15:00
11. Apr
[ Sonstiges ]
SperrstundeaDDé
Tipp
  • Demo
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Aufruf - Come together - Sperrstunde aDDé

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer beim Projekt Aufhebung der Sperrstunde,

wir sind unserem Ziel in den letzten Monaten immer näher gekommen. Der Antrag zur Aufhebung wurde bereits durch zwei Ausschüsse der Stadt befürwortet. Nun soll diesen Donnerstag am 11.04. über den Aufhebungsantrag in der Stadtratssitzung abgestimmt werden.

Hier brauchen wir euren zahlreichen Support am Rathaus, egal ob Bar-/Clubbetreiber oder -besucher, Vertretern aus Kollektiven und Initiativen. Wir fragen “Müssen wir immer erst laut werden?!”, um unsere Interessen wahr werden zu lassen.

Wir starten um 15 Uhr mit einer Kundgebung am Rathaus. Ab 16 Uhr beginnt dann die öffentliche Stadtratssitzung und jeder der mag, kann an dieser teilnehmen. Während der Sitzung stehen wir gern für einen regen Austausch mit euch zur Verfügung. Die Sperrstunde ist nur ein Projekt, das beweist, wenn wir unsere Kräfte bündeln, können wir in Dresden und darüber hinaus einiges mehr bewegen.

Come together!

Ort: Rathaus Dresden, Dr.-Külz-Ring 19, 01067 Dresden
19:00
11. Apr
[ Kunst ]
Kunztbar meets Portraits
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Die KUNZTBAR ist zurück!
Mit einer Popup-Bar powered by Tanqueray.

Jeden Donnerstag ab 19 Uhr begrüßen wir alle Kunztfreunde zum Wochenausklang im Alten Pumpenhaus an der Marienbrücke auf einen (oder zwei oder drei) Tanqueray-Tonic. 

Im Rahmen der großen PORTRAITS Jahresausstellung gibt es Getränke, Gespräche, Musik und die Möglichkeit die ausgewählten Werke außerhalb des regulären Ausstellungstrubels in aller Ruhe zu besichtigen.

Wir freuen uns auf Euch!
19:0020:00
11. Apr
[ Festival ]
Polimagie Festival
  • Voodoo Jürgens
    Alice Phoebe
  • 25,-
Veranstaltungs Bild
Magie an & in den Polen, es funkelt, glitzert und zischt.

Beats, Rhythmen, Klangteppiche verweben sich zu einem abwechslungsreichen Soundkonstrukt. 
Genregrenzen werden Abend für Abend aufs neue gesprengt. 

Viertägig spannt das Clubfestival POLIMAGIE einen roten Faden durch die Stadt, verbindet Beatpol mit Ostpol.

2016 bereits als kleines mehrtägiges Festival gestartet, gilt es inzwischen nicht mehr als Geheimtipp. 
Werde Teil davon und lass dich in den Bann ziehen von bunten, polimagischen Klangsphären. 

Lebe die Polimagie!
19:0020:00
11. Apr
[ Festival ]
Polimagie Festival
  • Django Lassi
    Lucaciu / Stiehler
    Carrousel
  • 15,-
Veranstaltungs Bild
Magie an & in den Polen, es funkelt, glitzert und zischt.

Beats, Rhythmen, Klangteppiche verweben sich zu einem abwechslungsreichen Soundkonstrukt.
Genregrenzen werden Abend für Abend aufs neue gesprengt.

Viertägig spannt das Clubfestival POLIMAGIE einen roten Faden durch die Stadt, verbindet Beatpol mit Ostpol.

2016 bereits als kleines mehrtägiges Festival gestartet, gilt es inzwischen nicht mehr als Geheimtipp.
Werde Teil davon und lass dich in den Bann ziehen von bunten, polimagischen Klangsphären.

Lebe die Polimagie!
19:0020:00
11. Apr
[ Kunst ]
Opening The Eastern European Perspectiv
  • Milan Adamčiak
    Akademia Ruchu
    Nikita Alekseev
    Gábor Altorjay
    Pavel Arsenev
    Damir Avdić
    Babi Badalov
    Bosch + Bosch (Attila Csernik + Slavko Matković + László Szalma)
    Collective Actions Group
    Coro Collective
    Ľubomír Ďurček
    Exterra XX
    Else Gabriel
    Via Lewandowsky
    Rimma Gerlovina
    Jelena Glazova
    Tomislav Gotovac
    Group of Six Artists
    Bohumila Grögerová
    Josef Hiršal
    Gino Hahnemann
    Tibor Hajas
    Václav Havel
    Jörg Herold
    Semyon Khanin (Orbita)
    Vladimir Kopicl
    Dávid Koronczi
    Katalin Ladik
    Yuri Leiderman
    Andrey Silvestrov
    Via Lewandowsky
    Durs Grünbein
    Vlado Martek
    Kirill Medvedev
    Jan Měřička
    Andrei Monastyrski
    Ladislav Novák
    Pavel Novotný
    NSRD (Hardijs Lediņš + Juris Boiko + Imants Žodžiks)
    OHO Group (Nuša & Srečo Dragan + Naško Križnar)
    Orange Alternative
    Roman Osminkin
    Ewa Partum
    Bogdanka Poznanović
    Dmitri Prigov
    Pussy Riot
    Lev Rubinstein
    Mladen Stilinović
    Gabriele Stötzer
    Tamás Szentjóby
    Bálint Szombathy
    Slobodan Tišma
    Dezider Tóth (Monogramista T.D)
    Raša Todosijević
    Jaromír Typlt
    Jiří Valoch
  • Poetry, Performance
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts stellen sich vor allem Dichter*innen und Künstler*innen in Osteuropa der Herausforderung, die kommunikative und politisch-ideologische Indienstnahme der Sprache zu reflektieren und zu erforschen. Sie tun dies mit ästhetischen Mitteln, indem sie die materielle und mediale Dimension der Sprache ins Zentrum der Aufmerksamkeit rücken und für sich und ihr Publikum performative Situationen schaffen, in denen Möglichkeiten sprachlicher Äußerung erprobt, durchgespielt und ausagiert werden. Die Ausstellung präsentiert Autor*innen aus den Subkulturen sozialistischer Staaten neben zeitgenössischen Positionen. Damals wie heute gewinnen Poetry & Performance in politischen Krisenzeiten eine besondere Brisanz, da in diesen ephemeren und flexiblen Formen Zusammenhänge behandelt werden können, die ansonsten unbesprochen blieben. 
21:00
11. Apr
[ Party ]
Montagscafé Goes Club Vol.1
  • Dowdelin CFuture Kréol / Lyon)
    Leila Moon (Arabic-African tunes / Basel)
    ArYstan (Urban Tribal Global Beatz / Dresden)
    123comics (Live-Visuals / Berlin)
  • Elektronisch, World, Beat
  • ab 3,-
Veranstaltungs Bild
Das Montagscafé startet eine Partyreihe mit Club-Musik von allen Kontinenten - kosmopolitische Beats und funky Sounds!

NEW DRESDEN YALLA!

In Kooperation mit der GrooveStation und freundlicher Unterstützung von Crossover Sounds.

---

 مقهى الإثنين يبدأ سلسة الحفلات في النوادي الليلية - مع موسيقى من جميع القارات – دقات عالمية وأصوات جامحة غير تقليدية !
 تسعيرة الدخول : 3-5 يورو .
21:00
11. Apr
[ Kunst ]
Waterlounge Retrolounge III
  • Pixel Tom
    Philipp Hille
    Pierre Willscheck
    Ansek
    TriaC -Live-
    voxel.blue dj
    Ansek dj/live! (Waterlounge)
  • Downbeat, Bitmusic, Chiptunes
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Pünktlich zur Frühlingszeit flackern wieder die bunten Sprites über die Bildschirme und die Wände werden pixelbunt! Die Sammelausstellung von lokalen Künstlern zeigt digitale Bilderzeugnisse und auf die Ohren gibts Original Chiptunes als auch Töne der neueren Konsole-Generation. Für munteres spiele stehen diverse Konsole bereit.
22:00
11. Apr
[ Party ]
Fábrica Danza
  • F. Fehlfunktion
    Anachronism
    Valentino Pančáke
  • House, Disco
  • 3,-
Veranstaltungs Bild
Der frische Putz im ausgebauten Produktionsraum glänzt. Es ist höchste Zeit sich gemeinsam dem Verschleiß zu widmen. Gleichzeitig gilt es zu beweisen, dass der Gruppenfaktor in Form von Freund und Gast den effektivste Beitrag leistet. Helft uns/euch dabei dem Tanzbereich Würde zu tragen und lasst euch gehen. Gemeinsam sind wir stark und frönen der Naschfreude! 
23:00
11. Apr
[ Party ]
Thursdaze
  • Sippy Distortion (Dorfcore Bagdad)
    Isad-Monkey (Tekknikal Nonsense)
    konnYshiva (TBA soundsystem)
  • Acid, Techno
  • Bis 0 Uhr 4,., danach 5,-
Veranstaltungs Bild
Tekknikal Nonsense und TBA soundsystem nehmen das Ruder in die Hand und präsentieren euch einen Leckerbissen aus dem finstersten Wald unserer Nachbarschaft. Eingerahmt wird dieser von unseren Residents.
19:0020:00
12. Apr
[ Festival ]
Polimagie Festival
  • Saint Agnes
    My Baby
    Bukahara
  • 25,-
Veranstaltungs Bild
Magie an & in den Polen, es funkelt, glitzert und zischt.

Beats, Rhythmen, Klangteppiche verweben sich zu einem abwechslungsreichen Soundkonstrukt.
Genregrenzen werden Abend für Abend aufs neue gesprengt.

Viertägig spannt das Clubfestival POLIMAGIE einen roten Faden durch die Stadt, verbindet Beatpol mit Ostpol.

2016 bereits als kleines mehrtägiges Festival gestartet, gilt es inzwischen nicht mehr als Geheimtipp.
Werde Teil davon und lass dich in den Bann ziehen von bunten, polimagischen Klangsphären.

Lebe die Polimagie!
19:0020:00
12. Apr
[ Festival ]
Polimagie Festival
  • Ilgen-Nur
    Tanga Elektra
    First Breath after Coma
  • 13,-
Veranstaltungs Bild
Magie an & in den Polen, es funkelt, glitzert und zischt.

Beats, Rhythmen, Klangteppiche verweben sich zu einem abwechslungsreichen Soundkonstrukt.
Genregrenzen werden Abend für Abend aufs neue gesprengt.

Viertägig spannt das Clubfestival POLIMAGIE einen roten Faden durch die Stadt, verbindet Beatpol mit Ostpol.

2016 bereits als kleines mehrtägiges Festival gestartet, gilt es inzwischen nicht mehr als Geheimtipp.
Werde Teil davon und lass dich in den Bann ziehen von bunten, polimagischen Klangsphären.

Lebe die Polimagie!
19:0020:00
12. Apr
[ Konzert ]
Erai
  • Erai
    Grow Grow
  • Hardcore, Alternative
Veranstaltungs Bild
 
19:0020:00
12. Apr
[ Konzert ]
HOLYday
  • Un_Ovule
    Jölüp
    Ahabzutun
    Kacktuss
    Maximilian Glass
  • Elektronisch
Veranstaltungs Bild
DaizyAndHoly ist ein Tape-Sampler Projekt für experimentelle elektronische Musik. Die im September '18 erschienene zweite Ausgabe des Samplers vereint Arbeiten von 13 verschieden Akteuren aus Erfurt, Leipzig, Halle, Berlin und Hamburg. Mit einer Laufzeit von 25 Minuten pro Seite, ist das Tape eine Reise von verdrehten und noisigen Sounds bis hin zu sample-basierten Beats.
19:0020:00
12. Apr
[ Film ]
Abwehr und Aneignung
  • 3,-
Veranstaltungs Bild
Die filmische Subkultur der DDR hob sich in ihrem Gestus deutlich ab vom staatssozialistischen Filmschaffen. In den Bildern der DEFA konnte man sich kaum wiederfinden. Deshalb begab man sich mit provisorischen Mitteln auf die Suche nach eigenen Bildern. Und da es ohnehin lächerlich gewesen wäre, mit den zur Verfügung stehenden Schmalfilmkameras, das „richtige Kino“ nachzuahmen, wurde dies erst gar nicht versucht. Meist ohne Kenntnis der westlichen Filmavantgarde entstand so in der letzten Dekade des Kalten Krieges eine lebendige Szene, die mal lustvoll, mal selbstzerstörerisch ein offenes Terrain eroberte. Die Akteure jener Zeit waren keine „Filmemacher“ im traditionellen Sinn, sondern eigneten sich die bewegten Bilder im Zuge eines umfassenden synästhetischen Prozesses beherzt an. Oft waren sie Musiker, Maler, Fotografen, Poeten und Lebenskünstler in Personalunion. Verschiedenste Gesten der Selbstsuche und fragmentarische Einflüsse der Weltkunst verbanden sich zu einem seltenen Amalgam, in dem auch Poesie und Performance wichtige Bausteine bildeten. Die Filme erweisen sich heute als wichtige Zeugnisse von Abwehr und Aneignung. Der Vortrag zeigt Beispiele dieses kulturhistorischen Phänomens, erläutert politisch-ästhetische Hintergründe und gibt Einblicke in Biografien. Kommentiert und gezeigt werden Werke u.a. von und mit Gino Hahnemann, A.R. Penck, Gabriele Stötzer, Bert Papenfuß und Thomas Plenert.
22:00
12. Apr
[ Party ]
Pigs in Space
  • olo O.
    bronko T.
    buzz J.
    cv3o X.
    heni S.
    ikon E.
  • Techno, Elektro, Disko
Veranstaltungs Bild
MK34& The Prince Of Saturn presents : Die Schweine vom Saturn all nite long.
23:00
12. Apr
[ Party ]
TBA invites Ron Flatter
  • Dilivius Lenni (DISTILLERY / Leipzig)
    Ron Flatter (Station Endlos, Bar 25 Music / Halle)
    Rowa (Traum Schallplatten / Rudolstadt)
    Viktor Talking Machine (Monaberry / Halle)
  • Techno
  • 10,-
Veranstaltungs Bild
Diesmal eine Reihe enger Freunde und guter Bekannter.
Mit Viktor Talking Machine laden wir Falko - den Mann hinter unzähligen unserer eigenen TBA-Grafiken, Plakate oder Schriftarten - zusammen mit seinem DJ-Kumpanen Lars ein. Die beiden sind nicht nur irre kreativ, sondern auch begnadete Vinyl-Artisten und Produzenten.
Mit Vergnügen erinnern wir uns an das letzte Endlos-Showcase zurück, dem Ron Flatter beiwohnte und in dieser Nacht nicht nur überragend musikalisch, sondern auch übertrieben sympathisch in Erinnerung blieb.
Mit DILIVIUS LENNI kommt Support in Form des lieblichsten Resident der Leipziger Technobastion DISTILLERY daher. 
ROWA ist der Künstlername von unserem Gast aus Rudolstadt.
Mit seinem Projekt MONOPOLAR hinterlässt er knallbunt leuchtende Spuren in der sonst recht kargen mittelthüringischen  Partylandschaft. Die Idee, seine eigene Musik zu produzieren, hat sich dann vor kurzem vom Hirngespinst zum Release auf 'TRAUM' entwickelt.
Was liegt also näher als sein aktuellstes Release "EXCLUSION"  zur 'TBA invites' gleich mit zu zelebrieren... ♥
18:00
13. Apr
[ Konzert ]
Veränder|Bars 13
  • Deinemafa (Leipzig)
    Friedrich Chiller (Dresden)
    Wonder Music (Beat-Set / Dresden)
  • Hip Hop, Rap
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
El Cane & One Man Armin präsentieren in Zusammenarbeit mit dem Artderkultur e.V. zum dreizehnten Mal die Straight aus'm Osten-Veranstaltung: "veränder|Bars - Plaudern und Performen" in der veränderbar.

Los geht es um 18 Uhr mit einer offenen und entspannten Gesprächsrunde zwischen interessierten Kulturschaffenden - optional laden wir schon zum warm rappen der Bude beim Open Mic ein

Ab 20 Uhr laden wir zum Konzert ein.
19:00
13. Apr
[ Diskussion / Vortrag ]
Stadtentwicklung & Wohnen: Die Zivilgesellschaft lädt zum Wahlkampf
  • Gunter Thiele (CDU)
    Vincent Drews (SPD)
    Kati Bischoffsberger (Grüne)
    Kerstin Wagner (Linke)
    Benita Horst (FDP)
    Jürgen Borisch (Freie Bürger)
    Olaf Schumann (Freie Wähler)
    Martin Schulte-Wissermann (Piraten)
    Frauke Burgdorff (Moderation)
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Diskussion zu den Themen Miete, Bauen, Nachbarschaften und Bodenpolitik mit Spitzenkandidat:innen der Kommunalwahl.

In Kooperation mit dem Mieterverein Dresden.

Am 13.04. laden wir Vertreter:innen der Parteienlandschaft und Interessierte ins Dresdner Rathaus ein, um im Vorfeld der Kommunalwahl miteinander über Stadtentwicklung und Wohnen zu diskutieren. Die Wahlkampf-Veranstaltung als Vorprogramm der Raumkonferenz 2019 dient der ungefilterten Begegnung von Bürger:innen und Entscheider:innen. So kann sich jeder und jede eine Meinung bilden und im Mai die passende Wahlentscheidung treffen.

8 Kanditat:innen, 8 Positionen – in einem Schlagabtausch à la Britisches Parlament begegnen sich diejenigen, die die Geschicke der Stadt in den nächsten Jahren lenken möchten.

CDU – Gunter Thiele
SPD – Vincent Drews
Grüne – Kati Bischoffsberger
Linke – Kerstin Wagner
FDP – Benita Horst
Freie Bürger – Jürgen Borisch
Freie Wähler – Olaf Schumann
Piraten – Martin Schulte-Wissermann

Wähler:innen sitzen rundherum, fragen nach und hören genau zu. Sie können Ihre Anliegen und Fragen direkt einbringen. Unsere Moderatorin sorgt dafür, dass alle sich verstehen.

Moderation: Frauke Burgdorff, Leiterin einer Agentur für kooperative Stadtentwicklung und erfahrene Expertin auf dem Gebiet.

Rathaus, Plenarsaal Rathaus, Dr.-Külz-Ring, 01067 Dresden
19:0020:00
13. Apr
[ Konzert ]
Prismala
  • Prismala
    Lysander
  • Jazz, Pop
  • Spende
Veranstaltungs Bild
Die Anreihung verschiedenster Farben macht das uns bekannte Lichtspektrum aus. Von Violett über Blau, Grün, Gelb, Orange und Rot. Wenn diese verschiedenen Komponenten zusammenkommen, entsteht ein gebündelter Strahl, welchen wir als Licht wahrnehmen. Fällt dieser Lichtstrahl auf ein Prisma, werden seine Bestandteile, die oben genannten Spektralfarben, offenbart. Dies ist das Konzept von Prismala – statt Farben eröffnet sich nun jedoch ein breites Spektrum musikalischer Einflüsse: Soul, Hip-Hop, Indie, Jazz, Pop, Reggae. Die Zusammenführung und Bündelung dieser verschiedenen Teile macht den Klang von Prismala aus.
Prismala ist ein Kollektiv von vier Berliner Musikern, die mit Liebe und Positivität die Welt erreichen wollen. Eigenständig veröffentlicht, erblickte ihr erstes, kleines Album Colours of a Summer 2016 das Licht der Musikwelt. Ende 2018 und Anfang 2019 wurden einige Lieder dieser LP von Adam Crowther im Radio BBC Bristol gespielt, sowie in die BBC Upload Playlist auf Spotify aufgenommen.

Studienbedingt quer über Westeuropa verteilt, kommen die vier alle paar Monate in Berlin zusammen, um an neuen Ideen zu arbeiten. Ihr jüngst eingeschlagener Pfad schielt in Richtung des Alternative Soul mit vermehrten Hip-Hop Elementen. Man munkelt das 2019 neue Musik rausgebracht wird. Ihre erste Show außerhalb Berlin/Brandenburg wird eine Mischung aus bereits veröffentlichten + bekannten Liedern, wie auch zahlreichen neuen Stücken enthalten, an welchen die Gruppe in den letzten Monaten gearbeitet hat.

The prism has risen.

Im Anschluss an das Konzert wird Lysander den Abend ausklingen lassen und die Nacht einleiten. Als Teil des Reine Wäsche Kollektivs hat er bereits mehrmals in Dresden gespielt. Mit variierten, funky tunes wird er an die gute, farbenfrohe Stimmung des Abends anknüpfen. Es wird ein Abend voller Farben, Musik und Tanz - Kommt vorbei, bringt eure Freunde mit!
19:0020:00
13. Apr
[ Festival ]
Polimagie Festival
  • Tristan Brusch
    Dan Mangan
    Hannah Williams & the Affirmations
Veranstaltungs Bild
Magie an & in den Polen, es funkelt, glitzert und zischt.

Beats, Rhythmen, Klangteppiche verweben sich zu einem abwechslungsreichen Soundkonstrukt.
Genregrenzen werden Abend für Abend aufs neue gesprengt.

Viertägig spannt das Clubfestival POLIMAGIE einen roten Faden durch die Stadt, verbindet Beatpol mit Ostpol.

2016 bereits als kleines mehrtägiges Festival gestartet, gilt es inzwischen nicht mehr als Geheimtipp.
Werde Teil davon und lass dich in den Bann ziehen von bunten, polimagischen Klangsphären.

Lebe die Polimagie!
19:0020:00
13. Apr
[ Festival ]
Polimagie Festival
  • Taskete
    Malena Zavala
Veranstaltungs Bild
Magie an & in den Polen, es funkelt, glitzert und zischt.

Beats, Rhythmen, Klangteppiche verweben sich zu einem abwechslungsreichen Soundkonstrukt.
Genregrenzen werden Abend für Abend aufs neue gesprengt.

Viertägig spannt das Clubfestival POLIMAGIE einen roten Faden durch die Stadt, verbindet Beatpol mit Ostpol.

2016 bereits als kleines mehrtägiges Festival gestartet, gilt es inzwischen nicht mehr als Geheimtipp.
Werde Teil davon und lass dich in den Bann ziehen von bunten, polimagischen Klangsphären.

Lebe die Polimagie!

20:0021:30
13. Apr
[ Konzert ]
Scheisse Minnelli
  • Scheisse Minnelli
    Cyness
    Cancer Clan
    Desteufels
  • Hardcore, Punk
  • 12,-
Veranstaltungs Bild
 
21:0022:00
13. Apr
[ Party ]
GrooveAmt: Femal Power Pack
  • DJane Delüsches
    Ms Lightning
  • Rock, Indie
  • 3,-
Veranstaltungs Bild
GrooveAmt-Party bedeutet Spaß, Tanz, nette Gäste, Vielfältigkeit und Kampf den Einheitspartys. An diesem Samstag werden euch Djane Delüsches und Ms Lightning mit ihren Mix aus Indie-rock-pop-punk-Songs von Platte verzaubern. Die beiden IndieDJanes sind bereits seit Jahren in den Neustädter Clubs unterwegs und legten auch schon einige Male zusammen auf. Nun tun sie es ein weiteres Mal. - Einfach nur das Leben genießen, bis in Morgen hinein feiern.
22:00
13. Apr
[ Party ]
Festival Aftershowparty
  • DJs Greata /dj (Leipzig)
    Lenard Opeskin (Dresden)
  • Indie, House, Disco
  • 7,-
Veranstaltungs Bild
Wir feiern den Abschluss einer berauschenden Festivalwoche und tanzen mit der Banda Internationale (Dresden) und den DJ*s Greata /dj (Leipzig) und Lenard Opeskin (DDAC, Dresden) durch die Nacht! In der Gartenbar gibt es die TOP 100 der FILMFEST-DRESDEN-Crew zu hören!

***********************************************************

We’re celebrating the conclusion to a thrilling festival week and dancing through the night to Banda Internationale (Dresden) and the DJs Greata /dj (Leipzig) and Lenard Opeskin (Dresden). The TOP 100 of the FILMFEST DRESDEN Crew can be heard in the Garden Bar. 
19:0022:00
13. Apr
[ Party ]
Vier Viertel Funk
  • Barbarella (Pauken & Trompeten)
    Paddyx
  • Oldschool Funk, Hip Hop, Mashup
  • 3,-
Veranstaltungs Bild
All kinds of Fun(k): Global Bass, Tropical, Oldschool Funk, Hip Hop, Mashup. Von Boogie bis Bass. Von Rap bis Trap. Von Disco bis Dancehall! Well hello there Vier Viertel Funk im April! Nachdem man diesem Monat ja nachsagt, dass er sich angeblich nicht ganz sicher sei wohin denn nun und was überhaupt, wissen wir genau was wir wollen: mehr Abwechslung! Deshalb Vorhang auf, Trompeten in die Luft und Pauken… äh Trommelwirbel für die unvergleichliche Barbarella! Als DJane ist sie den meisten Dresden Partygängern sicherlich bereits ein bekannter Name, egal ob im Sommer zum Pfingstschwitzen in der Saloppe Dresden als auch zusammen mit dem Roland Kaiser der Fat Kat Disko Barrio Katz im Rahmen ihrer eigene Veranstaltungsreihe „Pauken und Trompeten“. Zudem produziert "Frau Rella“ noch eine wirklich beindruckende Menge eigener Songs, Remixes und Edits. So erschien zuletzt ihre bereits fünfte EP namens „Big Foot“. Gibt’s dich gar nicht - aber sichi! Ihr Sound bewegt sich dabei zwischen Global Bass im Allgemeinen und Cumbia, Moombahton, Afrobeat, Brasil, World und Tropical bis hin zu Bummeltechno wenn man es denn genau wissen bzw. kategorisieren möchte. Obwohl genau das einem bei der Fülle an verschiedenen Einflüssen, Rhythmen und Stilen aus aller Welt sehr schwer fallen müsste. Auf jeden Fall ein bunter Mix aus so ziemlich allem, was die Hüften nach unten und die Mundwinkel nach oben gehen lässt. Wie das aussieht und klingt, sieht und hört man dann auf dem Vier Viertel-Dancefloor!
23:00
13. Apr
[ Party ]
Unglued
  • Unglued (Hospital Records / UK)
    Marcus Krassus b2b Abaddon
    Highzraum
    Tension
    Beels
    Z
  • Drum & Bass
Veranstaltungs Bild
Von den Ravern in den Clubs bis hin zu A-Klasse DJ's hinter den Decks und in den Studios, hat das D+B Universum nur einen Namen im Kopf - Unglued aka Joshua Brown.
Die erste Veröffentlichung "Aj", auf der 2017 erschienen "Hospitality In The Park" - Sammlung und der darauf folgende Track "Bootstrap Bill" fanden schnell positiven Anklang in der Szene.
So fanden seine Lieder recht zügig Platz in den Sets von Andy C, Danny Byrd, Randall und natürlich auch von Label-Boss Tony aka London Elektricity.
Zudem erhält Josh weitreichende Unterstützung von Leuten wie Metrik, Noisia und Rene LaVice von BBC Radio 1.
Der rätselhafte Unglued ist auch der stolze Besitzer der begehrtesten Dubplate von 2018.
Sein Bootleg von High Contrast's Hymne "If We Ever" hat jeden miteinander reden lassen und ihn direkt in die Stratosphäre der Drum n Bass Elite katapultiert.
Als ob dies nicht ausreichend wäre, wurde seine Arbeit belohnt mit der Auszeichnung für den besten Remix bei den DnB Awards 2018.
So landete er bereits im Fokus von Bass Powerhouse UKF und den international renommierten Magazinen DJ Mag und The Wire.
Von Schlafzimmer-DJ's bis hin zu Top Produzenten wünscht sich jeder ein Stück vom englischen Newcomer abzubekommen und das aus gutem Grund.
Es ist also keine große Überraschung, dass er jetzt mit einer exklusiven Unterschrift vom führenden Label der Szene, Hospital Records, aufgegriffen wurde.
Wir sind super happy das dieses Booking zustande gekommen ist, was nicht so leicht war wie gedacht, da Mr. Unglued im Moment wohl einer der gefragtesten Act's ist.
Somit trägt unser Motto für diesen Abend den gleichen Namen, wie seine zuletzt erschienene EP - DEEP, DARK AND DIRTY!
Die dicken Wollpullover könnt ihr also definitiv daheim liegen lassen, denn wir werden die Paula in dieser Nacht ordentlich in Brand setzen.
23:00
13. Apr
[ Party ]
schikädnz
  • Coyu (Suara)
    Alec Troniq (Mo's Ferry, Snoe, Formatik)
    Xynia (Syn.thie.Verrückt, Motion)
    Mit B.(SektorEvolution)
    Enea Lu (Konnektivmusik)
    Jakob Kafka (Love Fondation)
    t.zer (Love Fondation)
    Floh Baerlin (Dresden)
    Sova (DDAC)
    Toni Pommrich ( Syn.thie.Verrückt, FeierEpfau)
    Anolique (FeierEpfau)
    El Richarde (FeierEpfau)
    Ch1P Live machines (SektorEvolution)
    Vido (Berlin)
    Flooke (Love Fondation)
    Peter Penntnich (Syn.thie.verrückt)
    Leise (Lotenheim/Follow the white Rabbit)
  • Techno, House
  • bis 0 Uhr 10,-, danach 12,-
Veranstaltungs Bild
 
23:00
13. Apr
[ Party ]
Polimagie Aftershow-Party
  • !mauf
  • Indie Rock
  • 5,-
Veranstaltungs Bild
Freue dich auf eine polimagische Party!
23:00
13. Apr
[ Party ]
Infinite Sequence
  • Dude Crush (Spur1-Music)
    Foli
    Scratchynski
  • Bassmusic, Trap, Hip Hop
  • 4,-
Veranstaltungs Bild
Zur nächsten INFSEQ begrüßen wir Dude Crush. Er ist DJ und Mitglied der Spur1-Music Crew. Seinen Style beschreibt er als "HipHop to Reggae, Dub to Step, Drum to Bass, Up to Mashes, Old School to New School and everything between." Support kommt von unseren beiden FOLI und Scratchynski.
23:00
13. Apr
[ Party ]
Spotlight
  • Mila Stern (KaterBlau, Station Endlos / Berlin)
    Martin Saupe b2b Delia Plangg (Station Endlos, Motion / Dresden)
  • Techno
Veranstaltungs Bild
Zur nun insgesamt vierten Spotlight-Veranstaltung wird die in Tel Aviv gereifte Mila Stern eine Nacht lang hinter den Playern des Tba Clubs erstrahlen. Mittlerweile als Kater Blau Resident, bespielt sie nun seit 11 Jahren die verschiedensten Stages des Landes und das macht sie so gut, dass sogar ein Drink nach ihr benannt wurde. Im "Mila Stern" ist Wodka, Gurkensirup, Gurke und grüner Tabasco. Und diese Ingredienzien beschreiben Milas Musik sehr zutreffend, die beflügelnd ist wie eiskalter Wodka, wohlig fließt wie Sirup, erfrischend ist wie Gurke und natürlich super hot.
Anzeige
Kalender
Scroll Top
Installiere Rauze.de auf deinem iPhone: Tippe auf Installiere App und Zum Home-Bildschirm