Alltagsbeobachtungen“, „unangenehm wahr“, „brüllend komisch“ hören. Aber come on, ES IST DAS NEUE PROGRAMM VON FELIX LOBRECHT. Jetzt noch voller mit messerscharfen Alltagsbeobachtungen, noch unangenehm wahrer und noch brüllend komischer.
„Kenn ick.“ war krass, „Hype“ ist krasser. GEHT DA HIN!
19:0020:00
15. Sep
[ Konzert ]
Dienstagskonzert: bergen
  • Bergen
  • Singer / Songwriter, Folk
  • VVK 10,-, AK 12,-
Veranstaltungs Bild
Man kann Folkpop zu dem sagen, was bergen machen, man dürfe, so die Band, aber auch Schlager dazu sagen. Bergen ist inzwischen so etwas wie ein klapperiges Vier-Mann-Gerüst, das abends ganz ehrbar in einem Kellerraum im Osten Dresdens probt. Die Gänge stinken ein bisschen nach Urin und Bier und gleich obendrüber hämmern verärgerte Kosmetikerinnen an’s Heizungsrohr, wenn sie mal ein bisschen zu viel Schwung aufnehmen.
Die Lieder der Band bergen, die zumeist vom Erdmöbel-Produzenten ekimas mit dem letzten Schliff versehen werden, handeln vom scheinbar endlosen Prozess des Erwachsenwerdens, von fragilen Konstrukten, wie dem gemeinsamen Heim, Beziehung und Kleinfamilie, die in „Klötze“ allesamt wie ein Kartenhaus in sich zusammenfallen. Anderswo erschrickt man vor der eigenen Gesetztheit, vor der Beiläufigkeit der Beobachtung der Langweiligkeit des eigenen Lebens, wie wenn sich der Erzähler in „Zeiten für Kerle“ selbst reflektiert: „Ich habe die Hände schon fast betulich vorm Bauch und höre Geschichten, für die man Vorwissen braucht.“ Ihre letzte Veröffentlichung „Zeiten für Kerle“ ist mehr Mensch und weniger Tier, mehr schmerzhafter Realismus und weniger Absonderlichkeit als es bei bergen bisher üblich war. Mit „Die laufenden Toten“ wird sich (fast) explizit politisch mit der Pegida-Bewegung befasst, die in Dresden montags immer noch aus vielen Kehlen deutsches Liedgut erklingen lässt. „Es ist ein knackender Ton wenn dein Mitleid abreißt, wenn ein menschliches Herz aus sich selber vereist, ohne Hast“, heißt es in dem Lied, das sich in einen der Demonstranten hineinversetzt. 
19:0020:00
15. Sep
[ Literatur ]
Dr. Pop - Hitverdächtig
Veranstaltungs Bild
Kann man ernsthaft einen Doktortitel in Popmusik machen? Ja! Und was macht man dann damit? Eine Musik-Comedy-Stand-up-Show.

Dr. Pop ist Arzt fürs Musikalische. Er therapiert mit Musiksamples und faszinierenden Musikfakten. In seinem Live-Programm „Hitverdächtig“ entschlüsselt Dr. Pop, mit welcher Musik man eine Party, eine Beziehung und auch ein Leben retten kann. Das Publikum bekommt verblüffend komische Antworten auf Fragen wie: Welche Musik kurbelt die Libido oder die Motivation zum Sport an? Welche Musik macht schlau und welche geistig taub? Warum beißen sich Termiten doppelt so schnell durchs Holz, wenn sie Heavy Metal hören? Und wieso sitzen heutzutage an einem Hit zehn Leute am Laptop und nicht mehr einer an der Gitarre? Dr. Pop ergänzt die letzte, fehlende Spotify-Playlist und rebelliert musikalisch gegen drohenden WLAN-Ausfall. Er feuert in seiner Show Samples vertrauter und neuer Hits der Musikgeschichte ab – aus dem Hiphop, Rock, Pop, Schlager über die Klassik bis hin zum Jazz. Dr. Pop macht hörbar: zu jeder Lebenssituation gibt es den richtigen Hit.

Hitverdächtig – Die Musik-Comedy-Stand-up-Show für alle, die Musik lieben.

Zur Person: Dr. Pop hat Medienwissenschaften und Popmusik in den vier großen Popmusikmetropolen dieser Welt studiert: In Manchester, Liverpool, Paderborn und Detmold. Anschließend promovierte er zu den Themen Terrorismus und Orientalismus in der Popmusik an der Humboldt-Universität zu Berlin. Er stand dabei sechs Jahre unter Polizeischutz. Er dachte zunächst wegen der Sprengkraft seiner Thesen, aber es lag daran, dass die Privatwohnung von Angela Merkel Tür an der Tür zu seinem Musikinstitut war. Dr. Pop steht auf der Bühne, produziert Videos und ist als Radiocomedian bei WDR2, SWR3, 104.6 RTL und als wöchentlicher Kolumnist bei radioeins vom RBB zu hören. Auftritte u.a. bei NightWash, Quatsch Comedy Club, Kabarett-Theater Wühlmäuse und im Seniorenzentrum Charlottenburg.
Kalender
Scroll Top
Installiere Rauze.de auf deinem iPhone: Tippe auf Installiere App und Zum Home-Bildschirm