18:0019:00
02. Sep
[ Konzert ]
Wettbüro Unplugged: Karl die Große
  • Karl die Große
  • Singer/Songwriter, Pop
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Wettbüro Unplugged ist eine Konzertreihe im Sommergarten des Alten Wettbüro. Hier erlebt Ihr Etablierte- und Nachwuchstalente bei unverstärkten Konzerten im Freien.

Vielschichtiger, deutschsprachiger Pop, performt von einer fantastischen Band. Karl die Große beherrschen die Strasse, genauso wie die große Bühne. Ihre Lieder sind eigen, mit Haltung vorgetragen, federleicht. Und ja: Es heisst Karl die Große

Es ist Sommer und Wettbüro Unplugged lädt zu unverstärkten Konzerten in den Sommergarten ein. Wir feiern die Sonne, die Musik, gutes Essen, kühle Getränke, das Leben und das alles unter freiem Himmel. Mit akustischen Premieren, eindringlichen Stimmen und einzigartigen Momenten. Einfach unvergessliche, schöne Abende unter Freunden und Familie.
20:0021:00
02. Sep
[ Konzert ]
Ignivomous
  • Ignivomous
    Tchornobog
    Exors
  • Metal
  • 12,-
Veranstaltungs Bild
 
19:00
03. Sep
[ Party ]
Saloppe Nachtgarten
  • DJ Rhino Soulsystem (Hamburg)
  • Disco, Pop, Funk
  • bis 21 Uhr Eintritt frei, danach 5,-
Veranstaltungs Bild
Nach Feierabend im botanischen Sommerklub mit Tanzdiele in idyllischer Natur, Gemütlichkeit im Zirkuswagen und Lagerfeuerstimmung, Tischtennis & Kicker, gemixten Drinks und leichter Kost - amüsieren, liebäugeln, erholen und afterwork´en.
19:00
04. Sep
[ Diskussion / Vortrag ]
Wie geht die Stadt der aktiven Bürger*innen?
  • Dr. Stephanie Bock (Politikwissenschaftlerin)
    Albert Geiger (Leiter des Bürgerbüros Bauen, Ludwigsburg)
    Dirk Hilbert (OB Landeshauptstadt Dresden)
    Matthias Kunert (Quartiersmanagement Nördliche Johannstadt)
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Politische Beteiligung wird oft reduziert auf Wahlen – dabei wollen Bürgerinnen und Bürger auch jenseits des „Gangs zur Urne“ aktiv werden. Zum Auftakt der Reihe Zurück oder Zukunft. Wie wir in Dresden leben wollen kommen wir ins Gespräch über Möglichkeiten kommunaler Bürgerbeteiligung.

Beispiele guter Praxis aus Potsdam und Ludwigsburg regen die Dresdner Diskussion an: Wie können sich Stadtbewohner*innen an der Gestaltung ihres Lebensortes beteiligen? Welchen Beitrag können sie zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung leisten? Was macht Lust auf Mitwirkung? Wie können Bürger*innen, Stadtpolitik und Verwaltung produktiv zusammenarbeiten?

ÜBER DIE REIHE

Die Diskussionsreihe Zurück oder Zukunft bringt Zukunftsdenker*innen aus anderen Städten mit Menschen ins Gespräch, die Dresden aktiv mitgestalten: Expert*innen aus Wissenschaft und Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Stadtpolitik und Stadtplanung diskutieren mit dem Publikum über das Dresden von übermorgen. Die Reihe findet nach den ersten beiden Auflagen in den Jahren 2017 und 2018 im Deutschen Hygiene-Museum ihre Fortsetzung. 

Eine Veranstaltungsreihe im Rahmen des Projektes „Zukunftsstadt 2030+“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
In Kooperation mit Zukunftsstadt Dresden und dem Klimaschutzstab der Stadt Dresden, der Friedrich-Ebert-Stiftung Sachsen und dem Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung
20:0021:00
04. Sep
[ Konzert ]
Mauli
Veranstaltungs Bild
Nachhol-Termin vom 16.03.2019. Tickets vom 16.03. behalten ihre Gültigkeit oder können bis zur Show da zurückgegeben wo sie gekauft wurden. Es ist keine Rückgabe nach dem Nachholtermin möglich.

Mauli erweitert die Ewig Tour um 11 Termine in 2019 und feiert in vielen Städten Live-Premiere.

Wer einem Konzert des Berliner Autotune Operators schon mal beiwohnen durfte, wird sich diese neue Möglichkeit nicht entgehen lassen. Falls nicht - irgendwann ist immer das erste Mal und es ist nie zu spät einen grandiosen Abend zu haben.
20:0021:00
04. Sep
[ Performance ]
Cyber Jaya
    Veranstaltungs Bild
    Keynote Meditation mit Cyber Jaya Jared Marks und Ariel Cohen

    Inspired by Silicon Valley spirituality and based on actual social media spiritual leaders, Jared Marks created Cyber Jaya, founder and CEO of TechnOM ©.
    Cyber Jaya's philosophy centers around technology, not just as a means of dissemination but as a divine entity in itself. In his
    Keynote Meditation, a TED-talk style powerpoint presentation, he divulges viewers the details behind the founding of his start-up-turned-cult and his technocentric esotericism. He is joined by
    devout follower Ruth Blackburn, portrayed by Ariel Cohen, who demonstrates ritual exercises guided by Peacefully Connected ©, TechnOM’s latest AI-driven spiritual app.

    An event as part of "AnnieQuinn - Let Your Eyes Adjust To The Light" and "Alles jetzt! Time, Space And It's Contents"
    20:0021:00
    04. Sep
    [ Konzert ]
    Maud the Moth
    • Maud the Moth
    • Spende
    Veranstaltungs Bild
    "Maud the Moth was founded in 2010, as the solo project of Amaya López-Carromero, a Madrid born pianist,
    singer and songwriter who spent most of her childhood and teenage years studying classical music, writing stories and
    recording music demos on the family twin cassette deck. Naturally evolving from what has been a life-long motivation,

    Maud the moth serves as Amaya’s personal alter ego; a conduit for her personal life experiences, and draws on a wide-
    ranging musical background, including traditional folk, jazz, classical, avant-garde and rock. These disparate influences

    are carefully woven into a rich, coherent and heartfelt musical tapestry with an eclectic and unique personality, which
    has led Maud the moth to the participation in a wide number of festivals (Heineken Jazzaldia, Noroeste, Celtic
    connections, Glasgow International Jazz Festival, Hidden door, Noite Branca, Eden, etc.) and venues (Ronnie Scott's,
    CCCB, Sala Apolo, O2 ABC Glasgow, Lyceum theatre, etc.) both as a solo act and supported by a band."
    23:00
    04. Sep
    [ Party ]
    MiDi
    • Filburt
      Sevensol
    • Techno, House
    • Eintritt frei
    Veranstaltungs Bild
    In Zeiten der rasenden Auflösung der Normalarbeit ist die Woche kaum noch mehr, als ein zahnloser Biber, der an unserem Grundbedürfnis nach Zerstreuung lutscht. midi ist die Pionierpflanze auf dem Geröllfeld, das die Trümmer der Arbeitswoche bilden. midi ist Feiertag. midi ist Werktag. midi ist das egal. midi ist deine Afterhour. midi ist dein Start ins Wochenende. midi ist das egal! midi ist Afterwork für Beschäftigungslose. midi ist Sabbat für Selbstständige. midi ist das egal. midi ist Freizeit ist Arbeit ist midi. midi ist Mittwochsdisko, alle zwei Wochen in der GrooveStation, alles andere ist midi egal.
    Kalender
    Scroll Top
    Installiere Rauze.de auf deinem iPhone: Tippe auf Installiere App und Zum Home-Bildschirm