Heute gibt es keine Veranstaltungen
17:3018:45
25. Aug
[ Konzert ]
Pöbel MC
  • Pöbel MC
  • Hip, Hop, Rap
  • VVK 18,80
Veranstaltungs Bild
Es ist “Pöblos Rhetorico Erotica der Erste” formally known as Pöbel MC! Seine strammen Waden werden wohl lediglich von seinen noch strammeren Flows übertroffen. Thematisch-textlich geht er dabei weit über bloße Selbstgenüsslichkeiten hinaus. Fast beiläufig verschmelzen saftige Battleschellen mit, mal lässig-heiteren mal scharfsinnigen, Analysen szeniger Spießigkeit, politischer Verwirrtheit oder sozialer Ungleichheit, stets eingebettet in eine progressive aber nicht moralisierenden Geisteshaltung.

Nach dem Motto „Mission Impöbelble“ bereist der Pöbel Sportler verschiedenste Ecken Almaniens mit einer klaren Mission: Abriss! Durch spektakulärste Liveshows, inklusive Moshpits & Bierduschen, in allen Ecken des Landes (und darüber hinaus) in den vergangenen Jahren, hat sich der “MC Dienstleister in Sachen geistiger Versogung und rhetorischer Ermordung” als einer der besten Liverapper Deutschlands einen Namen gemacht. QED.

Das Konzert findet unter Sicherheit- und Hygieneregeln im Biergarten der Chemiefabrik statt und die Plätze sind limitiert. Es wird feste Sitzplätze an Bierzeltgarnituren geben.
18:00
26. Aug
[ Diskussion / Vortrag ]
Block Diskussion: Freiheit oder Schutz von Leben?
  • Eintritt frei
Veranstaltungs Bild
Wie schon im letzten Jahr werden vor der scheune wieder große Themen in offener Runde diskutiert.  In den Zeiten von Corona liegen die Themen dazu auf der Hand. Zum Beispiel "Freiheit oder Schutz von Leben - Was sollte während einer Pandemie Vorrang haben?"

Covid-19 hat unser Zusammenleben als Gesellschaft dramatisch verändert. Plötzlich müssen wir ungekannte Kompromisse machen zwischen Freiheit und dem Schutz von Menschenleben: sollten zum Beispiel Demonstrationen erlaubt sein und wenn ja, in welchem Rahmen? Und was ist mit Hochzeiten, Geburtstagen, Urlauben? Das sind schwierige Fragen, und die Debatten über Lockdowns und Lockerungen kratzen dabei meist nur an der Oberfläche. Wir wollen mit Euch etwas tiefer gehen und grundsätzlich über Freiheit und den Schutz von Menschenleben in einer Demokratie diskutieren. Diskutierst Du mit?
20:3021:30
26. Aug
[ Film ]
Überraschungsstreifen
  • Lennart (Tolerave)
    Marina (Rave-Base e.V.)
  • 5,-
Veranstaltungs Bild
Streifen statt Streamen. Die Neuauflage des Sommerkinos im objekt klein a! Sieben Wochen lang jeden Mittwoch unter freiem Himmel. Sieben Filme zum Überthema "Ohnmacht und Selbstermächtigung" mit wechselnden sozial- und kulturpolitischen Schwerpunkten aus der Region, Deutschland und der Welt. Bei vielen Filmen rollen wir den roten Teppich für Produktionsteams oder Expert:innen aus und laden zum Gespräch über Entstehungsgeschichte und Hintergründe der Werke. Wenn das Wetter mal nicht mitspielt, wird es auf Groß A gemütlich.

Überraschungsstreifen

Ein Film fällt dieses Jahr in vielfacher Hinsicht ziemlich aus der Reihe. Es handelt sich um einen echten Klassiker. Das zugrundeliegenden Thema stellt eine Variante der Selbstermächtigung dar, die mit der Pandemie eine ungeahnte Aktualität erhält, die uns als Institution genauso tangiert wie euch alle. Und zu diesem ominösen Thema wollen wir vor dem Film gerne mit zwei Expert:innen und euch ins Gespräch kommen. Ihr dürft also gespannt sein.
Kalender
Scroll Top
Installiere Rauze.de auf deinem iPhone: Tippe auf Installiere App und Zum Home-Bildschirm