19:00
04. Aug
[ Konzert ]
Jihak Oh
  • Jihak Oh
  • Klassik
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Jihak Oh wurde 1992 in Südkorea geboren, bekam im Alter von 10 Jahren den ersten Klavierunterricht. 2017 schloss er seinen Bachelor für Klavier an der Jeju Nationale Universität in Südkorea bei Prof. Heejung Sim als Bester ab. Er hat im Jahr 2020 sein Masterstudium an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden erfolgreich absolviert. Er machte zahlreiche Konzerte mit seinen umfangreichen Werken in Europa und in Südkorea. Er erlangte im Jahr 2015 den Goldenen Preis des Asia Internationale Klavier Wettbewerb in Korea. Seit März studiert er weiter an der Hochschule als Meisterklasse bei Prof. Winfried Apel.

Programm:

1. Mozart: Klaviersonate B-Dur K. 333

2. Chopin: Klaviersonate Nr. 2 b-moll Op. 35

Pause

3. Rachmaninow: Klaviersonate Nr. 2 b-moll Op. 36
21:00
04. Aug
[ Kunst ]
Full Moon Gallery Opening
  • Jakyeong
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Wir freuen uns, euch alle zur Eröffnung der Full Moon Gallery begrüßen zu dürfen, um innere Kreativität zu wecken und verborgene Wünsche, Wagnisse und Träume zu erkunden. Da der Mond eine starke Wirkung auf unsere Emotionen hat, vertiefen wir uns zu dieser besonderen Zeit in den rätselhaften Zauber der Kunst. Jeden Monat wird bei Vollmond die Vernissage der Ausstellung stattfinden. Nach der Vernissage wird die Ausstellung für die nächsten zwei Nächte die ganze Nacht illuminiert, so dass alle Nachtschwärmer sich verzaubern lassen können.
 
Unsere erste Full-Moon-Ausstellung:
 
Facebook
von Jakyeong
 
Ihre Ausstellung heißt Facebook. Warum Facebook?
Facebook, weil die Künstlerin wahrnimmt, dass  Facebook- Nutzer die Wirkung ihrer Mitteilungen durch die Präsentation von Stimmungen in Bildern vervielfachen können. Sie geht sogar so weit, dass sie behauptet, dass Facebook-Nutzer nicht durch ihre Kommunikation beeindrucken, sondern durch die Bilder, die sie posten. Ist das gut? Ist das schlecht? Komm zur Ausstellung und mach dir dein eigenes Bild!

Ort: Hechtstraße 17, 01097 Dresden
14:00
05. Aug
[ Sonstiges ]
Dj* Workshop
  • L_Sa
  • Workshop
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Was genau machen diese Dj*s eigentlich wenn sie am Pult stehen? Welche Knöpfe drehen, schieben drücken sie wann und warum und wie machen sie dass mit diesen Übergängen?

Wenn ihr Interesse habt, auflegen mit mp3 und Controller zu lernen, dann meldet euch unter elsa[at]azconni.de an und packt einfach die Musik mit der ihr herumprobieren wollt auf nen mp3 stick (egal welches Genre, spotify reicht nicht) (so 10 - 20 Songs).

Da ich gemerkt habe, dass es cooler ist, wenn FrauenLesbenInterNonbinaryTrans bei so einem Workshop unter sich sind, richtet sich der WS auch an eben diese.

Kurz noch zu mir: L_Sa: Ich habe seit 15 Jahren mit dem auflegen zu tun. Ich mag politische Zusammenhänge, die ein freies bzw. entspannteres Setting ermöglichen, als die meisten Mainstreampartys.

Der Workshop findet im Rahmen des Start ins Wochenende statt. Da es aktuell immer noch schwierig ist Veranstaltungen in geschlossenen Räumen durchzuführen, findet der Workshop von 14 -17:00 bei der Bühne des Außengeländes statt, bevor die Außenbar öffnet. In der Zeit während der Workshop stattfindet, werden Teile des Außengeländes, von der Tischtennisplatte zur Bühne und auch die Skaterampe, FLINT*-Raum sein. 
19:30
05. Aug
[ Konzert ]
Sebastian Hackel & Rosa Hoelger
  • Sebastian Hackel
    Rosa Hoelger
  • Singer / Songwriter
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Wohnzimmerkonzerte unterm Sternenhimmel ist eine neue Konzertreihe bei dem Palais Sommer. Sie überträgt die intime, freundschaftliche Atmosphäre privater, oft mit viel Herzblut organisierter Wohnzimmerkonzerte auf die Palais Sommer-Bühne. Ein Abend für eine neue Generation deutschsprachiger Liedermacher, deren Einflüsse von Hannes Wader bis Gerhard Gundermann reichen, von Reinhard Mey bis Rainald Grebe… Zurück zum Kern des Liedes und zu der Geschichte, die es erzählt. Handgemachte Musik zum Zuhören, mit Akustikgitarre und Liedtexten voller Herz, Humor, Köpfchen und Gefühl.
19:00
06. Aug
[ Konzert ]
Peter Naryshkin
  • Peter Naryshkin
  • Konzert
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Peter Naryshkin gehört zu den vielversprechendsten Pianisten seiner Generation. In Simferopol geboren, studierte er in der Klasse von Herrn Prof. Arkadi Zenziper an der Hochschule für Musik Carl-Maria-von Weber in Dresden. Danach studierte er bei Prof. Andreas Frölich an der Music Masters Academy in Brescia.

Er trat mit der Nord-böhmischen Philharmonie (Beethovens 5. Klavierkonzert und Triple Konzert), der Staatlichen Janácek Philharmonie Ostrava/Tschechien (Liszts Es-Dur Klavierkonzert), bei Kammermusikabend der Dresdner Philharmonie (Bartoks Sonate für 2 Klaviere und Schlagzeug) und mit dem renommierten Kubin Quartett auf. Im Mai 2018 begleitete er den Meisterkurs von Prof. Frans Helmerson im Rahmen der Dresdner Musikfestspiele „Cellomania“.

Programm:

1. Schubert: Impromptu f-Moll D 935 Nr. 1
2. Liszt: Liebestraum n. 3, S. 541Sonetto del Petrarca 104, S. 161
3. Schubert / Liszt: Ständchen Gretchen am Spinnrade
4. Schubert: Sonate H-dur D 575

Pause

5. Debussy: Clair de Lune
6. Schubert: Sonate B-dur D 960
19:00
06. Aug
[ Kunst ]
reclaim the Game – agility against actionism
  • Diana Bauer
    Malte Fröhlich
    Ullrich Klose
    Nadja Kurz
    Marten Schech
    Simon Mann
    Matti Schulz
    Marcel Walldorf
    Moritz Liebig
    Tillmann Hornig
    Ricaletto
    Theresa Ehrenberg
    Dr. ZZ
    Stephan Ruderisch
    Lars Frohberg
    Julia Eichler
    Anton Schön
    Marcel Zapf
    Marcus Döring
    Kai Hügel
    Lucie Freynhagen
    Andreas Ullrich
    Paul Waak
    David Schiesser
    Alexander Endrullat
    Uli Kaufmann
    Tobi Keck
    Enrico Sutter
    Sebastian Lucaß
    Justus Jager
    Melo Börner
    Robert Vanis
    Johanna Rüggen
    Max Kowalewski
    Frank Zitzmann
    Bert Hoffmann
  • Vernissage
  • Eintritt frei
 
19:3020:00
06. Aug
[ Diskussion / Vortrag ]
undsonstso #97
  • Kotburschi Kollektiv
    ibug Festival
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Freund*innen, Kolleg*innen, liebe Nachbarschaft,

alle verschwinden in die Sommerpause, Urlaub, Ferien,....
Gibt´s ja nicht. Kann ja nicht wahr sein. Frechheit. ; )
Aber zum Glück habt ihr uns! Wir bleiben euch über den ganzen Sommer treu und laden euch am 6. August – hoffentlich bei bestem Wetter open air – ins objekt klein a zum undsonstso #97 ein. 
Dort waren wir vor fast genau zwei Jahren das erste mal zu Gast – der ein oder andere erinnert sich vielleicht an das legendäre undsonstso #73 – und sind nun der überaus freundlichen Einladung von Felix aka. Buchti vom oka gefolgt, doch mal wieder rumzukommen. 
Das lassen wir uns bei so einem tollen Ort nicht zweimal sagen und haben für das kommende undsonstso auch wieder tolle Speaker*innen gesucht und gefunden: Das ist zum einen das Kotburschi Kollektiv, die nächsten Donnerstag nicht nur über sich und ihre Arbeiten berichten werden, sondern auch über ein bald kommendes Event des Kollektivs, was auch im objekt klein a seine Heimat gefunden hat. Der zweite Gast bleibt noch einen kurzen Moment eine Überraschung. Also seid gespannt und kommt rum.
Wir freuen uns auf euch!

THEMEN

Kotburschi Kollektiv
Blutig, sinnlich, zart! Dies sind nur einige Worte, die ein rohes Steak beschreiben. Oder eben die Arbeiten rund um das sagenumwobene Kotburschi Kollektiv, welches den Fokus unter den käsigen Schlupflidern sowohl auf Musikvideoproduktionen und Partyposter, als auch auf Livepainting-Battle-Wettstreits und coole Mangafiguren wirft. Sie sind mal hier und mal dort und dann auch wieder fort und schnell wie der Wind an einem anderen Ort. Dann organisieren sie auch schon ziemlich lange den MalJam Jumble, ein wildes, soziokulturelles Bollwerk von Kunstfestival, welches im Jahre 2020 zum dritten Mal im objekt klein a stattfinden wird. Zum August-Undsonstso bringen sie milde Gaben und Güte und auch Möhren, weil die sind gesund und sie erzählen einen Schwank vom Tresen und vor allem, was euch dieses Jahr beim MalJam Jumble so alles erwarten wird.

---

undsonstso
Ein Blick über den Tellerrand von Gestaltern, Ingenieuren und Kreativen. Mit Erzählenswertem aus Design, Kunst, Wirt- und Wissenschaft. Dresden ist unser Ort der Ideen und Möglichkeiten. An jedem ersten Donnerstag im Monat haben wir die Chance dies hautnah zu erleben. Mit zwei Kurzvorträgen und genügend Zeit für Fragen und Diskussionen, bietet sich der Rahmen um Dresden und seine Macher näher kennen zu lernen.

undsonstso ist ein Projekt, das nur durch eure Ideen und Themen möglich ist. Organisatorisch getragen und finanziert wird dieses Projekt durch Wir gestalten Dresden, dem Branchenverband der Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft.
Kalender
Scroll Top
Installiere Rauze.de auf deinem iPhone: Tippe auf Installiere App und Zum Home-Bildschirm