18:0019:00
09. Jul
( Konzert )
Evil Mr. Sod
  • Evil Mr. Sod
    Psycho Soldiers
  • Singer / Songwriter, Punk
  • Spende
Bei Unwetter, Sturm und Starkregen bleibt der Garten geschlossen.
19:0020:00
09. Jul
( Konzert )
Kiki Manders
Bereits mit ihrem vielbeachteten Debütalbum «Love is yours is mine» (2016) setzte KIKI MANDERS ein Zeichen: sie gehört in keine Schublade. Manders geht ihren eigenen Weg, unangepasst, auf eine Reise in das bekannte Unbekannte. Ein junges Original mit ganz eigener Geschichte, das offen und vorurteilsfrei durch die musikalische Welt geht: „Mit Manders ist nicht nur der Mond, sondern ein weiterer Stern am Himmel des Jazzgesangs aufgegangen’’, schrieb die Jazzthetik. 
Kiki Manders, gebürtige Holländerin, hat Amsterdam und New York für Berlin getauscht. Die raue Schönheit der Hauptstadt ist deutlich zu hören in ihrer musikalisch kaleidoskopischen Welt, in der sie geschickt musikalische Finesse und ausgefeilte Erzählkunst zusammenbringt. Sie alterniert zwischen Improvisation und Komposition, zwischen dem Vorgegebenen und Freien, zwischen ihren Wurzeln, dem Venloer-Dialekt aus den Niederlanden sowie englischen und deutschen Texten. Man darf sich auf "ein Kunstwerk einer außergewöhnlichen Frau mit einer ebenso außergewöhnlichen Stimme freuen, die mit ihren nicht weniger außergewöhnlichen Mitmusikern eine ungewöhnliche Klangwelt geschaffen hat", beschreibt Musicampus das jüngst veröffentlichte Album "Universe in a Shoebox" von Kiki Manders.

---

Hygienevorschriften
Einlass erfolgt ausschließlich mit tagesaktuellem Negativ-Test oder für vollständig geimpfte oder genesene Personen. (Bitte Nachweis nicht vergessen.)

Wir erfassen (datenschutzkonform) ihre Kontaktdaten (QR-Code oder schriftlich).

Im Club besteht Tragepflicht für einen Mund-Nase-Schutz. (Atteste werden nicht akzeptiert.)

Bitte beachten Sie eventuelle weitere notwendige Hygienregeln, die in unserem Eingangsbereich aushängen.
Anzeige
19:3020:00
09. Jul
( Performance )
With these hands
  • Dresden Frankfurt Dance Company
    Jan Bang
    Ensemble Modern
  • Tanz
  • 23,-
Die Dresden Frankfurt Dance Company, die unter ihrem Künstlerischen Direktor Jacopo Godani ihr internationales Renommee weiter ausbauen konnte, schlägt seit Jahren eine wichtige kulturelle Brücke zwischen den Städten Frankfurt und Dresden. In »With these hands«, das die Tänzerinnen und Tänzer zusammen mit dem Ensemble Modern auf die Bühne bringen, bestimmt das Mittel der Improvisation das Gesamtkonzept: Bei jeder Aufführung entsteht so ein neuer Dialog zwischen Musik und Tanz. Die Mitwirkenden spielen sich die Impulse zu und entwickeln Geräusche und Bewegungen, die von dem norwegischen Jazzmusiker und Liveelektroniker Jan Bang aufgenommen, verarbeitet, verändert und wieder in das Geschehen eingebracht werden. So entsteht ein sich langsam verändernder Strom aus Bewegung und Musik, in dem Klang und Tanz untrennbar miteinander verwoben sind.
19:0020:00
09. Jul
( Konzert )
Musik, Film & Emotionen mit Fernando Bravo
  • Fernando Bravo
  • Electronic Guitar
  • Eintritt frei
Interaktives Musikerleben und die Frage welche physiologischen Reaktionen gibt es bei Gefühlen eigentlich im Gehirn, dass ist das wissenschaftliche Thema von Fernado Bravo. Seine neurowissenschaftliche Forschungsarbeit zielt auf das Verständnis der neuronalen Korrelate von Emotionen durch die Verwendung von Musik in audiovisuellen Kontexten und fMRI-Studien (functional Magnetic Resonance Imaging). Seine Karriere als Neurowissenschaftler entwickelt sich jedoch parallel zu seiner Arbeit als Gitarrenkomponist/Performer. Für ihn könnte das eine nicht ohne das andere sein. An diesem Abend wird uns Fernando Bravo sowohl das eine wie das andere vorstellen und dies sowohl musikalisch als auch mit harten wissenschaftlichen Fakten belegt. Aufgrund des vorgeschriebenen Mindestabstands gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen. Deshalb empfehlen wir Ihnen, Tickets bereits im Voraus online zu buchen. Der Vortrag findet in englischer Sprache statt 
Kalender
Scroll Top